1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wieso Rausschmiss: Kompatibilität: DVB-T Berlin und Freeview

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von BBC Canada, 25. März 2003.

  1. BBC Canada

    BBC Canada Junior Member

    Registriert seit:
    24. März 2003
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Berlin
    Anzeige
    Wieso habt Ihr meinen Thread (Kompatibilität: DVB-T Berlin und Freeview ) in die Digital-TV Einsteiger Rubrik verschoben ?

    Mein Thread war ursprünglich in der richtigen Rubrik, schliesslich heisst der Bereich "DVB über die Hausantenne" und NICHT "DVB-T in Berlin".

    Und Freeview ist auch DVB über Hausantenne.
    Die Frage ist auch dahingehend wichtig, weil ich nicht verstehe, warum die Freeview Receiver viel billiger sind als die in Berlin vermarkteten Teile.

    Ist der Forum-Administrator etwa ein Mitarbeiter von Technisat ? (179 Euro für den Digipal finde ich eine Abzocke)
     
  2. BBC Canada

    BBC Canada Junior Member

    Registriert seit:
    24. März 2003
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Berlin
    Wenn der Admin denkt, dass meine Frage eine Einsteiger-Frage war, dann kann mir doch der Admin auch eine kompetente Antwort auf meine Frage geben.

    1.Kann ich einen Technisat Digipal (mit Antenne und Scart Kabel) beim nächsten Trip nach London mitnehmen und dort vor Ort einfach nur an den Fernsehr mit Euro-Scart anschliessen und dann ITV1 oder BBC FOUR gucken ?

    2. Geht das umgekehrt auch? Denn die ITV Digital Boxen kosten ja nur 99 Britische Pfunde (147 Euro,
    billiger als 179 Euro für den Digipal).
    Die zweite Frage ist sogar mir wichtiger, da bei Ebay die ITV Boxen für unter 50 Britische Pfund angeboten werden.
     
  3. W. Neuert

    W. Neuert Senior Member

    Registriert seit:
    14. November 2002
    Beiträge:
    243
    Ort:
    Berlin
    Die engl. DVB-T-Empfänger unterstützen m. W. kein Band III.
     
  4. Gummibaer

    Gummibaer Platin Member

    Registriert seit:
    10. März 2003
    Beiträge:
    2.375
    Was bitteschön soll "Freeview", bzw. ein Freeview-Receiver sein?

    Ich würde nicht behautpen ein Newbie zu sein, habe davon aber noch nie was gehört.

    Damit ist nicht zufällig ganz einfach nur ein DVB-T FTA-Receiver ohne CI gemeint?
     
  5. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    15.049
    Ort:
    London
    Freeview ist die DVB-T-Plattform in Großbritannien.
     
  6. Terranus

    Terranus Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.677
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    die meisten britischen Receiver können nur 2k empfangen, in Berlin wird jedoch 8k verwendet.
    In GB verwendet man keine Gleichwellennetze bisher.
     

Diese Seite empfehlen