1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wieso verlangt die RKS so viel?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von macmax, 27. März 2007.

  1. macmax

    macmax Junior Member

    Registriert seit:
    19. September 2006
    Beiträge:
    54
    Anzeige
    Hallo,

    Ich hab jetzt zum zweiten Mal Kabelfernsehen in meiner Wohnung beantragt. Wie aussieht, ziehe ich den Antrag auch zum zweiten Mal wieder zurück. Warum? Deshalb:
    Im Oktober war es das erste Mal. Damals schon hat dieser Verein 17,90 monatlich für Kabel TV verlangt und dazu noch über 30 € Bereitstellungsentgelt. Weil sie sich dann auch noch mit dem Internet so drangestellt haben, hab ich ihnen alles wieder abgenommen.
    Neulich hab ich durch Zufall festgestellt, dass Kabel BW und RKS nun irgendwie eins sind. Aber auch nur irgendwie. Die Preise sind gleich geblieben.
    Wieso sagt das einem von der Kabel BW niemand? Ich wurde nicht im geringsten darauf hingewiesen! Schließlich hab ich den Anschluss wieder beantragt, weil mir die Internetseite eindeutig zu verstehen gab, dass RKS und Kabel BW eins sind. Nur von evtl. Preisunterschieden sagt kein Mensch was!
    Der Grund für ihre geisteskranken Preise sagt die RKS, sei ihr "kostenloser Reparaturservice". Also falls in 100 Jahren mal was sein sollte, bezahlst du mal schön monatlich mit, lieber Kunde. Für den Fall der Fälle.
    Sind die noch normal? Das sind doch keine zeitgemäßen Preise! Außerdem dieses Hickhack mit zwei verschiedenen Firmen. Also kundenfreundlich ist das nicht mal im Ansatz!
    Tut mir Leid, ich bin ziemlich in Rage grad!
    Sieht jemand von euch einen Sinn hinter deren Getue?!
    Danke!
     
  2. digi-pet

    digi-pet Gold Member

    Registriert seit:
    3. Januar 2005
    Beiträge:
    1.809
    AW: Wieso verlangt die RKS so viel?

    ich bin in HD in ähnlicher Situation !

    Schon letztes Jahr bekam man als Kunde ein Willkommensschreiben von Kabel BW, da RKS ja von Kabel BW jetzt eigentlich komplett übernommen werden sollte .

    Vorher wars auch schon immer Kabel BW nur RKS trat als
    "reseller" auf .

    Nur verzögert sich die komplette Übernahme anscheinend
    ich muss meine Rechnung immer noch an RKS zahlen .

    RKS ist auch in meinen Augen ein unnötig verteuerndes Zwischenglied .
     
  3. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Wieso verlangt die RKS so viel?

    Wieso "kostenloser Reparaturservice"? Das ist falsch, der Service kostet sehr wohl. Nur der Anruf bei RKS ist kostenlos!
     
  4. macmax

    macmax Junior Member

    Registriert seit:
    19. September 2006
    Beiträge:
    54
    AW: Wieso verlangt die RKS so viel?

    die Frau hat mir das so erklärt, dass man ja damit auch die Entstörung bezahlt hätte, falls der Anschluss nicht gut funktionieren würde. Ich frage mich, wozu bezahle ich dann über 30 € Bereitstellung?? Für den Büroaufwand, meinte sie. Bitte?!
    Wieso geht es dann bei Kabel BW auch mit 14,90 jeweils monatlich UND einmalig??
    Also bei KD war das ganze seeehhr viel einfacher und der Techniker hat sehr nervenaufreibende Arbeit verrichtet (unser Hausnetz war ziemlich blöd verlegt) und es hat NIX extra gekostet.
    Wohne übrigens auch in HD, von daher fällt Sat auch flach..
     
  5. macmax

    macmax Junior Member

    Registriert seit:
    19. September 2006
    Beiträge:
    54
    AW: Wieso verlangt die RKS so viel?

    Du musst aber weiterhin 17,90 zahlen, oder? Ob an Kabel BW, RKS oder den Weihnachtsmann? Wenn du nämlich nur 14,90 bezahlen sollst in Zukunft, steige ich denen mal aufs Dach.
     
  6. digi-pet

    digi-pet Gold Member

    Registriert seit:
    3. Januar 2005
    Beiträge:
    1.809
    AW: Wieso verlangt die RKS so viel?

    Wir zahlen im Haus einen Zwischending zwischen Einzelvertrag und Mehrnutzertarif .

    Bis letztes jahr 10 € , ab 1.1.07 12 € .

    Geh doch mal zu kabel BW und frag nach ob Du direkt bei Ihnen schon abschliessen kannst !
     
  7. macmax

    macmax Junior Member

    Registriert seit:
    19. September 2006
    Beiträge:
    54
    AW: Wieso verlangt die RKS so viel?

    hab grad angerufen und es geht natürlich NICHT! weil die schw... RKS einfach noch ein paar Straßen in ihren Händen hat und sich da so schnell nichts ändert. die verlangen dann eben ihre Preise.

    ach wie mich das ankotzt...
     
  8. digi-pet

    digi-pet Gold Member

    Registriert seit:
    3. Januar 2005
    Beiträge:
    1.809
    AW: Wieso verlangt die RKS so viel?

    klar - 17,90 noch dazu offenbar in einem Mehrfamilienhaus wo es sowieso schon eine existierende Kabelnetzabnahme gibt da ist das Ende der Fahnenstange erreicht .

    Ich werde wohl auch RKS / Kabel BW dies Jahr noch den Rücken kehren . Die nächste Erhöhung kommt sicher siehe die aktuellen Umrüstungspläne von Kabel BW .

    Es sei denn es geschieht doch noch ein Wunder und meine Baugesellschaft schliesst einen Sammeltarif direkt mit kabel BW ab so dass jeder Mieter unter 10 €
    Kabelgebühr zahlt .


    Wer bei diesen hohen Grundpreisen noch Lust auf pay-tv
    Zusatzangebote behalten soll darüber solte man auch mal nachdenken . Genauso wie bei den "triple-play"
    Angeboten : die Kabelgrundgebühr ist nie "all-inclusive" .
     
  9. macmax

    macmax Junior Member

    Registriert seit:
    19. September 2006
    Beiträge:
    54
    AW: Wieso verlangt die RKS so viel?

    ich habs aber trotzdem gemacht. aber mit lautem zähneknirschen!

    stört mich auch, dass es hier keinen mehrbenutzervertrag gibt. dann wäre ich mit 8 haushalten bei..äh..hab die preise grad nicht im kopf :rolleyes: jedenfalls sehr viel günstiger.
    also ich hab auch noch die hoffnung, dass die preise angeglichen werden, das heißt runter auf 14,90. die preise der rks sind nämlich noch das einzige, was von ihnen existiert!
    wenn aber noch eine erhöhung kommt und ich dann aus dem vertrag mit der rks rauskann, bin ich wieder dvb-t "kunde"!!
     
  10. digi-pet

    digi-pet Gold Member

    Registriert seit:
    3. Januar 2005
    Beiträge:
    1.809
    AW: Wieso verlangt die RKS so viel?

    Ja klar, was sollts Du auch sonst machen wenn du Vollprogramm haben willst !
     

Diese Seite empfehlen