1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wie wäre es mit VOD bei PREMIERE?

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von RealityCheck, 25. Februar 2004.

  1. RealityCheck

    RealityCheck Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. August 2001
    Beiträge:
    13.350
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Anzeige
    PREMIERE sollte meiner Meinung nach einen VOD Service starten, zusammen mit PVR wäre das klasse.

    In etwa so wie in den USA Moviebeam ( http://www.moviebeam.com/ ). Dort werden 100 verschiedene Filme inkl. Vorschau und Filminfos in DD 5.1 auf einer Festplatte abgespeichert und man kann dann die Filme gegen Gebühr für 24 Stunden freischalten.

    Dann könnte man - mit dem entsprechenden Sicherheitsvorkehrungen (ich will ja nicht die Reizworte DRM und Macrovision nennen breites_ ) auch aktuellere Filme bieten, die z.B. erst in der Videothek laufen.

    Ich würde so etwas auf jeden Fall nutzen.
     
  2. leoK

    leoK Gold Member

    Registriert seit:
    9. Juni 2001
    Beiträge:
    1.452
    Ort:
    Rhein-Main Gebiet
    Abwarten bis jetzt sind 90 % der Dinge die
    hier vorausgesagt worden sind in Erfüllung gegangen.

    MfG
     
  3. whitman

    whitman Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    8.483
    Ort:
    München
    Premiere selbst hat doch in der Zeitung schon mehrfach bestätigt, das PVRs kommen werden (wohl dieses Jahr).
    Das man auch VOD machen kann (was natürlich besser als NVOD ist), dürfte auch Premiere klar sein.
    Man wird sicherlich nur abwarten können.

    whitman
     
  4. Lord Dragon

    Lord Dragon Wasserfall

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    7.735
    Ort:
    Köln
    @leoK

    Ja. Nur VOD fehlt. Wird aber kommen. 100 %. läc
     
  5. re_cgn

    re_cgn Platin Member

    Registriert seit:
    1. März 2003
    Beiträge:
    2.098
    Ich bezweilfe das echtes VOD kommen wird - wie auch? Das würde ja bedeuten das per Definition von video-on-demand zu jeder belieben Zeit ein Film auf den PVR geladen werden könnte und dafür müsste eine Breitbandverbindung bestehen - geht natürlich nicht (solche Projekte sind ja schon von ua. Warner in den USA kläglich gescheitert).

    Was eher kommen wird und das haben andere pay-tvs schon seit Jahren: ist die Option sich zB. alle Direkt Filme auf die HD aufzeichnen zu lassen (Bsp. über Nacht) und man kann nach Belieben einen Film starten und dann werden eben die 3 EUR fällig. Nach zB. 24h wird der Film automatisch gelöscht. Das wiederum setzt entweder eine Telfonleitung oder prepaid Karten voraus, da anders eine Bezahlung schlicht und einfach nicht mehr möglich ist.

    <small>[ 25. Februar 2004, 21:57: Beitrag editiert von: re_cgn ]</small>
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.380
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Ich persönlich halte überhaupt nichts davon.
    Selbst wenn die Filme dort billiger sind würde ich sie nicht bestellen. Da hole ich mir lieber bei Direkt den Film.
    Gruß Gorcon
     
  7. bdroege

    bdroege Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Februar 2001
    Beiträge:
    4.025
    Ort:
    Aachen
    die VOD-Lösung ist einfach machbar. Die Filme kann man auich während des normalen Premiereschauens auf die platte streamen, wenn man die datenstreams gleichmässig auf alle TP verteilt. Die Dreambox hat ja schon eine solche Funktion.

    Wenn mehr Geld da ist, kann man die Filme auch als MPEG4 übertragen und spart so Bandbreite und kann mehr Filme auf die Platte bringen. Aber selbst bei MPEG2 reicht eine 40'er Platte für 10-15 Filme.
     
  8. re_cgn

    re_cgn Platin Member

    Registriert seit:
    1. März 2003
    Beiträge:
    2.098
    Auf die Platte bringen ist das eine, die Bezahlung eine andere Sache - nur noch mal so als Erinnerung!
     
  9. SchwarzerLord

    SchwarzerLord Wasserfall

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    9.555
    Ort:
    -
    Es wäre toll, wenn DEEP uns mal wieder mit Neuigkeiten versorgen könnte. Der einzige Schreiber hier, der wirklich Vorabinfos bislang liefern konnte, deren Wahrheitsgehalt nicht im negativen Bereich lag.
     
  10. whitman

    whitman Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    8.483
    Ort:
    München
    Du schreibst von einer fehlden Breitbandverbindung. Diese ist jedoch vorhanden, wie sonst kommt das Programm zu Dir? Man benötigt keine zwei wege Kommunikation! Auch kann man, neben den hier vorgeschlagenden aufzeichnen des Premiere Direkt, eine Datenübertragung nutzen.

    whitman
     

Diese Seite empfehlen