1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wiederbelebung Skymaster DCHD 95

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von debe2012, 26. Juni 2012.

  1. debe2012

    debe2012 Neuling

    Registriert seit:
    26. Juni 2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    nachdem ich nun schon fleißig recherchiert habe und bereits eine Menge gelernt habe, bitte ich nun doch um Hilfe.

    Zum Problem:

    Ich habe hier einen HD-SAT-Receiver
    Skymaster DCHD 95.
    Diesem wollte ich per Firmware-Update das Ruckeln bei den HD-Sendern abgewöhnen und habe ihn dabei "getötet"... er bootet nicht mehr.

    Inzwischen bin ich mir sicher, dass man das Gerät wohl per Verbindung zum PC wieder wiederbeleben kann.

    Was habe ich bisher durch Lektüre und Aufschrauben des Gerätes herausgefunden:

    - Es ist ein ALI M3602A B1 - Chip verbaut

    - Aufgrund des 8-beinigen kleinen Bauteils neben dem ALI-Chips habe ich also herausgefunden, dass dieses Gerät wohl seriell geflasht werden müsste.

    - JTAG ist hier wohl ein bzw. der Weg - habe ich aber keine passende (B1-Chip, seriell ??) Anleitung gefunden.

    - Auf dem Board habe ich einen Connector mit 6 Lötstellen (CON1) und 2 Connectoren mit je 5 Lötstellen (CON 4, CON7) . Außedrdem gibt es da noch einen 21-poligen (!?!) Steckplatz (ebenfalls ohne aufgelötete Pins) an der Rückseite der Platine. Eine 9polige Buchse ist auf der Rückseite nicht zu finden.

    Grundsätzlich ist mir die Verwendung seriellen Kabelverbindungen von der Fritzbox her vertraut und auch mit einem Lötkolben bringe ich mich nicht um.

    Jetzt suche ich halt schon seit Stunden die passende Anleitung zu meinem akkuten Problem. Ich denke/hoffe, ich bin nicht mehr weit von der Reanimierung des Receivers entfernt und habe auch die Absicht, es selbst zu schaffen.

    Ich hoffe, dass war soweit alles verständlich. Freue mich über fachkundige Hilfe bzw. den Link zur passenden Anleitung.

    Danke und liebe Grüße
    Didi
     
  2. Thomas H

    Thomas H Platin Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    2.385
    Zustimmungen:
    55
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD S2
    AW: Wiederbelebung Skymaster DCHD 95

    Schreib mal an den Support von Skymaster, die können dir dann bestimmt ne Prozedur nennen, wie du da ne Neue FW draufbekommst!
    Evtl. eben auch per Seriellem Anschluß auf dem Board.
     
  3. Radiohörer

    Radiohörer Guest

    AW: Wiederbelebung Skymaster DCHD 95

    Firmware Updates macht man eben nur auf eigenes Risiko !
     
  4. debe2012

    debe2012 Neuling

    Registriert seit:
    26. Juni 2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Wiederbelebung Skymaster DCHD 95

    @ Thomas: Habe ich gemacht - warte auf eine Antwort.

    @ Radiohörer: Da soll ja auch kein Garantiefall draus werden... ich möchte das Gerät halt wieder ans Laufen bringen.
     
  5. debe2012

    debe2012 Neuling

    Registriert seit:
    26. Juni 2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Wiederbelebung Skymaster DCHD 95

    Problem besteht weiterhin... hat keiner eine Idee?
     
  6. Radiohörer

    Radiohörer Guest

    AW: Wiederbelebung Skymaster DCHD 95

    Hast du eine Antwort vom Skymaster Kundenservice bekommen?
     
  7. debe2012

    debe2012 Neuling

    Registriert seit:
    26. Juni 2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Wiederbelebung Skymaster DCHD 95

    Nein, da kam leider keine Antwort... ich werde die Box jetzt zu jmd. schicken, der mehr Ahnung hat... so wirklich einfach ist das wohl nicht.

    Trotzdem Danke für Euer Interesse!

    LG
     

Diese Seite empfehlen