1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wieviele DVB-T Kanäle können/könnten je Region koordiniert werden?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von StefanG, 25. Februar 2005.

  1. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.784
    Anzeige
    Eine Frage in die Runde.

    Wie kommt es das man in mancher Region mehr DVB-T Kanäle koordinieren kann als anderswo?

    Spitzenreiter ist ja Berlin Brandenburg mit nun sieben Kanälen plus einen Kanal für DVB-H (Test).

    Ich denke mal, das zeigt, das man auch in den anderen DVB-T Gebieten noch den einen oder anderen DVB-T Kanal locker machen kann.

    Für was?

    Na nix neue FS-Programme! Gelle.

    Besser wäre die vorhanden FS-Programme geschicktet aufzuteilen, mit dem Ziel drei Programme pro Multiplex, und die Bitrate je Programm in nähe DVD-Qualität rücken zu können.

    Auf evtl. freien Bits sollte Radio via DVB-T eingeführt werden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Februar 2005
  2. digi-pet

    digi-pet Gold Member

    Registriert seit:
    3. Januar 2005
    Beiträge:
    1.793
    AW: Wieviele DVB-T Kanäle können/könnten je Region koordiniert werden?

    wenn ich jetzt mal von Heidelberg aus mit Zimmerantenne
    durchgescannt habe wieviele analoge Sender noch vorhanden sind bin ich auf über 20 belegte Frequenzen gestossen ....

    da sieht man was für ein Einsparpotential digitales Fernsehen hätte bei den ganzen analogen Sendern die
    in der teilweise bergigen Gegend genutzt werden - und wieviele Kanäle für digitale Übertragung nach bereinigung des Frequenzraums genutzt werden könnten ...
     
  3. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.784
    AW: Wieviele DVB-T Kanäle können/könnten je Region koordiniert werden?

    Wow, theoretisch zwanzig DVB-T Kanäle, wenn man alles analoge digital macht.

    Braucht man vermutlich ja gar nicht alle.

    Denoch, da ist noch genug Platz für mehr Qualität, Radio und das eine oder andere neue FS-Programm...
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Februar 2005
  4. Robert Schlabbach

    Robert Schlabbach Talk-König

    Registriert seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    6.614
    Ort:
    Berlin
    AW: Wieviele DVB-T Kanäle können/könnten je Region koordiniert werden?

    Welche Frequenzen für DVB-T für einen jeweiligen Senderstandort koordiniert sind, kann man hier nachlesen:

    http://www.regtp.de/reg_tele/03085/01/index.shtml

    Der Buchstabe hinter der Frequenz gibt dabei an, ob die jeweilige Frequnz koordiniert ("C") ist, oder nur geplant ("A"), aber noch nicht abgestimmt.

    So ist z.B. für die beiden Berliner Hauptsendestandorte der Kanal 51 bereits koordiniert, und die Kanäle 47 und 64/65/66 geplant.
     
  5. digi-pet

    digi-pet Gold Member

    Registriert seit:
    3. Januar 2005
    Beiträge:
    1.793
    AW: Wieviele DVB-T Kanäle können/könnten je Region koordiniert werden?

    betrifft : Beispiel Rhein-Neckar-Raum -
    ja genau. 2 dutzend Kanäle nur für die Grundversorgung
    1. + 2. sowie Regionalversionen der dritten
    SWR 3 BW sowie RP

    keine Frage- wenn dass nicht DIE Situation wäre
    um Infrastruktur-Kosten durch Umwandlug in DVB-T
    zu sparen ...

    Tatsache bisher: in alle 4 Himmelsrichtungen kann man
    bei uns Antennen ausgerichtet sehen nur um die
    Grundversorgung reinzukriegen ...
     
  6. transponder

    transponder Gold Member

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    1.373
    AW: Wieviele DVB-T Kanäle können/könnten je Region koordiniert werden?

    Schließlich will die LfK ja auch im Rhein-Neckar-Raum die arme Kabel-BW vor unliebsamer Konkurrenz schützen. Merke: Eine Hand wäscht die andere !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
     
  7. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.784
    AW: Wieviele DVB-T Kanäle können/könnten je Region koordiniert werden?

    Wow, danke für die Koordinationtabelle.

    Demnach sind z.B. für Frankfurt/Main acht DVB-T Kanäle möglich.

    D.h. zwei wären noch ohne weiteres zu belegen.

    Diese hier:

    TVDRFrankfurt am Main 65 826.000
    TVDRFrankfurt am Main 66 834.000

    Genau das richtige um noch ein paar Mbit/s für mehr Qualität und ein bischen DVB-T Radio herzubekommen.
     

Diese Seite empfehlen