1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wiedergabe von Aufnahmen: langsamere Geschwindigkeit und Tonprobleme

Dieses Thema im Forum "andere Receiver" wurde erstellt von Carlos2, 30. Oktober 2012.

  1. Carlos2

    Carlos2 Junior Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Anzeige
    Hallo,
    habe beim Abspielen von Aufnahmen meines Edision Argus VIP2 Probleme bei Bild und Ton. Bei einigen Aufnahmen (nicht bei allen) läuft das Bild in einer Art Zeitlupe, also langsamer als im Original. Ton passt auch nicht. An was kann denn das liegen und wie kann ich das dauerhaft abstellen ? Ist schon blöd, wenn man bei der Aufnahme nie weiß, ob`s nachher auch was wird.
    Danke für eure Hilfe
    Carlos
     
  2. Moviestar

    Moviestar Senior Member

    Registriert seit:
    8. Februar 2004
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Wiedergabe von Aufnahmen: langsamere Geschwindigkeit und Tonprobleme

    Hallo,

    teile mal bitte mit
    -worauf Du aufnimmst?
    -läuft während der Wiedergabe eine Aufnahme?
    -Welche Software ist drauf?
    -Ist der Effekt auch bei Wiedergabe am PC da?

    Gruß

    Moviestar
     
  3. Carlos2

    Carlos2 Junior Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Wiedergabe von Aufnahmen: langsamere Geschwindigkeit und Tonprobleme

    Hallo Moviestar,

    - Während Wiedergabe läuft keine Aufnahme
    - Software-Version: 1.2.85 / Loader-Version: V1.3.05
    - Worauf ich aufnehme: wie meinst du das ? Ist ne Festplatte von Platinum.
    - Wiedergabe am PC hab ich noch nicht probiert. Wie krieg ich denn so eine Aufnahme PC abgespielt ? Da gibt`s so trp-Dateien, die alle 614.384 KB groß sind. Kann die aber nicht abspielen.

    Sorry, bin Laie und hab das noch nie probiert mit Abspielen von Aufnahmen am PC, weil ich eigentlich nur über VIP2 am TV anschauen will.

    Vielen Dank für deine Unterstützung.
    Gruß; Carlos
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Oktober 2012
  4. Moviestar

    Moviestar Senior Member

    Registriert seit:
    8. Februar 2004
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Wiedergabe von Aufnahmen: langsamere Geschwindigkeit und Tonprobleme

    Lad Dir mal den tsDoctor herunter (ist 30 Tage lang kostenfrei).
    Damit kannst Du die trp-Dateien zusammenfügen und anschließend korrigiert das Programm
    die Fehler in den Bild-und Tonstreams der Datei .
    Vorausgesetzt Du hats Deine am Receiver vewendete Festplatte
    in FAT32 formatiert, so kannst Du sie ohne Probleme am PC anstecken.

    Die Originaldateien oder die neu erstellte kannst Du mit dem MediaPlayer Classic ansehen (ist Freeware).

    Ich vermute, dass es sich bei Deinem Problem um Aunahmeprobleme
    handelt. Ich habe den gleichen Receiver und hatte solche Probleme bisher
    nicht.

    Noch eine Frage handelt es sich dei diesen Fehlern um SD oder HD-Aufnahmen?
     
  5. Carlos2

    Carlos2 Junior Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Wiedergabe von Aufnahmen: langsamere Geschwindigkeit und Tonprobleme

    Hallo Moviestar,

    Hab meine gespeicherten Aufnahmen jetzt mal durchgesehen. Also das Problem tritt tatsächlich nur bei HD-Aufnahmen auf, aber auch nur auf ZDF-HD (hab leider keine ARD-HD,....-Aufnahmen drauf). Nicht bei Sky Sport HD-Aufnahmen ! Die laufen einwandfrei, ebenso wie die Free-TV-Aufnahmen.

    Hab den tsDoctor geladen und eine ts-Datei aus den ganzen trp-Dateien gemacht und diese neue ts-Datei lässt sich mit dem Media Player Classic einwandfrei am PC abspielen.

    Wenn ich die Festplatte (FAT32) wieder an den TV hänge, kann ich allerdings nirgends diese ts-Datei auswählen und das Problem hab ich am TV also nach wie vor.

    Falls das jetzt irgendwie klappen sollte, dass ich diese ts-Datei am TV zum Laufen kriege, ist das aber doch sehr umständlich, wenn ich jedes Mal die FP vom TV wegnehmen muss, an PC hängen, mit TSDoctor eine ts-Datei machen muss, die FP wieder vom PC weg und an TV hängen.
    Wie kann ich ganz einfach die FP am TV hängen lassen, aufnehmen (auch ZDF-HD,....) und am TV auch wieder anschauen ?

    Danke für deine Hilfe.
    Gruß
    Carlos
     
  6. Moviestar

    Moviestar Senior Member

    Registriert seit:
    8. Februar 2004
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Wiedergabe von Aufnahmen: langsamere Geschwindigkeit und Tonprobleme

    Hat der tsDoctor bei der Fehlerüberprüfung Fehler festgestellt?
    Ich vermute ja.
    Der von Dir geschilderte Fehler sieht so aus als würde bei der
    Wiedergabe ständig eine Neusynchronisation zwischen Bild und Ton
    stattfinden?
    Hast Du mal versucht auf eine andere Tonspur (wenn vorhanden) umzuschalten.
    Bei ZDF-Mitschnitten kam auch vor, das der AC3-Ton zum Teil
    sehr fehlerhaft gesendet wurde.

    Der Edision Receiver kann keine ts-Streams wiedergeben. Er kann nur die direkt mit ihm aufgenommenen Sendungen
    abspielen. Das mit dem tsDoctor und der Bearbeitung am PC war oder ist wichtig um zu sehen ob die Aufzeichnungen
    fehlerfrei sind.

    Hast Du schon eimal versucht den Receiver auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen und anschließend Deine Einstellungen
    neu einzugeben? Wichtig, alle Receiverdaten auf Festplatte oder Stick sichern.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. November 2012
  7. Carlos2

    Carlos2 Junior Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Wiedergabe von Aufnahmen: langsamere Geschwindigkeit und Tonprobleme

    Also der tsDocter hat keine Fehler festgestellt. Was ist eine "Neu-Synchronisation" ? Hab leider keine Ahnung.
    Hab schon mehrfach versucht, während der Wiedergabe auf andere Tonspur umzuschalten (falls vorhanden). Also da gibt`s ja (manchmal) so Auswahlmöglichkeiten wie 3/4 Dolby, 1/1 Deutsch, .... Aber hat alles nichts gebracht.
    Hab ein Mal auf Werkseinstellungen zurückgesetzt. Aber leider auch ohne Erfolg.
    Dateisystem FAT32 ist richtig ?

    Danke und Gruß
    Carlos
     
  8. Moviestar

    Moviestar Senior Member

    Registriert seit:
    8. Februar 2004
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Wiedergabe von Aufnahmen: langsamere Geschwindigkeit und Tonprobleme

    FAT 32 bei diesem Receiver ist ok.(Es wäre auch EXT3 (Linuix-System) möglich).
    Mit Neusynchronisation meine ich, dass Bild oder Tonspur Fehler haben
    und nach diesem Fehler Bild und Ton wieder synchronisiert werden müssen.

    Mache mal eine erneute Aufnahme.

    Du hattest geschrieben, dass Du auch Sky mit Karte auf dem Receiver siehst.
    Habe ich das richtig verstanden.
     
  9. Carlos2

    Carlos2 Junior Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Wiedergabe von Aufnahmen: langsamere Geschwindigkeit und Tonprobleme

    Genau ! Hab Sky komplett und schau über Karte im Receiver. Wie gesagt: Sky-HD-Aufnahmen gehen (also zumindest die von Sky Sport HD, die ich bisher aufgenommen hatte). ZDF-HD mit den oben beschriebenen Problemen.

    Gruß; Carlos
     
  10. Moviestar

    Moviestar Senior Member

    Registriert seit:
    8. Februar 2004
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Wiedergabe von Aufnahmen: langsamere Geschwindigkeit und Tonprobleme

    Du hast auf dem Receiver mit Sicherheit keine Originalsoftware von
    Edision, sonst würde die Sky-Karte nicht im internen Schacht funktionieren.

    Ob es etwas bringt, mal die Originalsoftware von Edision testweise
    zu installieren und dann zu prüfen oder die Software die zur Zeit drauf ist
    nocheinmal neu zu installieren, kann ich leider nicht beantworten.
    Zu beachten: Bei der Verendung der Originalsoftware funktioniert die Sky-Karte nicht im Gerät.

    Hasr Du mal eine erneute Aufnahme vom ZDF-HD gemacht und ist der Fehler noch da?
     

Diese Seite empfehlen