1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wieder mal Digicorder S2

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von enno72, 20. November 2007.

  1. enno72

    enno72 Neuling

    Registriert seit:
    26. Januar 2006
    Beiträge:
    18
    Anzeige
    HAllo,

    ich frage hier für einen Bekannten, der Probleme mit seinem Digicorder S2 hat.
    Er betreibt den Receiver mit nur einem Antennenanschluß, den er lt. Auskunft an den Anschluss 1 angeschlossen hat. Signalqualität und Signalpegel sind wohl mehr als ausreichend, genaue Werte habe ich jetzt nicht. Nun zum Problem.

    Wenn er einen Sender laufen hat, möchte er mit der "Record-Taste" eine Sofortaufnahme starten. Dabei friert das aktuelle Bild ein (Standbild) nur der Ton ist noch zu hören. Nach Beenden der Aufnahme und Bestätigen mit Speichern ist auf der Festplattenliste auch der Name der aktuellen Aufnahme(Titel der Sendung) vorhanden, allerdings kann man Sie nicht abspielen. Auch zeigt der Festplattenspeicher 0% an.

    Ich gabe das gerät jetzt bei mir zu Hause, habe aber leider keinen Sat-Anschlusss. Habe aber mal ins Menü geschaut und unter den Einstellungen gefunden, dass der Receiver auf 2 Antennensignale eingestellt war. Könnte es daran liegen?

    Auch eine Timeraufnahme bleibt erfolglos, er zeigt dann lediglich an: "Kein Signal".
     
  2. zulu_1

    zulu_1 Senior Member

    Registriert seit:
    24. Oktober 2005
    Beiträge:
    190
    AW: Wieder mal Digicorder S2

    *RTM*

    http://www.technisat-daun.de/download/de/man/1423.pdf

    6.4.2 Antennensignale
    Ihr Receiver verfügt über zwei Tuner (Empfangsteile). Dadurch können Sie ein Programm
    aufzeichnen und gleichzeitig ein Anderes anschauen. Damit Sie den vollen Funktionsumfang
    Ihres Twin-Receivers bei der Aufnahme und Wiedergabe nutzen können, sollten Sie daher
    unbedingt zwei getrennte Antennenzuleitungen (Antennensignale) mit identischer Belegung
    verwenden. Beachten Sie dazu auch Punkt 8.1.
    > Stellen Sie in dieser Zeile mit Hilfe der Pfeiltasten rechts/links die Anzahl der
    Antennensignale auf 2 ein, wenn Sie Ihren Receiver an zwei getrennte
    Antennenzuleitungen anschließen.
    Wenn nur eine Antennenzuleitung zur Verfügung steht, stellen Sie 1 ein. Dann können
    Sie während der Aufnahme eines Programms nur andere Programme anschauen, die
    auf dem gleichen Empfangsband übertragen werden wie das aufgezeichnete Programm.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. November 2007
  3. arcade99

    arcade99 Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    4.971
    Technisches Equipment:
    Dreambox 7020HD
    Dreambox 800HD SE (2x)
    Technisat HD S2 Plus
    Technisat HD8-S
    Triax TDS 88cm
    Schwaiger 5/8 (SEW 5458)
    AW: Wieder mal Digicorder S2

    Ja, das kann natürlich sehr gut sein. stell doch mal auf 1 signal um und teste es noch bei bei deinem freund.
     
  4. enno72

    enno72 Neuling

    Registriert seit:
    26. Januar 2006
    Beiträge:
    18
    AW: Wieder mal Digicorder S2

    Heißt also, wenn ich gerade bspw. ZDF schaue, kann ich nicht auch gleichzeitig ZDF aufnehmen. Also könnte ich aber bspw. Phoenix gucken, mal angenommen wenn es auf dem gleichen Empfangsband liegt, und gleichzeitg ZDF aufnehmen?

    Würde ja heißen, dass die Sofortaufnahme mit einem Antennensignal nicht möglich ist, bzw. müsste ich kurz nach dem Record-Befehl auf ein anderes Programm ausweichen(auf dem gleichen Empfangsband)

    Hätte gedacht, dass funktioniert so, wie auch auf den alten Videorekordern, wo das doch durchaus möglich ist und die nutzen doch auch nur einen Tuner.

    Wenn man zum Beispiel gerade was sieht, was man unbedingt schnell mitschneiden möchte, geht das dann ja anscheinend nur mit dem zweiten Tuner(zweites Antennensignal)?
     
  5. wavetime

    wavetime Senior Member

    Registriert seit:
    3. Juli 2002
    Beiträge:
    491
    Ort:
    Deutschland
    Technisches Equipment:
    Samsung UE55ES6100, Technisat Isio S1 (1TB), Sony BDP-S480, SONY STR 1030
    AW: Wieder mal Digicorder S2

    Wenn Du z.B. das ZDF aufnehmen willst, dann kannst du es auch über die Timeshift Funktion gleich ansehen. (Du hast dann eben eine Verzögerung von ein paar Sekunden)
    Darum verstehe ich nicht ganz, warum Du das Programm, das Du sowieso aufnimmst, auf dem 2.Tuner anschauen willst.
     
  6. arcade99

    arcade99 Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    4.971
    Technisches Equipment:
    Dreambox 7020HD
    Dreambox 800HD SE (2x)
    Technisat HD S2 Plus
    Technisat HD8-S
    Triax TDS 88cm
    Schwaiger 5/8 (SEW 5458)
    AW: Wieder mal Digicorder S2

    Probiere es doch einfach mal aus. wer weiß, was genau der s2 bei einer aufnahme macht, wenn ihm gesagt wird, dass ZWEI Antennensignale anliegen.

    Wenn man nur eins hat, dann stellt man natürlich das auch so ein. ich frage mich, wie man bei der erstinstallation da auf etwas anderes kommt.

    grundsätzlich hat man doch mit einem signal nur noch wenige einschränkungen, seit pro7/sat1 gewechselt sind.
     
  7. enno72

    enno72 Neuling

    Registriert seit:
    26. Januar 2006
    Beiträge:
    18
    AW: Wieder mal Digicorder S2

    Hier mal der Auszug aus der Anleitung:
     
  8. enno72

    enno72 Neuling

    Registriert seit:
    26. Januar 2006
    Beiträge:
    18
    AW: Wieder mal Digicorder S2

    Sorry fürs Doppelposting:

    8.1.1 Sofort-Aufnahme
    Aufnahme manuell starten

    Möglichkeit 1

    Schalten Sie das Programm ein, auf dem die Sendung ausgestrahlt wird, die Sie
    aufzeichnen möchten.

    Drücken Sie die Taste Aufnahme um die laufende Sendung aufzuzeichnen.
    Während die Aufnahme läuft, wird die Sendung weiterhin auf dem Bildschirm
    wiedergegeben.

    So wie dort beschrieben, funktioniert es nicht. Nach Start der Aufnahme erscheint sofort das Standbild

    Um die Wiedergabe der laufenden Sendung an einer bestimmten Stelle anzuhalten,
    drücken Sie die gelbe Funktionstaste Wiedergabe/Pause.
    Während die Aufnahme im Hintergrund weiterläuft, erscheint ein Standbild auf dem
    Bildschirm.

    Um mit der Wiedergabe der Sendung von dieser Stelle an fortzufahren, drücken Sie
    die gelbe Funktionstaste Wiedergabe/Pause erneut.
    Sie sehen die Sendung nun mit einem zeitlichen Versatz zur Liveausstrahlung
    (Timeshift), während die laufende Sendung im Hintergrund weiterhin aufgezeichnet
    wird.

    Möglichkeit 2

    Müssen Sie das Betrachten einer Sendung z.B. wegen eines Telefongesprächs o.ä.
    unterbrechen, dann können Sie durch Drücken der gelben Funktionstaste
    Wiedergabe/Pause die Wiedergabe dieser Sendung anhalten und gleichzeitig die
    Aufnahme der laufenden Sendung starten.
    Während die Aufnahme im Hintergrund startet, erscheint ein Standbild auf dem
    Bildschirm.

    So, wie hier beschrieben, läuft es eben nicht. Das Standbild erscheint eben schon bei Drücken der Aufnahmetaste.

    Um mit der Wiedergabe der Sendung von dieser Stelle an fortzufahren, drücken Sie
    die gelbe Funktionstaste Wiedergabe/Pause erneut.
    Sie sehen die Sendung nun mit einem zeitlichen Versatz zur Liveausstrahlung
    (Timeshift), während die laufende Sendung im Hintergrund weiterhin aufgezeichnet
    wird.
     
  9. enno72

    enno72 Neuling

    Registriert seit:
    26. Januar 2006
    Beiträge:
    18
    AW: Wieder mal Digicorder S2

    Okay, versuche das morgen dann mit der richtigen Einstellung: 1 Antennensignal.

    Danke
     
  10. enno72

    enno72 Neuling

    Registriert seit:
    26. Januar 2006
    Beiträge:
    18
    AW: Wieder mal Digicorder S2

    Also, mit den Antennensignalen ob nun 1 oder 2, ist wohl überhaupt nicht das Problem. Wenn ich den Timer programmiere, z.Bsp. eine Sendung auf ARD und ich schaue kein Programm, dann nimmt er trotzdem nicht auf. Die Aufnahme wird zwar in der Liste mit dem Namen der Sendung aufgeführt, aber schon bei der Zeitangabe steht 0:00:00 und auch der Festplattenspeicher bleibt unverändert auf 0%. Das scheint doch ein Problem mit der Festplatte zu sein.

    Auch das Standbild, welches beim Drücken der Record-Taste sofort erscheint ist doch in keinen der beiden Möglichkeiten (Betrieb mit 1 Antennensignal oder 2 Antennsignale) aufgeführt.
     

Diese Seite empfehlen