1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wieder mal die Signalstärke...

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Fireblade22, 16. April 2006.

  1. Fireblade22

    Fireblade22 Neuling

    Registriert seit:
    16. April 2006
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Ersteinmal Hallo an alle,
    weiß einfach nicht mehr weiter.
    Habe mir im Haus einen Multischalter 9/4 Thomson swid94c (22kHz).
    Das Problem ist, dass ich nicht über eine Signalstärke von 28% komme. Signalquali liegt bei über 90%. Hab keine Probleme bezüglich TV und Receiver.

    Allerdings habe ich andere Pläne mit MCE.
    Auf jeden Fall wollt ich fragen was ich noch machen kann. Verstärker hab ich auch schon ausprobiert sowie neue Kabel, aber nichts passiert!

    Danke schon mal!
     
  2. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Wieder mal die Signalstärke...

    Diese Anzeigen für Signalstärke und Qualität an den Receivern sind nicht geeicht.
    Es kann durchaus sein, daß an der selben Anlage Receiver A 100% Signalstärke anzeigt, während Receiver B nur auf 28% kommt.
    Dabei muss Receiver B aber nicht einmal zwangsläufig schneller ausfallen als Receiver A.

    Man kann die Anzeige eigentlich nur dazu verwenden, um bei der Ausrichtung der Antenne den höchstmöglichen Empfangspegel zu bekommen.
    Wie viel Reserven die Satanlage dann zu bieten hat kann man anhand der Werte hingegen nicht ablesen.

    Das zeigt sich dann erst in der Praxis, wenn du Empfangsstörungen bekommst oder eben auch nicht.

    Es sei denn man verwendet ein richtiges Profimessgerät, daß vernünftig geeicht ist und aussagekräftige Werte ausspucken kann.

    Abgesehen davon ist die Signalstärke relativ unwichtig. Das einzige was wirklich zählt ist die Signalqualität. Hohe Signalstärke und minimale Signalqualität, was man z.B. durch unnötige Verstärker erreichen kann, ist viel schlechter.

    Gruß Indymal
     
  3. Fireblade22

    Fireblade22 Neuling

    Registriert seit:
    16. April 2006
    Beiträge:
    2
    AW: Wieder mal die Signalstärke...

    Naja dann muss ich mal weiter schauen.Dann wirds wohl nicht DAS Problem sein, wieso ich die Pro7Gruppe über MCE nicht empfange. Such mich im Forum nochmal um.

    Vielen Dank für die super Antwort!

    Grüße
     
  4. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Wieder mal die Signalstärke...

    Sag das doch gleich... Such einfach nach dem Begriff DECT und dir wird ein Licht aufgehen ;)

    Gruß Indymal
     

Diese Seite empfehlen