1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wie würde eine Kassiererin klauen?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von suniboy, 15. Juni 2013.

  1. suniboy

    suniboy Talk-König

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    6.244
    Zustimmungen:
    1.812
    Punkte für Erfolge:
    163
    Anzeige
    Hallo,

    gestern wurde mir beim Einkaufen (wieder mal, verschiedene Supermärkte) zu wenig Geld ausgegeben. Diesmal war es aber ein ganzer Schein weniger und daher frage ich mich -wo ist der Haken? Ich meine, an der Kasse wäre es doch viel zu riskant (das) Geld rauszunehmen und in die Tasche zu stecken. Beim zählen nach Feierabend soll doch immer eine zweite Person dabei sein. Wenn also eine Kassiererin klauen möchte, wie würde sie das machen?


    Ich frage auch deshalb, weil jetzt so im Nachhinein gesehen, hat mich die Kassiererin in einem Small-Talk verwickelt, war sehr freundlich und nett, aber als ich wenige Minuten später kam und von "zu wenig Geld" sprach, war sie ein anderer Mensch, arrogant und etwas pampig. Mein Problem hat sich zum Glück relativ schnell gelöst, denn ich habe bestanden den Filialleiter zu holen und ggf. die Kasse zu zählen. Darauf kam der Verantwortliche, sah sich den Kassenbon an (der stimmte ja so) und holte sich von der nächsten Kassiererin den Schein aus ihrer Kasse und gab ihn mir bar auf die Hand. Einfach so -unbürokratisch, freundlich und ohne meine persönlichen Daten aufzunehmen. Hut ab.
     
  2. th60

    th60 Gold Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    272
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Wie würde eine Kassiererin klauen?

    Zuallererst einmal: Man sollte immer von guten Absichten ausgehen. Ein Fehler beim Wechselgeld passiert halt mal, und oft genug ist es auch die Kundin, die sich vertut.

    Ein Trick, der angeblich gelegentlich vorkommt: Selber einkaufen oder eine Komplizin einkaufen lassen und dabei entsprechend weniger abkassieren.

    Gruß
    th60
     
  3. suniboy

    suniboy Talk-König

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    6.244
    Zustimmungen:
    1.812
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Wie würde eine Kassiererin klauen?

    Das ist klar. Ich habe mind. 10x bei mir in die Taschen, Geldbörse usw geguckt und mit dem Handy alles noch einmal durchgerechnet, bevor ich zu der Kassiererin gegangen bin. Mir war von Anfang an bewußt, daß so ein "Zwischenfall" ernsthafte Konsequenzen für die Mitarbeiterin haben könnte, aber nach dem ich wirklich alles gecheckt habe und ich die ganze Geldrückgabe vor Augen hatte -blieb eigentlich nur Kassiererin übrig.



    Mit einer Komplizin + Einkaufen klingt schon mal sehr raffiniert, aber wie soll das mit weniger abkassieren gehen? Ich meine, die Kassiererin müßte erstmal alles einscanen, dann öffnet sich die Kasse, dann gibt sie den angenommenen Barbetrag im System ein, dann Enter, dann Geldrückgabe. Aber im System ist dann alles gespeichert... Viel logischer wäre doch, daß sie der Komplizin auf einen xy Euro Einkauf mit einem 50er bezahlt -einfach z.B 100€ als Restgeld rausgibt. Und schwupps ist das Geld außer Haus...;)
     
  4. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    20.556
    Zustimmungen:
    5.047
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: Wie würde eine Kassiererin klauen?

    Und schwupps hat der Kassierer :D 50+xy Euro zuwenig in der Kasse. Das macht der-/diejenige nicht allzu oft ohne Konsequenzen.

    Mit einem Komplizen kann man nach Deiner Methode gar nicht klauen, weil anschließend entweder der Komplize oder der Kassierer zuwenig Geld hätte. Das funktioniert nur, wenn ein Dritter (also in diesem Fall Du) dabei ausgenommen wird - aber auch ich würde in dem geschilderten Fall immer erst mal von einem Versehen und nicht von Absicht ausgehen.
     
  5. suniboy

    suniboy Talk-König

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    6.244
    Zustimmungen:
    1.812
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Wie würde eine Kassiererin klauen?


    Moooooment mal. Wenn der Kassierer davor 5x á 10€ betrogen hat, kann doch die Komplizin zum Feierabend die "Einnahmen" von -hier- 50€ außer Haus schaffen. Die Kassiererin wird doch wohl wissen wieviel sie bereits betrogen hat und dann wird sie wohl nie um krumme Beträge schummeln. Es kann sich also nur um glatte Summen (bzw. Scheine) handeln, die sie abzweigt....;)
     
  6. Malganis

    Malganis Guest

    AW: Wie würde eine Kassiererin klauen?

    Ich finde den Threadtitel etwas unglücklich gewählt.

    Aus den von dir beschriebenen Umständen kann ich immernoch lange nicht von einem Diebstahl ausgehen.

    Mein Tip: Einfach selber direkt nachzählen oder in Zukunft mit Karte zahlen ;)
     
  7. suniboy

    suniboy Talk-König

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    6.244
    Zustimmungen:
    1.812
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Wie würde eine Kassiererin klauen?


    Was soll daran unglücklich sein? "würde klauen" heißt doch nicht daß man was geklaut hat! :(




    Und wie stellst du die Diebstahl an der Kasse vor? Mit Ansage über die Lautsprecher? Und anschließender Kniefall und um Erbarmen betteln?


    P.S. Selbst wenn das ein Versehen war, so waren doch einigen Sachen sehr verdächtig, die ich jetzt im Detail nicht ausführen möchte. Nochmal für alle Gutmenschen: Der Einzelhandel wird jährlich mit ca. 1 Milliarde von den eigenen Mitarbeitern bestohlen. Das sind also keine 1,-2 Centbeträge mehr, sondern Kalkül. :cool:
     
  8. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    20.556
    Zustimmungen:
    5.047
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: Wie würde eine Kassiererin klauen?

    Die klauen i. d. R. aber kein Geld, sondern die Waren.
     
  9. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.299
    Zustimmungen:
    1.658
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Wie würde eine Kassiererin klauen?

    Wen alle Sicherheitsbestimmungen eingehalten werden kann sich die Kassiererin nichts in die eigene Tasche stecken. Die dürfen kein eigens Bargeld beim Kasieren bei sich führen.
     
  10. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.299
    Zustimmungen:
    1.658
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Wie würde eine Kassiererin klauen?

    So sieht es aus. Da Fehlbestände an Waren erst bei der nächsten Inventur auffallen.
    Nicht immer und täglich werden Taschenkontrollen gemacht.
    Bargeld klauen ist viel zu riskant.
     

Diese Seite empfehlen