1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wieso 16:9 TV?

Dieses Thema im Forum "ARD, ZDF, RTL, Sat.1 und Co. - alles über Free TV" wurde erstellt von Mart2000, 14. Oktober 2004.

  1. Mart2000

    Mart2000 Guest

    Anzeige
    Hallo,
    ich hätte mal wieder ne Frage:
    Wieso kaufen sich so viele Leute einen 16:9 Fernseher? Was bringt einem das? Wenn der Film im Kinoformat ausgestrahlt wird, hat man doch dann trotzdem noch Oben und Unten Balken, und mehr vom Bild sieht man auch nicht, da beim 4:3 TV einfach die Balken dann etwas dicker sind. Habe ich das richtig verstanden? Außerdem hat man bei 4:3 Serien dann rechts und links Balken. Wenn ich das also zusammenfassen dürfte:

    Mit einem 16:9 TV hat man fast immer Balken, außer wenn die der Film/Serie in 16:9 ausgestrahlt wird, was ja äußerst selten der Fall ist. Ich sehe das zumindest fast nie. Entweder 4:3 oder Kinoformat.

    Mit einem 4:3 Fernseher hat man nur bei Filme Balken. Bei fast allen TV Serien/Shows etc. hat man keine. Es gehen außerdem keine Bildinformationen verloren. Die Balken sind einfach etwas dicker.


    Wieso sollte man dann so viel Geld für einen 16:9 Fernseher ausgeben?:eek:
     
  2. FM

    FM Silber Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2001
    Beiträge:
    736
    Ort:
    bei Düsseldorf
    AW: Wieso 16:9 TV?

    Wenn der Film im Kinoformat ausgestrahlt wird, hat man doch dann trotzdem noch Oben und Unten Balken, und mehr vom Bild sieht man auch nicht, da beim 4:3 TV einfach die Balken dann etwas dicker sind.

    Eben, das Bild ist breiter, die Balken sind schmaler - also sieht man auch mehr. :rolleyes:


    Mit einem 16:9 TV hat man fast immer Balken, außer wenn die der Film/Serie in 16:9 ausgestrahlt wird, was ja äußerst selten der Fall ist.

    Nö, im TV (z. B. Premiere) werden die meisten Filme in 16:9 gesendet, die Streifen oben sind meistens nur auf DVD zu sehen - die sind dann aber wie gesagt VIEL schmaler als bei 4:3.
     
  3. Mart2000

    Mart2000 Guest

    AW: Wieso 16:9 TV?

    Komisch. Auf meinem Fernseher sind die Balken aber dick (bei Premire Filmen) 16:9 habe ich dort noch nie erlebt.:confused:
    Du hast mich falsch Verstanden. Das bild ist zwar größer, man sieht aber nicht mehr als auf einem 4:3.
     
  4. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Wieso 16:9 TV?

    16:9 TVs eignen sich für den Genuss von Filme per DVD, DVB Box oder zum spielen von 16:9 tauglichen Games per Konsole hervorragend. Die kleinen Balken bei 16:9 Geräten entstehen Hauptsächlich dann wenn Kinofilme darauf abgespielt werden die im 2,35:1 Format sind. Auf deinem 4:3 sind diese kleinen Balken aber noch grösser als bei reinem 16:9 was auf 4:3 abgespielt werden.

    Für 4:3 Sport, Nachrichten usw. sind 16:9 TVs nicht geeignet. Auch haben 16:9 100 Hz TVs oft den Nachteil von ruckelnden schnellen Bildern usw., vorallem bei Geräten mit mangelhaften Bildverbessereren. Bei gehobenen Geräten sollten diese Mängel aber so gut wie nicht mehr auftretten (spreche da aus Erfahrung meines Pana TX32PD30 - dort ist das Bild fast perfekt :cool:).
     
  5. markus1984

    markus1984 Talk-König

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    5.256
    Ort:
    Paderborn
    Technisches Equipment:
    Humax PR HD 100C
    Philipps 42" Full HD
    AW: Wieso 16:9 TV?

    Deswegen stelk ich mir aber keinen 4:3 TV neben mein 16:9;)
     
  6. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Wieso 16:9 TV?

    Nö, der 4:3 steht bei mir auch im Schlafzimmer :winken: :D
     
  7. Eric el.

    Eric el. Gold Member

    Registriert seit:
    12. Juli 2004
    Beiträge:
    1.771
    Ort:
    Mühlhausen/Thür.
    AW: Wieso 16:9 TV?

    Hallo Board Ikone,

    diese Frage ist doch zur Genüge durchgekaut wurden, Film Fan könnte Bände davon schreiben, soll jeder mit seinem Format der Wahl glücklich werden. Wenn man den ganzen Tag Talkshows schaut da ist sogar der TV zu schade, jedoch bei Filmmaterial ist man mit einem Breitbildgerät gut beraten. Für mich bestehen die Bildquellen aus dem Fernsehen zu 80% aus anamorphen Bildern bzw. sind Letterbox. Weil wir grad dabei sind, Pride/Pro7 Letterbox, Vox Vergessene Welt/Letterbox, ZDF/Derfliegende Holländer anamorph man könnte es fortsetzen,
    ach ja BBC den lieben langen Tag anamorph. Stell die mal ein Kino vor wo sie die Vorhänge nicht weit genug aufmachen und oben und unten Balken wären :confused: .
    Man sollte die Frage anders stellen, wieso noch 4/3-Geräte 90% der DVDs sind anamorph und die Hälfte sind im Cinemascope(1:2,35) oder noch besser 70mm(1:2,70 z.B. Ben Hur). 4/3 ist und bleibt eine Ausschnitt wenn es sich um ein breiteres Bild handelt wenn man die Balken satt hat. Mittlerweile hat auch der letzte Sender mitbekommen das Spielfilme meistens breiter als 1:1,33
    produziert wurden. Selbst Dokus und Konzerte sind oft im Format 1:1,78 aufgenommen z.B. Robin Williams zuletzt auf ZDF-Theaterkanal(anamorph). Man muß kein Abo bei Premiere haben um solches Material zu sehen es gibt genügend im FreeTV.
    Wenn du mit deinem Fernseher zufrieden bist was zerbrichst du dir den Kopf darüber wofür andere ihr Geld ausgeben, laß sie selber entscheiden, in meinen Bekanntenkreis war ich immer wieder überrascht wie viele 16/9-Geräte im WZ stehen selbst meine Eltern haben jetzt ein. Noch ein kleine Ausnahme der Regel, mein Chef meint mit den WXGA-Display bei seinem Laptop bekommt er etwas mehr unter als beim Monitor aber beim seinem TV gibt es sowas nicht. Verkehrte Welt:eek:
     
  8. FilmFan

    FilmFan Institution

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    18.827
    Ort:
    Poteidaia
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: Wieso 16:9 TV?

    Du anscheinend auch. ;)
     
  9. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Wieso 16:9 TV?

    Noch muss ich kurz dazu sagen, das ich schon recht lange über einen 16:9 schaue, und mir noch garnicht aufgefallen ist, wieviel schon in 16:9 gesendet wird, bestern habe ich mal auf die Breitbildmeldungen geachtet, gestern auf dem ZDF die Serie dann die Musiksendung , und auf der ARD genauso, auch bei arte und 3Sat und einigen Dritten Programme kam die Breitbilmeldung, also die 4:3 Seher, haben ja fast kein Balkenfreies Bild mehr.

    digiface
     
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.343
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Wieso 16:9 TV?

    Leider werden noch viel zu wenige Sendungen Anamorph übertragen. Arte hat das noch nie gemacht, warum auch immer. Einige dritte (NDR zB.) weigern sich auch Sendungen die Anamorph produziert wurden so auszustrahlen.
    Gruß Gorcon
     

Diese Seite empfehlen