1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

wieviel programme - leipzig

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von 4lbert, 23. Oktober 2005.

  1. 4lbert

    4lbert Neuling

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    hiho, ich blick bei dem thema 'digitales fernsehen' nich wirklich durch :(

    ich weiss nur:

    ich hab keine satelitenschüssel und kein kabelanschluss im zimmer wo ich fernsehen möchte.

    und: ich möchte TV am rechner.

    jetzt ist die frage ob ich ohne kabel und satelitenschüsel vernünftige (und 'viele' programme empfange.

    ich habe an diese lösung gedacht:

    http://cgi.ebay.de/DVB-T-PCI-Karte-Digital-Fernsehen-Fernbedienung-Ant_W0QQitemZ8711448411QQcategoryZ12839QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem


    das wäre doch das einzigste was ich brauch, oder?!

    meine frage is nun, ob es sihc lohnt dafür geld zu investieren --> empfange ich damit auhc mehr als 2 programme??

    ich wohne in leipzig - engelsdorf!!!!


    merci - 4lbert
     
  2. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Ort:
    86.12S, 148.41 W
    AW: wieviel programme - leipzig

    13 Programme:
    http://www.dvbt-mitteldeutschland.de/index.php?content=Programme

    Ne Zimmerantenne wäre nicht schlecht. (kann auch eine "alte" sein)
    Erfahrungsgemäss ist es besser wenn diese etwas (1-5 m vom PC entfernt ist)-> IEC Antennenkabel (normales Antennenkabel mit Stecker) .
    In Engelsdorf dürfte der Empfang kein Problem sein.
    http://www.dvbt-mitteldeutschland.de/index.php?content=Empfangsprognose
    mor


    PS: würde mich interessieren wie du die Info über DVB-T bekommen hast (Zeitung, Bekannte, Internet ....)
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Oktober 2005
  3. Schugy

    Schugy Senior Member

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    250
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Technisches Equipment:
    Twinhan VisionDTV DVB-T PCI Ter
    AW: wieviel programme - leipzig

    Das sieht so aus, als ob da jemand seine DVB-T-Karte bei Ebay verscheuern möchte, die er vor kurzem für 50€ bei Plus erstanden hat.

    Der Lieferumfang sieht genauso aus, wie bei meiner Twinhan DTV PCI Ter. Allerdings kostete meine 79€ und hatte keine Stabantenne dabei.

    Hab die Twinhan wunderbar mit Linux und MythTV am Laufen.

    Die Karte ist durchaus kein schlechter Kauf, solange man mit Porto unter 50€ bietet und den Zuschlag bekommt.

    MfG
     
  4. 4lbert

    4lbert Neuling

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    5
    AW: wieviel programme - leipzig

    dake für den tipp mit 'plus' ;)

    erste informationen mit digital fernsehen kamen ja mit werbung von 'kabel dtl.' ...dannhiess es, man kann es auch mit ner satschüssel betreiben .... und sogar mit ner kleinen miniantene.
    wie ich jetzt genau darauf gekommen bin (lass es dvb-t heissen) , ich glaube über nen kumpel ...und dann halt n bissl bei eBay gesucht und gegooglet und auf dieses forum gestoßen...

    sehr vielen dank mädelz!

    gruß 4lbert

    ---
    ich seh grad:

    wollt ihr mir im ernst auch erzählen dass sich unter den 13 progs nur öffentlihc-rechtliche befinden - keine privaten ... :\

    hmm, dann kann ichs ja auhc gleihc so lassen wie bis her..
    seit 6 monaten kein fern mehr geschaut und trotzdem nich gestorben..hat nur durch digiTV wieder gehofft das ich mal was anderes zum chilln hab ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Oktober 2005
  5. Dixie

    Dixie Gold Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2005
    Beiträge:
    1.209
    Ort:
    Nürnberg
    AW: wieviel programme - leipzig

    So ist es leider. Die Privaten boykottieren zur Zeit die neuen DVB-T-Regionen. Über die Gründe wird spekuliert: Die einen meinen, daß es für sie zu teuer wäre, andere wiederum glauben, die Privaten wollten ihr Signal langfristig verschlüsseln und den Leuten keine neuen FTA-Quellen mehr anbieten.
     
  6. 4lbert

    4lbert Neuling

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    5
    AW: wieviel programme - leipzig

    warum sollten gerade die privaten dies tun?
    das einzigste geld was man für fernsehen bezahlen muss is GEZ, und des is für die öffentl-rechtlichen.! ....
     
  7. webster1

    webster1 Senior Member

    Registriert seit:
    24. Februar 2002
    Beiträge:
    424
    Ort:
    Münster
    AW: wieviel programme - leipzig

    Und Du meinst, die privaten senden kostenlos? Ziemlich naiv.
     
  8. 4lbert

    4lbert Neuling

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    5
    AW: wieviel programme - leipzig

    hab ich nirgends gesagt!
    ich mein nur das ich die privaten nicht direkt finanzier'.
    ich glaub zwischen und in den sendungen kommen dinge, die sich werbung nennen...
    ich versteh es nur nich das es sorum is dass die privaten sich dar DigiTV streuben. es müssten ja die öffentlichen sein, da die ja von mir das geld direkt erhalten....
     
  9. Schugy

    Schugy Senior Member

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    250
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Technisches Equipment:
    Twinhan VisionDTV DVB-T PCI Ter
    AW: wieviel programme - leipzig

    Also ich käme auch gut ohne die Privaten aus, aber eigentlich sollte ein DVB-T-Nutzer in Mitteldeutschland kein DVB-T-Seher 2. Klasse sein.

    Mir wäre ja egal, womit man meinen Sender empfängt, solange der Zuschauer überhaupt erreicht wird.

    Um die Privaten muss ich mir aber keine Sorgen machen, da ich in Schleswig-Holstein aus Hamburg empfange.

    MfG
     
  10. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Ort:
    86.12S, 148.41 W
    AW: wieviel programme - leipzig

    wo ist das Problem? Es macht sich doch für den Aktienkurs gut , wenn du den Zuseher nochmals mittels einer Jahreskartengebühr 30-40 EUR abknüpfen kannst. Dafür musst du aber verschlüsselt senden sonst würde ja keiner die Jahreskarte kaufen. Laut Süddeutscher ist dies demnächst bei Kabel (digital) und Sat geplant (Projekt BLUE). Und bei solchen Plänen ist es ziemlich kontraproduktiv bei DVB-T FTA zu senden.
    Das "Geschäftsmodell" ist übrigens nicht neu- es funktioniert z.B. in den Niederlanden (hier Sat + DVB-T) und in GB (hier nur SAT, DVB-T ist freeview)
    mor
     

Diese Seite empfehlen