1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wieviel Programme Analog?

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von satgucker, 19. April 2002.

  1. satgucker

    satgucker Neuling

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    11
    Ort:
    BBH City
    Anzeige
    Hi,
    gehe ich richtig der Annahme, dass man z.Zt. auf Astra maximal 55 TV-Programme analog empfangen kann?
    Was hat es eigentlich mit der 22kHz und DiSEqC1 Funktion auf sich. Kann ich diese für meine bescheidene Anlage auch nutzen? Wenn ja, wie?
    Habe wie schon gesagt Probleme meinen Receiver und TV über Scartkabel zu verbinden. Zwischen Video und TV funktioniert das Kabel aber einwandfrei. durchein
    Gruß Satgucker
     
  2. Roger 2

    Roger 2 Guest

    ...Eigentlich dürften es nur 50 Programme sein(inklusive der SES-Testkanäle),denn 14 Transponder sind leer/digital.
    20 weitere Programme wären über Eutelsat Hotbird zu empfangen...
    22kHz schaltet das LNB ins Hochband(auf Astra analog kein Empfang),DiSEqC schaltet auf ein weiteres LNB(soweit vorhanden)
    Da das Kabel in Ordnung zu sein scheint,muss eine Receiver-Einstellung wohl nicht stimmen...
    Entweder ist RGB-Mode eingestellt oder die Schaltspannung ist abgeschalten...
    winken

    <small>[ 21. April 2002, 08:46: Beitrag editiert von: Roger ]</small>
     
  3. Roger 2

    Roger 2 Guest

    1000 Postings und kein Ende in Sicht... winken
     

Diese Seite empfehlen