1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wie werden am 1.März wohl die Reaktionen sein?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Larswi, 12. Februar 2003.

  1. Larswi

    Larswi Silber Member

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    514
    Ort:
    Essen
    Anzeige
    In Berlin werden zum 1.März ja die privaten analogen terrestrischen Sender abgeschaltet.
    Es sollen bislang aber erst von 150000 Haushalten 30000 einen DVB-T-Receiver gekauft haben.
    Man kann davon ausgehen das ein Großteil der verbleibenden 120000 Haushalte, Menschen (wahrscheinlich viele ältere) sind die sich nicht gerade besonders für Technik(bes. Fernsehtechnik) interessieren. Die haben das Wort digital noch nicht gehört oder wissen damit nichts anzufangen. Solange die noch ein Bild auf ihrer "Flimmerkiste" sehen "ist das auch gut so".
    Ich denke viele werden sich zwar tierisch Ärgern das sie kein "Wer wird Millionär?" oder RAN sehen können.Aber viele werden sagen na gut auf den öffentlich rechtlichen kommt der Pilawa mit sein Quiz und da guck ich halt auf ZDF Fußball.
    So denke ich das auch im April oder Mai oder... noch 100000 analog in die "Glotze" schauen.

    <small>[ 12. Februar 2003, 15:35: Beitrag editiert von: Larswi ]</small>
     
  2. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    Jo, in der Tat.
    Es wird zwar auch viele geben denen der wegfall von RTL, Sat1 weh tun, und dann sich einen Receiver holen, aber ein alt Mütterlein, oder Vatilein ( breites_ ) wird denken: och da war doch immer ? durchein ?,aber ARD und ZDF gehen zum Glück ja noch !

    Tschauli !! winken
     
  3. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    Von PAAAANIIIIK bis Gleichgültigkeit werden sich die Reaktionen erstrecken. 'Wass´n jetzt los?' oder 'naja, is halt der Sender fort, vielleicht kommt er ja wieder'. Man fragt beim Nachbarn, ob er noch sie alle hat, ääh alle Programme hat, mein ich breites_ Vielleicht weiß dann Einer, daß die Privaten nicht mehr analog sondern digital senden. Und erzählt noch so beiläufig, daß ARD, ZDF und noch´n Paar Programme ab Herbst auch nur noch digital zu empfangen sind.
    Wer im März mit der Schulter zuckt und sagt, daß er digital nicht brauch, wacht vielleicht im Herbst auf, wenn analog im Großraum B/BRB nicht mehr zu empfangen ist. Macht ja eh keinen Unterschied, wann man sich eine DVB-T-Box zulegt, Preiseinbrüche wird´s bestimmt keine geben, eher marginale Preissenkungen im Bereich von 2stelligen Summen so um die 10 oder 20 €
    Gruß, Reinhold

    <small>[ 12. Februar 2003, 16:44: Beitrag editiert von: Reinhold Heeg ]</small>
     

Diese Seite empfehlen