1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Will mit mehreren PCs ins Internet (Kabelmodem)?

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von r123, 17. April 2008.

  1. r123

    r123 Guest

    Anzeige
    Ich will mit mehreren PCs ins Internet. Kurzzeit über einen Anschluss, über den die Internetverbindung über Kabelmodem hergestellt wird; später dann über einen normalen DSL-Anschluss.
    Kann man eine Fritzbox auch nutzen, wenn man via Kabelmodem ins Internet geht? Oder brauche ich für den Anschluss, bei dem über Kablemodem die Internetverbindung neben dem Kabelmodem einen Router ohne Modem, um mit mehreren PC ins Internet zu kommen?
    D.h. ich muss mir jetzt erstmal für den Kabelmodem-Anschluss einen Router ohne Modem kaufen und erst später für den DSL Anschluss kann ich einen Router mit Modem (z.B. Fritzbox) nehmen?
     
  2. axeldigitv

    axeldigitv Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    3.507
    Ort:
    München
    AW: Will mit mehreren PCs ins Internet (Kabelmodem)?

    das Kabelmodem hat doch einen Ethernet (LAN) Anschluß.

    Daran kannst du via Switch oder Hub und auch einen Router mehrere PCs anschließen

    wo ist das Problem :eek:
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. April 2008
  3. r123

    r123 Guest

    AW: Will mit mehreren PCs ins Internet (Kabelmodem)?

    Ich habe nichts von allem und da ich für den normalen DSL Anschluss sowieso gerne eine Fritzbox hätte, wäre es mir natürlich lieb, wenn ich jetzt bereits die Fritzbox kaufen und nutzen kann und nicht erstmal noch was anderes kaufen muss
     
  4. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Will mit mehreren PCs ins Internet (Kabelmodem)?

    Wie soll ein Switch an einem Modem funktionieren? Ein Modem stellt eine IP-Adresse bereit und die kann nur von einem PC gleichzeitig genutzt werden.

    Hier ist eindeutig ein Router für Kabelanschluss gefordert. Neben üblichen Routern sind auch einige Fritzboxen geeignet.
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.399
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Will mit mehreren PCs ins Internet (Kabelmodem)?

    Ja die Fritzbox kann auch benutzt werden man kann das interne Modem deaktivieren.

    Gruß Gorcon
     
  6. r123

    r123 Guest

    AW: Will mit mehreren PCs ins Internet (Kabelmodem)?

    D.h. die "normalen" DSL Fritzboxen kann ich nicht nutzen? Ich bräuchte jetzt einen speziellen Router für Kabelanschluss und für den DSL Anschluss nochmal einen "normalen" DSL Router?

    EDIT: Habe gerade Gorcons Beitrag gelesen. Also, ich könnte mir jede(!) Fritzbox kaufen, um jetzt via Kabelmodem+Fritzbox mit mehreren PCs ins Internet zu kommen, und am DSL Anschluss bräuchte ich nur die Fritzbox fürs Internet, richtig?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17. April 2008
  7. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Will mit mehreren PCs ins Internet (Kabelmodem)?

    Nein, es funktionieren nicht alle Fritzboxen.
    Bei einigen ist es möglich, den 1. LAN-Port als Eingang zu konfigurieren. Bei AVM solltest du die passenden finden können.
     
  8. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Will mit mehreren PCs ins Internet (Kabelmodem)?

    Du kannst auch den Speedport W700V nehmen, da läßt sich das interne Modem per Schalter deaktivieren.
    Der W701V ist übrigens auch von AVM ;)
     
  9. r123

    r123 Guest

    AW: Will mit mehreren PCs ins Internet (Kabelmodem)?

    Die Infos, ob der Port-Eingang zu konfigurieren ist, habe ich auf der Homepage von avm leider bei den Angaben zu den verschiedenen Routern nicht gefunden.

    Kann mir vllt. jemand einen Router empfehlen? Neben der Möglichkeit des Konfigurierens des ersten LAN-Ports sollte der Router definitiv mit der Fritzbox Software laufen und WLAN haben, was man jedoch auch jederzeit ausschalten können sollte. Kennt jmd. vllt. einen solchen Router, der vllt. auch noch preiswert ist?
     
  10. paul71

    paul71 Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    4.508

Diese Seite empfehlen