1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

will helfen, bin aber mit meinem Latein am Ende...

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von MarkusW, 7. Oktober 2005.

  1. MarkusW

    MarkusW Junior Member

    Registriert seit:
    7. Oktober 2005
    Beiträge:
    22
    Anzeige
    Hallo liebe Community,

    ich habe mich freiwillig gemeldet jemanden bei seinem Problem mit einem Digital Receiver zu helfen...leider komm ich auch nicht weiter...vllt hab ich nur was übersehen, aber deshalb frag ich ja mal nach ;)

    Situation:
    Analoger LNB / mind. 2 Parteien

    Partei 1 (eigentümer) kann alle Sender sehen, hat analogen Receiver

    Partei 2 (dem ich helfen will) kann keine deutschen Sender sehen, hat digitalen Receiver

    Vorgeschichte:
    Mein Bekannter, hat ohne es zu wissen was für technik verfügbar ist, sich ein digitalen Receiver gekauft. In der neuen Wohnung angeschlossen und hat auch einige Sender reinbekommen, immer mit der Info, dass der Empfang (qualität) schlecht sei. Irgendjemand hatte dann ihm was von falscher Herzzahl erzählt, bisserl am Gerät rumgespielt und hat dann zwar die Sender mit sehr guter Qualität da gehabt, aber keine deutschen Sender mehr. Also Pro7, Sat1, RTL, VOX, ARD ....etc. die fehlen alle...dafür kann mein bekannter nun ziemlich viele ausländische Sender sehen.

    Also offensichtlich muss es doch an diesem LNB möglich sein ein digitalen Receiver zu betreiben, sonst hätte er ja schon am Anfang nix sehen dürfen. (vllt hat auch der Receiver umgeschaltet auf Analog...kA)

    Sorry, kann den namen des Receivers nicht sagen, da ich ihn mir net aufgeschrieben hab, und derzeit ist mein bekannter nicht zu erreichen.

    Was kann man bei den Einstellungen verkehrt machen, das man auf einmal keine deutschen Sender mehr rein bekommt???

    ganz am anfang, bevor der Typ mit dem 'falsche Herzzahl' gekommen ist, waren Sender wie Sat1 etc da...schlechte qualität, aber sie waren da...

    THX 4 Help

    gruss
    markus
     
  2. FBonNET

    FBonNET Gold Member

    Registriert seit:
    2. September 2004
    Beiträge:
    1.238
    Ort:
    Lkr. Regensburg
    AW: will helfen, bin aber mit meinem Latein am Ende...

    Servus,

    wenn er nur ein paar ausländische Sender Digital empfängt, ist das LNB nicht Highband tauglich und somit ist nur ein Empfang im Lowband möglich. Die meisten Digitalen Sender befinden sich aber im Highband.

    Somit muss das vorhandene LNB, gegen ein Universal LNB getauscht werden.

    Wieviele Anschlüße das LNB braucht, hängt von der vorhanden Anlage ab. Sollte eine Verteilung über einen Multischalter vorliegen, muss dieser auch getauscht werden.

    Sollte aber nur bisher ein Twin LNB montiert, mit direkter Verbindung zum Empfänger, genügt es ein Universal Twin LNB zu montieren.
     
  3. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: will helfen, bin aber mit meinem Latein am Ende...

    Das ist so, wie FBonNET schon sagte.

    Dein Bekannter hat die LOF verändert, womit mit einer anderen Umsetzung mit einem Lowband-LNB etwas weiter in das Highband hiein kommt, das ist der ganze Trick, bringt aber nicht viel. Er muss also die LOF wieder auf 10.600 GHz zurück setzen, damit dann das neue LNB richtig laufen kann, und die Satzwischenfrquenzen wieder stimmen.

    digiface
     
  4. MarkusW

    MarkusW Junior Member

    Registriert seit:
    7. Oktober 2005
    Beiträge:
    22
    AW: will helfen, bin aber mit meinem Latein am Ende...

    Ja aber wieso war Anfangs der Empfang von Sat1, Pro7 und RTL möglich, bevor der andere mit den Herzzahlen rumgespielt hat?
    Muss doch möglich sein, nachdem die Sender schonmal da waren, diese auch wieder herzubekommen in eine angenehmen Qualität...
    Oder versteh ich hier was falsch...oder ihr mich??? :S
     
  5. Frank_T

    Frank_T Senior Member

    Registriert seit:
    17. Juli 2001
    Beiträge:
    240
    Ort:
    Deutschland
    AW: will helfen, bin aber mit meinem Latein am Ende...

    Du schreibst von einem analogen LNB mit analogen Receivern. Damit empfängt das LNB nur das Lowband von 10,7 GHz bis 11,7 GHz. Alle Programme in diesem Frequenzbereich, die digital senden, können mit einem digitalen Receiver auch empfangen werden. Auf Astra sind im Lowband die von dir beschriebenen ausländischen Sender vertreten. Mit einem Universal LNB kann man zusätzlich die Frequenzen des Highband von 11,7 GHz bis 12,75 GHz empfangen. In diesem Frequenzbereich liegen alle deutschsprachigen Sender, z.B. auf 11,837 GHz H ARD, BFS, HR3, Arte, WDR Köln, BR-alpha, Südwest 3 BW und Phoenix. Das ZDF oder 3sat senden auf 11,954 GHz. Du siehst also, das diese Frequenzen ausserhalb des Lowband liegen und damit von dem vorhandenen LNB nicht verarbeitet werden.
     
  6. MarkusW

    MarkusW Junior Member

    Registriert seit:
    7. Oktober 2005
    Beiträge:
    22
    AW: will helfen, bin aber mit meinem Latein am Ende...

    Oki, ich versuch das ganze etwas detailierter zu schreiben.

    Es ist ein analoger LNB da und die Receiver der anderen Wohneinheiten sind analog. Die können auch ALLE Sender sehen (also die deutschen)
    Mein Kumpel hat nen digitalen Receiver gekauft, da er sich mit der Technik net so gut auskennt. Ok, war ja kein Problem...angeschlossen bisserl rumgespielt und es waren Sender da...eben auch die deutschen. (Sprich...analoger LNB und digitaler Receiver -> deutsche Sender da)
    Nen bekannter hat an den Herzzahlen rumgespielt (am Receiver), weil die Qualität nicht so besonders war von den empfangenen Sendern.
    Nun ist die Qualität zwar besser, aber nur noch die ausländischen Sender zu sehen.

    Meine Frage ist eigentlich, wieso waren die deutschen Sender (vor der Herzrumspielerei) zu sehen, technisch ist das doch eigentlich seltsam (Lowband/Highband)
    Da es aber gefunzt hatte, muss es doch wieder herstellbar sein, ohne LNB auszutauschen, oder nicht?

    Wenn nicht, welcher LNB wäre den zu empfehlen...ich denk nen 4er würd reichen...

    THX
     
  7. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: will helfen, bin aber mit meinem Latein am Ende...

    Das ist technisch normal fast nicht möglich.

    Im Lowband liegen alle deutschen Sender analog, im Highband liegen alle deutschen Sender ein zweites mal digital.

    Nun kann durch die Reserve im LNB und einer verspäteten Umschaltung/Umsetzunmg des Receivers dieser noch die untersten Transponder im Highband erwischen und darstellen, also einen ARD Transponder, einen oder zwei Premiere Transponder und noch ein paar, aber Pro7/Sat1 digital auf 12.480 GHz wäre viel zu hoch, dann wäre es wirklich kein analog ( Lowband ) LNB, sondern ein Universalband LNB.

    Bei digital wird das Bild auch nicht besser oder schlechter, sondern es ist da oder nicht da, aber Bildqualität verbessern kann man nicht.

    Vielleicht hat er ein paar ARD Sender und co. bekommen und gedacht, alles da, dabei hat der Rest vielleicht gefehlt.

    Quad-LNB's haben gerne Schaltfehler, da sollte man aufpassen, da kann ich Dir leider keines empfehlen.

    digiface
     
  8. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: will helfen, bin aber mit meinem Latein am Ende...

    Stelle im Antennen-Menü mal folgendes ein:
    Satellit: Astra
    LNC: Normal
    LOF1: 9750MHz
    LOF2: 10600MHz
    22kHz: aus
    DiSEqC: aus
     
  9. MarkusW

    MarkusW Junior Member

    Registriert seit:
    7. Oktober 2005
    Beiträge:
    22
    AW: will helfen, bin aber mit meinem Latein am Ende...

    WErd ich am Montag dann ausprobieren (früher gehts net...der ist übers WE wech)

    werd dann berichten obs geholfen hat
     
  10. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: will helfen, bin aber mit meinem Latein am Ende...

    22kHz: aus

    Absicht?

    digiface
     

Diese Seite empfehlen