1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wiederholung - nach welcher Gesetzmäßigkeit?

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von hlk123, 26. Februar 2005.

  1. hlk123

    hlk123 Junior Member

    Registriert seit:
    13. Oktober 2004
    Beiträge:
    47
    Ort:
    Rheinland Pfalz
    Anzeige
    Hallo

    Seit 2 Mo. habe ich Premiere Film & Plus.
    Ich merke, dass Wiederholung ist da. :) .... zumindest öfter als bei Free TV.

    Nach welcher "Gesetzmäßigkeit" ist die Wiederholung bei Premiere Film & Plus? Ich habe den Eindruck bei Plus ist sie nicht so oft.

    Dann brauche ich keinen teueren DVD Recorder (+ Festplatte) oder Digitalrecorder .... oder?

    Vielen Dank.
     
  2. Eifelquelle

    Eifelquelle Moderator Mitarbeiter Premium

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    13.675
    Ort:
    Wattenscheid
    Technisches Equipment:
    55 Zoll 4K TV - Samsung JU 6850
    7.1 AV Receiver - Yamaha RX-V573
    5.1 Boxen - Nubert NuBox Serie
    Unitymedia HD-Modul (CI+)
    Spielekonsolen - Xbox 360, Xbox One, Nintendo Wii-U
    Streamingdevice - Amazon Fire TV UHD
    AW: Wiederholung - nach welcher Gesetzmäßigkeit?

    Zumindest bei den Kanälen 1-5 kann ich Dir da weiter helfen.
    In der Regel starten ca. 30 neue Titel pro Monat, welche dann ca. 5-6 Monate durch das Programm geschleift werden, zu den unterschedlichsten Zeiten. Danach ist Schluß und ob die entsprechenden Filme viel später nochmal auf 6 oder 7 kommen ist äußerst fraglich. Für eine sichere Archivierung solltest Du also doch auf nen Recorder oder HD Receiver zurück greifen.
     
  3. Mirco

    Mirco Silber Member

    Registriert seit:
    10. September 2004
    Beiträge:
    645
    Ort:
    Bremen
    AW: Wiederholung - nach welcher Gesetzmäßigkeit?

    Hallihallo,

    kann Eifelquelle zustimmen. In letzter Zeit ist es aber vorgekommen, dass ein Film nur noch ein oder zweimal auf PREMIERE 1 und 2 ausgestrahlt wurde und danach erst Wochen später auf PREMIERE 7 nochmal läuft. Bei mindestens zwei Filmen ist es so:

    "Auto Focus" und "Die Rosenstraße".
    Da nur PREMIERE 1 und 2 in anamorphen 16:9 Bildformat und Dolby Digital sendet sowie von allen PREMIERE-Kanälen die beste Bild- und Tonqualität bietet sollte man nur hier aufnehmen.
    Am besten schaut man in der 6-Wochen Programmvorschau, wann der Film das nächste mal wiederholt wird: http://www.info.premiere.de/inhalt/de/programm_information_start.jsp

    Auf PREMIERE 5 gibt es zusätzlich übrigens neben der Wiederholungsschleife der P1-Filme noch "Archivfilme", die aus den 80er- und 90er Jahren sind wie diesen Monat beispielsweise "Nachtfalken" von 1980 mit Sylvester Stallone, "Das Auge - Eye of the Beholder" von 1998 oder "Predator 2" von 1990.
    Diese Filme haben nur wenige Ausstrahlungen und sind meist nach zwei Monaten erstmal aus dem Programm komplett verschwunden. Einige Filme laufen dann nach 6 Monaten nochmal wie z.B. im März "Hexenjagd- The Crucible" (USA, 1996), der lief zweimal im Septmber 2004 auf P5 und jetzt ab März läuft der auf PREMIERE 7, aber mit mehr Ausstrahlungsterminen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Februar 2005

Diese Seite empfehlen