1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wie war das Depeche Mode Special im SUPERDOM?

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von garfield82, 30. März 2002.

  1. garfield82

    garfield82 Gold Member

    Registriert seit:
    16. Januar 2001
    Beiträge:
    1.346
    Ort:
    D 47057 Duisburg
    Anzeige
    So, das Special ist nun einmal ausgestrahlt worden.

    Meine Frage an die, die es bestellt haben: wie war dieses Special? Wurde es mit Macrovision ausgestrahlt oder nicht? Wie waren die Schnitte?

    Und wie war das Interview vor dem Konzert? Hab nur in der Infothek gelesen, dass es Nova Meierhenrich geführt hat. Daher denke ich, dass die Frage nach der Qualität des Interviews berechtigt ist... [​IMG]
     
  2. Watcher0011

    Watcher0011 Junior Member

    Registriert seit:
    5. November 2001
    Beiträge:
    104
    Ort:
    Tuttlingen
    Also ich habe mir das Depeche Mode Special bestellt und muss sagen, die Dokumentation und der Konzertfilm waren die 7.50 Euro auf jeden Fall wert. Die Doku hatte einer super Qualität, sowohl von der Produktion, als auch inhaltlich! Das Interview habe ich mir nicht mehr angesehen, das tue ich vielleicht heute noch. Das ist aber nur meine Meinung, sicherlich werden sich genügend Leute finden, die sich wieder über Premiere auslassen werden und alles Schlechte in dieser Welt bei Premiere finden werden [​IMG]

    Das Special wurde mit Kopierschutz ausgestrahlt.

    SoLong
    Watcher
     
  3. tormaschine

    tormaschine Neuling

    Registriert seit:
    5. Dezember 2001
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Hannover
    Hallo!
    Ja, Macrovision war aktiv :-( Das Interview nach dem Konzert ging so. Kein besonderer Tiefgang, aber man musste sich für die Fragen nicht schämen. Das Konzert selbst war 53 Minuten lang und in jedem Fall sehenswert. Und obwohl im Programmheft so angegeben, lief es nicht in Dolby Digital.

    BB
     
  4. Florian

    Florian Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    2.480
    Ort:
    Magdeburg
    Gilt die Freischaltung für alle Tage? Der Elektro-Typ am Telefon wollte genau den Tag und die Startzeit von mir wissen. Und da ich für Montag bestellt habe, dachte ich tatsächtlich, dass auch nur am Montag freigeschaltet ist. Wie siehts aus?
     
  5. Watcher0011

    Watcher0011 Junior Member

    Registriert seit:
    5. November 2001
    Beiträge:
    104
    Ort:
    Tuttlingen
    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr>Original erstellt von Florian]Gilt die Freischaltung für alle Tage?</strong><hr></blockquote>

    Ich hoffe dem Admin helfen zu können [​IMG]

    Die Freischaltung gilt nur für den jeweils gebuchten Sendetermin!
    Wer ALL In hat kann sich halt alle Termine freischalten lassen [​IMG]

    SoLong
    Watcher
     
  6. Scholli

    Scholli Wasserfall

    Registriert seit:
    25. Oktober 2001
    Beiträge:
    7.626
    Ort:
    06268 Vitzenburg
    Technisches Equipment:
    Vu+Solo 4k
    Dank BrainBug weiß ich nun wenigstens, daß kein DolbyDigital-Ton ausgestrahlt wurde.
    Da sitzt wieder ein Mensch in einem Chefsessel, in den er gar nicht rein gehört. Wenn eine Programmzeitschrift mehr als 200 Seiten hat, muß man sich auch auf ein blaues Dolbydigitalzeichen verlassen können. (siehe auch unter "...so verarscht die ARD.." unter "Fernsehen") Ich erwarte von den dafür verantwortlichen Redaktionen ein qualifizierteres Arbeiten!
    War wenigstens ein ordentliches 16:9-Signal vorhanden????
     
  7. Watcher0011

    Watcher0011 Junior Member

    Registriert seit:
    5. November 2001
    Beiträge:
    104
    Ort:
    Tuttlingen
    Das Depeche Mode Special wurde nicht in 16:9 ausgestrahlt, davon war aber auch nie die Rede!

    SoLong
    Watcher
     
  8. tormaschine

    tormaschine Neuling

    Registriert seit:
    5. Dezember 2001
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Hannover
    16:9 war 'nur' das Konzert. Die Doku vorher war nicht 16:9 und beim Interview habe ich nicht drauf geachtet.
     
  9. Scholli

    Scholli Wasserfall

    Registriert seit:
    25. Oktober 2001
    Beiträge:
    7.626
    Ort:
    06268 Vitzenburg
    Technisches Equipment:
    Vu+Solo 4k
    Ja, da widersprechen sich also die Aussagen meiner beiden "Vorredner".
    Eines weiß ich: Das Konzert wurde in 16:9 produziert. Dann sollte ein Anbieter wie Premiere es auch mit ordentlichem anamorphen Signal ausstrahlen. Premiere ist auch wegen falschem Marketing in Schwierigkeiten geraten. Europaweit ist Premiere der technisch am besten ausgestattete Anbieter, der auf Cinedom Delux Dolbydigital und 16:9 gleichzeitig anbietet. Das kann man nicht an den Zuschauer bringen, indem man es nur millimetergroß auf 200 Seiten versteckt und dann noch nicht einmal einhält. An jeder Straßenecke sehe ich meterhohe Premiere-Werbetafeln, die für Masse statt Klasse werben.Man kann nicht mit 50 Programen werben, wenn der Zuschauer schon 100 hat...
     
  10. mav2002

    mav2002 Junior Member

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    33
    Ort:
    Freiburg
    Hallo!

    Das Konzert war DEFINITIV in 16:9! Das Interview nicht und die Doku hab ich leider verpasst... :-(

    Gruß,
    mav2002
     

Diese Seite empfehlen