1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wieviel verdienen Sky/ Kabel Deutschland/ Unitymedia am NVOD?

Dieses Thema im Forum "Pay-TV Themensender auf diversen TV-Plattformen" wurde erstellt von DVB-T-H, 22. September 2009.

  1. DVB-T-H

    DVB-T-H Platin Member

    Registriert seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    2.622
    Zustimmungen:
    329
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    DVB-C: Vodafone-Kabel mit Humax PR 2000c, Sky W+C+S+B+HD, Kabel Digital Home
    DVB-T2HD: Strong SRT 8540
    Eye-TV-Hybrid-Stick für DVB-C (und DVB-T)
    Freenet-TV-Stick
    Anzeige
    Mittlerweile bieten viele Plattformanbieter aktuelle Spielfilme im Near-Video-on-Demand-Verfahren an. Hat jemand Informationen, zu welchem Anteil die Einnahmen an den Plattformbetreiber gehen?

    Beispielsweise kostet "Ein Quantum Trost" zurzeit bei Kabel Deutschland 0,01 Euro und bei Unitymedia 2 Euro. Zum Vergleich: In der Videothek zahlt man hier pro Tag 1,50 Euro.
     
  2. dergiss

    dergiss Board Ikone

    Registriert seit:
    13. Juni 2005
    Beiträge:
    3.290
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Wieviel verdienen Sky/ Kabel Deutschland/ Unitymedia am NVOD?

    Lässt sich so einfach nicht sagen. Im Schnitt ist an diesem Produkt eine reine Produktmarge von ca. 40% enthalten. Hinzu kommen aber noch die weiteren Kosten (Verbreitung, Marketing etc.) und dies lässt sich eben genau aufteilen bzw. bestimmen.
     
  3. Peter-HH

    Peter-HH Foren-Gott

    Registriert seit:
    26. Oktober 2005
    Beiträge:
    10.572
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Wieviel verdienen Sky/ Kabel Deutschland/ Unitymedia am NVOD?

    Kabel Deutschland betreibt Kabel Select Kino nicht selbst, dass macht die selbe Firma die über Sky Sky Select betreibt.
     
  4. dergiss

    dergiss Board Ikone

    Registriert seit:
    13. Juni 2005
    Beiträge:
    3.290
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Wieviel verdienen Sky/ Kabel Deutschland/ Unitymedia am NVOD?

    Nichts destotrotz bleibt da die obengesagt Marge bei den KNB und Sky hängen.
     
  5. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Wieviel verdienen Sky/ Kabel Deutschland/ Unitymedia am NVOD?

    Nee, nee. So groß ist die Marge da nicht. Der Großteil muss an die Studios abgegeben werden. Höchstens 10% können die behalten. Sonst würde man das viel, viel mehr pushen und mehr Kapazität freimachen.
     
  6. dergiss

    dergiss Board Ikone

    Registriert seit:
    13. Juni 2005
    Beiträge:
    3.290
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Wieviel verdienen Sky/ Kabel Deutschland/ Unitymedia am NVOD?

    Doch doch, ist die Marge. Habe hier gerade vor mir ein Beispiel für ein NVoD vor mir liegen, mit exakt der Marge über einen Fremdanbieter. Die Marge bezieht sich auf Umsatz abzgl. der Kosten für den Fremdanbieter.
    Bei den aktuellen Angebotspreisen, gilt nicht für Aktionsfilme, liegt die Marge bei ca. 40%. Man muss dazu aber noch bedenken, dass darauf noch die Marketingkosten, anteilige Personalkosten etc. kommen.
     
  7. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Wieviel verdienen Sky/ Kabel Deutschland/ Unitymedia am NVOD?

    Und wie groß ist die Abgabe an die Studios absolut? Bei 3 EUR pro Film, also 2.52 EUR netto?
     
  8. dergiss

    dergiss Board Ikone

    Registriert seit:
    13. Juni 2005
    Beiträge:
    3.290
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Wieviel verdienen Sky/ Kabel Deutschland/ Unitymedia am NVOD?

    Keine Ahnung, musst du dann den Anbieter fragen. Ich habe gestern, auch das eher nur per Zufall, die Marge des NVoDs gesehen und welche Kosten dem KNB durch den Anbieter pro Film in Rechnung gestellt wird und welche Einnahmen er pro Film hat.

    Generell scheint es sich ja zu lohnen, sonst würde UM keine 40 Kinokanäle mit den jeweiligen verschiedenen Startzeiten nutzen.
     
  9. KMSmuc

    KMSmuc Guest

    AW: Wieviel verdienen Sky/ Kabel Deutschland/ Unitymedia am NVOD?

    Relativ einfach.

    Bei einem Preis von 3 Euro pro Film gehen 2 Euro an den Lizenzinhaber. Dem Sender/ Plattform bleibt 1 Euro übrig. Davon muss er die Infrastruktur bezahlen. Das fette Geschäft machen Sky und Konsorten damit nicht.

    Wenn als KDG einen Film für 0,01 Cent anbietet zahlen die pro Abruf kräftig drauf.
     
  10. dergiss

    dergiss Board Ikone

    Registriert seit:
    13. Juni 2005
    Beiträge:
    3.290
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Wieviel verdienen Sky/ Kabel Deutschland/ Unitymedia am NVOD?

    Genauso sieht es aus. Die reine Produktmarge liegt bei ca. 40% (allerdings beim Preis für einen Film von 4 Euro, wie bei Sky/KDG in der Regel üblich), wovon aber noch die weiteren notwendigen Kosten (Marketing, Personal) etc. bezahlt werden müssen.
     

Diese Seite empfehlen