1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wie würdet ihr PW retten/sanieren?

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von Skyhawk, 3. September 2001.

  1. Skyhawk

    Skyhawk Senior Member

    Registriert seit:
    31. Januar 2001
    Beiträge:
    286
    Ort:
    Bremen
    Technisches Equipment:
    1 x Humax iPDR 9750S und
    1 x Humax iPDR 9800S
    Anzeige
    Moin!!!

    Mein Vorschlag:

    1.) Ich würde die Werbung nicht allg. für PW sondern einzelne Spartenkanäle schmackhaft machen. Auch sollten anstehende Film-Highlights und Events in der Werbung mehr hervorgehoben werden.

    2.) Bei Aboabschluß für jeden 1 Monat lang das Superpaket kostenlos und dann die Paketwahl.

    3.) Die Möglichkeit anbieten, einzelne Kanäle zu abonieren zu können.

    4.) 1.7 (2.0 oder wie auch immer) endlich ausstrahlen.

    5.) Die anderen Kirchprivaten (ProSiebenSat1) digital in die Kabelnetze einführen. Das bedeutet natürlich, dass KirchMedia bzw ProsiebenSat1 sich endlich mit den Kabelnetzanbietern einigt (Wer zahlen soll - Kabelanbieter oder Contentanbieter) und Verträge schließen. Wenn nämlich die privaten endlich digital im Kabel sind, würden sich die Leute schon über ein PW-Abo mit einer inkl. d-box-Miete für 0,- DM gedanken machen.

    Die Programmreform zum 01.10. ist schon eine richtige Richtung, was den Programm-Inhalt und Paket-Struktur von PW angeht. Jedoch denke ich, dass das Superpaket dann zu teuer ist.

    Was meint ihr dazu?

    Ciao Skyhawk!!!
     
  2. t_durden

    t_durden Senior Member

    Registriert seit:
    23. August 2001
    Beiträge:
    275
    Ort:
    köln
    zu 1:

    Werbung sollte statt auf Optik mehr auf Inhalt wert legen. Wie immer gilt: es ist dem Zuschauer shit egal was Gü Jauch mit seinem Stuhl macht, vielmehr sollte gesagt werden: über 1000 Sportevents live pro Jahr, ca. 40 Filmpremieren pro Monat, über 600 Filme auf versch. Spartenkanälen und und und.

    zu 2:

    Basispaket einen Monat kostenlos und dann Paketwahl.

    zu 3:

    Zu teuer und somit unakzeptabel. Einzig Zusatzangebot wie die drei weiten Disney Channel oder mehr von Discovery wären vielleicht eine Idee als Premiumkanäle an zubieten (Bsp. 5,- DM mehr p/M)

    zu 4:

    Besser gleich eine neue funktionierende Box oder endlich betaresearch abschießen. Die holen aus der dBox nix mehr raus.

    zu 5:

    Programmreform ist nur ein Versuch Altkunden zu binden um dann richtig umzustellen, denn für 80,- DM für das Superpaket wird sich keiner ein Premiereabo anschaffen. Das ist für das derzeitige Angebot im Vgl. zu den Privaten zu teuer und mitlerweile sollte selbst Krich gelernt haben das Bundesliga und Sport alleine nicht ziehen!
     
  3. Laddi

    Laddi Gold Member

    Registriert seit:
    20. März 2001
    Beiträge:
    1.196
    Hallo zusammen,

    ich würde die Kosten-Seite nicht vernachlässigen. Um ehrlich zu sein, ist Pay-TV in Deutschland für die Masse kaum durchsetzbar. Wenn die Einnahmen nicht stimmen, muss man halt die andere Seite einschränken. Soll die Buli doch ihr eigenes Programm machen, wie sie es angedroht haben. An den dBoxen kommen die nicht so schnell vorbei. Und eigene Call-Center und sowas geht schon gar nicht. Also würde auch Buli-TV unter das PW_Dach wandern, als eigener zu abonnierender Kanal, wo jedoch die Buli das finanzielle Risiko trägt. Das wäre mal eine Massnahme gewesen. Und jetzt wäre die Zeit günstig, denn die Buli ist geschwächt. Leider hat Kirch lange Verträge mit denen abgeschlossen. Jetzt würde keiner mehr das Geld dafür bieten.
    Wenn die Abo-Zahlen nicht steigen, müssten die Ausgaben sinken. Prinipiell müssten die Rechte-Preise an diesen Zahlen festgemacht werden, denn es gibt im Grunde nur ein Pay-TV hier. Und wenn man seine Pay-TV-Rechte nicht an PW verkauft, verkauft man sie an niemanden. Aber alle haben die Hand ausgehalten und Kirch hat einfach zuviel bezahlt.

    Gruss
    Laddi
     
  4. incognitus

    incognitus Junior Member

    Registriert seit:
    22. Juni 2001
    Beiträge:
    56
    Hallo,
    ich würde das machen, was Skyhawk in Punkt 3 angedeutet hat: die Kanäle werden einzeln abonniert. Dabei müßte man sich für ein Basisset entscheiden
    Set 1:premiere One (ca.20 DM/Monat)
    Set 2: Premiere One, Premiere Movie 1-3 (ca. 35 DM)
    Set 3:premiere One, Premiere Sport 1-3 (ca.45 DM)
    Alle weiteren Kanäle kann man sich dann beliebig zusammenstellen, wobei man natürlich Preiskategorien festlegen sollte.
    Das Superpaket würde ich zu einem Preis von etwa 60-65 DM anbieten!
    Ich glaube mit solch einem Angebot würde PW sich retten, das wäre wirklich Your Personal TV!
     
  5. Digicool

    Digicool Gold Member

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    1.520
    Ort:
    München
    also ich kann eigentlich allen, aber vorallem den punkten 4 und 5 Skyhawk
    nur zustimmen!!!
     
  6. camaroz28

    camaroz28 Senior Member

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    364
    Ort:
    Frankfurt
    #zu 4:

    Besser gleich eine neue funktionierende Box oder endlich betaresearch abschießen. Die holen aus der dBox nix mehr raus.

    zu 5:

    Programmreform ist nur ein Versuch Altkunden zu binden um dann richtig umzustellen, denn für 80,- DM für das Superpaket wird sich keiner ein Premiereabo anschaffen. Das ist für das derzeitige Angebot im Vgl. zu den Privaten zu teuer und mitlerweile sollte selbst Krich gelernt haben das Bundesliga und Sport alleine nicht ziehen!

    habe ich schön öfters ähnlich gepostet. warten wir auf das weihnachtsangebot. die grosse überraschung kommt bestimmt. :eek:
     
  7. Lucky99

    Lucky99 Silber Member

    Registriert seit:
    2. September 2001
    Beiträge:
    795
    Ort:
    Hannover
    ich würde nicht viel machen, ich bin zufriedener Kunde. Evtl. müssten Kaufboxkudnen wieder billiger kriegen und ne Automatische Videosteuerung wär nich schlecht. Ansonsten finde ich alles OK. Und Premiere Sport finde ich ist das beste was es im deutschen TV gibt. (BL alles Live- einfach toll)
     
  8. olli04

    olli04 Neuling

    Registriert seit:
    28. Mai 2001
    Beiträge:
    14
    Ort:
    ---
    Auch ich möchte mal hier meine Meinung kundtun:

    Also im Bereich Werbung muss PREMIERE einfach ein besseres Auftreten haben!

    Einen richtigen Schritt, finde ich das mit dem Trailer der Fußball-Bundesliga schon. Hier wird wenigstens auf die 7 Spiele gleichzeitig aufmerksam gemacht (nur die Konferenzschaltung kommt nicht so deutlich raus).

    Die ähnliche Werbung - zumindest mit der gleichen Musik - läuft jetzt auch für die UEFA-Champions-Leage und kurze Werbespots für die Konferenzschaltung sind ebenfalls vorhanden.

    Aber was ich vor allem im Bereich Marketing vordere, sind die Top-Filme, die ja PREMIERE reichlich hat, auch den anderen Fernsehzuschauern zugänglich zu machen.

    Warum weist man nie auf die Spitzen-Filme mit kurzen Trailern hin:
    The Six Sense, Sleepy Hollow oder Scary Movie - das alles sind doch bekannte Filme, die die meisten Leute auch kennen.
    Viele denken dann vielleicht, Mensch, da laufen ja echt gute Filme!

    Zudem finde ich sollte man wieder - wie früher zu DF1-Zeiten - auf dem PREMIERE WORLD-Infokanal einfach auch wieder eine Vorschau von den kommenden Film bzw. Sporthiglights laufen lassen. Bei DF1 hieß so etwas immer: "Demnächst im Programm".

    Ich konnte es immer kaum erwarten, bis es Montag war, da dann immer der 3 Minuten-Trailer wieder neu bearbeitet wurde.

    Nur durch sowas können Neukunden auf eine wirklich gut gemachtes Programmangebot aufmerksam gemacht werden.

    Ich würde mich auf jeden Fall freuen, wenn die PPREMIERE WORLD Planer, auch wieder soetwas zum 1. Oktober einführen könnten.

    Ich für meinen Teil würde mich auf jeden Fall darauf freuen :)

    Aber warten wir mal ab!

    Gruss,
    olli04
     
  9. rolando3011

    rolando3011 Senior Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2001
    Beiträge:
    167
    Ort:
    Frankfurt
    In dem Zusammenhang sollte man nicht die unzähligen Programme der ARD und des ZDFs vergessen. In Kürze soll ein Nachrichtenkanal kommen, der dann wieder NTV etc. zu schaffen machen wird. Bald kommen bestimmt noch Musikkanäle hinzu ...um die Grundversorgung zu gewährleisten...Haha. Solange ARD und ZDF fast alles machen dürfen, was sie wollen - solange wird es Pay TV in Deutschland immer schwer haben. Wenn es nur die Dauerwerbesender RTL, SAT1 etc. geben würde, bräuchte sich Kirch gar keine Gedanken machen. Ich kann bei PW nicht verstehen, warum nicht einmal jeder Abonnent einen gut erarbeitetn Fragebogen zugeschickt bekommt. Da hätte PW wahrscheinlich jede Menge Ideen, die man umsetzen könnte. Ich habe in den letzten 3 Wochen Wochen sage und schreibe 9 x Post bekommen und davon war lediglich die mit der Saisonticketrückzahlung interessant. Ansonsten nur Werbemüll. Wenn PW anstelle dessen Emails verschicken würden - möchte nicht wissen wieviel die dadurch sparen könnten. PW ist schon auf einem guten Weg. Endlich wieder Konzerte und andere Highlights. Warum kein Entertainmentkanal mit Kabarett, "Live"-konzerten aus der Konserve etc.
     
  10. atseher

    atseher Neuling

    Registriert seit:
    21. August 2001
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Berlin
    mein kommentar:

    1)
    PW soll sein programm für andere boxen freigeben. Wär eine d-box will kann sie ja nehmen :) , natürlich mit einer funktionierten Software, denn das ganze hick hack hat kirch ein paar tausend abo's gekostet.

    2.)
    Das programm sollte so exelent wie möglich sein ( Dolby Digital ständig, 16:9 ... usw.), wärs nicht hat kanns halt nicht ausnutzen.
    3.)
    Programmhighlights auch ausschließlich auf den anderen Kanäle. Z.B. Sci-Fi filme auf dem passsenden sender als erstausstrahlung!.
    (Wenn alle neuen Filme erstmal auf PREMIERE kommen, wer steigt dann schon auf digtal um)
    Mehr neue Serien und vor allem neue staffeln. (ER , StarTrek usw. sind ein guter anfang, aber lange nicht genug!)

    4.)
    einrichtung einer musikworld. Mit allem was möglich ist. Von Volksmusik, CMT, bis MTV2 Popchannel, so hat jeder was er will.

    Filme, Serien, Sport, Musik und Live-events, für zusammen um die 50 DM ! sowie ppv angebote für 3 - 10 DM je nach dem was es ist.

    Das wärs meiner meinung nach :D :D :D ;)

    Mfg

    [ 03. September 2001: Beitrag editiert von: satseher ]
     

Diese Seite empfehlen