1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wieder mal Praktiker Receiver

Dieses Thema im Forum "andere Receiver" wurde erstellt von michi9000, 10. Juli 2004.

  1. michi9000

    michi9000 Neuling

    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    15
    Ort:
    -
    Anzeige
    Hallo alle miteinander, ich suche eine Software zum auslesen der Platte des Receivers den es beim Praktiker gab.
    Das ist laut Aufdruck ein Sky XL Hd40 F habe schon überall gesucht, kann mir da jemand helfen wo ich dafür was finde .

    bye michi
     
  2. flyingpig

    flyingpig Neuling

    Registriert seit:
    9. Juli 2004
    Beiträge:
    8
    AW: Wieder mal Praktiker Receiver

    Hallo Michî,

    ich habe auch schon vergeblich gesucht:(

    Ich hatte gestern die Platte mal am PC und habe die mit den Seagate Tools durchgecheckt. Es sind 3 Partitionen drauf. d.h. das hier im Forum erwähnte Programm für Medion 4000 läuft wohl nicht.
    Hast Du eigentlich keine Probleme mit Hängern beim Aufnehmen?
    Wenn ich das bei mir vernünftig zum Laufen bringe, würde ich mal versuchen die Platte zu entschlüsseln und ein kleines Programm zu schreiben.
    Schreib doch mal was zu Deinen Erfahrungen.

    @All
    Hat sonst keiner diese Kiste?
    Gibts gerade wieder beim Praktiker für 179 Euronen.

    Gruß
    Volker
     
  3. glums

    glums Senior Member

    Registriert seit:
    22. Juli 2003
    Beiträge:
    297
    Ort:
    Geesthacht
    AW: Wieder mal Praktiker Receiver

    Hallo,

    Wie ich rauslese konnte geht es um einen Festplattenreceiver.
    Ich weiss nur der kommt vom Lieferranten Orbis vielleicht hilft das euch weiter.
    Man kann ja mal die Auskunft nach dem Hersteller fragen.

    Viel Spaß noch.
     
  4. michi9000

    michi9000 Neuling

    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    15
    Ort:
    -
    AW: Wieder mal Praktiker Receiver

    Hallo Leute, konnte leider nicht antworten war im Urlaub.
    Aber nun ,
    bei der Aufnahme war zwichen durch nur ein hänger, der mir aufgefallen war, aber sonst kann man nicht meckern.
    Beim Lieferranten Orbis werde ich mal nachfragen vieleicht sagen die mir was.
    Ach flyingpig wen dueine Software schreibst die funst, denkst du an mich :winken:.
    geilesache@freenet.de

    cu micha
     
  5. dehlya

    dehlya Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2004
    Beiträge:
    609
    AW: Wieder mal Praktiker Receiver

    tausend Namen ,ein Receiver

    Der Hersteller dieses Receivers ist Opentech:
    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?t=44854

    Probleme (Ton) hatte ich bisher nur mit Maxtor
    Updaten per SAT funktioniert prima-derzeitige Version 3.25
    Bei Problemen würde ich immer erst updaten .
    cu Dehlya
     
  6. dehlya

    dehlya Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2004
    Beiträge:
    609
    AW: Wieder mal Praktiker Receiver

    Achja

    Begrüßen würde ich ein Auslesetool natürlich auch.
    Allerdings bezweifle ich,dass Du das hinkriegst ,-bei der Verbreitung dieses Receivers (unter all seinen Namen) müßte es schon lange eins geben.
    Was mich ebenfalls verblüfft, ist die rege Update -Herausgabe durch Opentech -wenn auch mit empfindlichen Tuner ausgestattet ,bleibt es eine Billigbaumarkt Möhre und dafür den Aufwand,ich staune-zumal diese Kiste nie die massiven Fehler der MDS/R 4xxx hatte.Leider gibt es keine History (aber eine rückgabefreudige Supermarktkundschaft??) Allerdings : Chess und Sky hinken mit ihren Download Updates den SAT Updates deutlich hinterher
    Cu dehlya
     
  7. flyingpig

    flyingpig Neuling

    Registriert seit:
    9. Juli 2004
    Beiträge:
    8
    AW: Wieder mal Praktiker Receiver

    Hallo Dehlya,

    >Begrüßen würde ich ein Auslesetool natürlich auch.
    >Allerdings bezweifle ich,dass Du das hinkriegst
    Du willst mich ja nur anstacheln oder?

    >Was mich ebenfalls verblüfft, ist die rege Update -Herausgabe durch Opentech
    Die antworten sogar auf EMail!
    Ich werde mal versuchen ein Paar Infos zum Filesystem zu bekommen.

    Momentan kämpfe ich aber noch mit dem Einbau einer anderen Festplatte, um zu Testen, ob sich meine Absturzprobleme beim Aufnehmen damit bessern.
    Hast Du eigentlich auch schon mal Hänger(Bild steht) gehabt, wenn Du im laufenden Programm die Record Taste drückst und das Programm dann einfach weiterlaufen läßt?

    Gruß
    Volker
     
  8. dehlya

    dehlya Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2004
    Beiträge:
    609
    AW: Wieder mal Praktiker Receiver

    "Hast Du eigentlich auch schon mal Hänger(Bild steht) gehabt, wenn Du im laufenden Programm die Record Taste drückst "

    Nein,Volker, ich habe allerdings meine Festplatten im WR mit Lüfter auf dem Gehäuse liegen und das aktuelle Update drauf.(mit dem 2.10 Bootloader) Da ich aber primär mit dem EPG aufnehme und damit gar keine Probs habe,bin ich sehr zufrieden.Einen Absturz habe ich aber auch mit eingebauter Platte definitiv noch nie gehabt.Da auch Exelstor 7200er verbaut worden sind ,welche bei mir im Gegensatz zur 5400er Maxtor und einer Uralt IBM funktioniert ,liegt es nicht an den Drehzahlen.
    -Messe mal die Versorgungsspannung
    Ich formatiere meine Platten aber regelmäßig im Receiver um Startprobleme zu vermeiden.Wenn man zwischen den einzelnen Dateien 12gb "Löcher" hat,kann ich mir vorstellen,daß man den ein oder anderen Fehler reproduzieren kann

    cu dehlya
     
  9. flyingpig

    flyingpig Neuling

    Registriert seit:
    9. Juli 2004
    Beiträge:
    8
    AW: Wieder mal Praktiker Receiver

    Hallo,

    erstmal danke für Deine Antwort. Ich habe jetzt erstmal die Original Seagate gegen eine IBM getauscht(mit halb offenem Gehäuse) Bis jetzt sind die Abstürze weg. Ich werde demnächst nochmal gegenchecken.

    Bis dann
    Volker
     

Diese Seite empfehlen