1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wie vorhandenes Neutrino auf Enigma „umflashen“?

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von El-Chico, 2. Februar 2005.

  1. El-Chico

    El-Chico Neuling

    Registriert seit:
    2. Februar 2005
    Beiträge:
    6
    Anzeige
    Hallo!

    Ich habe heute meine gebraucht erstandene Dbox 2 bekommen.

    Ich hoffe mal, die Hardware ist ok und die Kiste läuft, konnte ich bisher noch nicht testen.
    Sie soll aber ok sein, davon gehe ich auch aus (ist von einem Kollegen).
    Aufgespielt ist jetzt Neutrino in einer alten Version, die Box stand über ein halbes Jahr ungenutzt rum.

    Nun möchte ich die Box gerne updaten.
    PC, Crossover-Kabel und Nullmodemkabel sind vorhanden.

    Das Problem: Ich habe KEINE CD dabei, wo das original Betaresearch-Image drauf ist.
    UUCodes extrahieren ist also nicht möglich.

    Die Frage ist: Müsste ich die UUCodes überhaupt sichern oder kann ich die aus dem aufgespielten Image runterziehen? Wenn ja, wo sind sie und wie heißen sie?
    Beim Esel soll es sie auch geben habe ich hier gelesen?

    Zum Image:
    Ich muss darauf achten, ob ich einen Flash-Chip (1x) habe oder zwei (2x), richtig? Das ist auch der einzige Unterschied? Oder muss ich noch auf Intel oder AMD achten?

    Kann ich einfach mit dem Flash-Tool (welches am besten benutzen?) das Enigma-Image über das Neutrino-Image flashen oder wird das ein größerer Akt?
    Oder reicht das Kopieren nach /tmp und dann Aktualisierung im Menü? Das wird wohl nur beim Update von Neutrino auf eine neue Neutrino-Version funktionieren, oder?

    Sorry, dass ich so viele Fragen habe.
    Aber trotz intensiver Suche in diversen Foren, dem Studium von etlichen How-Tos usw. bin ich leider nirgends darauf gestoßen, wie ich eine bereits im Debug-Modus befindliche Box (das ist sie doch, wenn Neutrino drauf ist, oder?) von Neutrino auf Enigma umflashe.

    Enigma deshalb, weil ich das von meiner Dreambox gewöhnt bin und mich da schon etwas mit der Ordnerstruktur usw. auskenne.

    Danke Euch vielmals!
     
  2. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: Wie vorhandenes Neutrino auf Enigma „umflashen“?

    Du brauchst nix umflashen, nur die Benutzeroberfläche wechseln.
    Von Neutrino nach Enigma.

    Was ist den aktuell für ein Image auf der Box ?
     
  3. essu

    essu Senior Member

    Registriert seit:
    14. Mai 2003
    Beiträge:
    367
    Ort:
    its.no-enigma.de
    AW: Wie vorhandenes Neutrino auf Enigma „umflashen“?

    1. Die ucodes findest du in /var/tuxbox/ucodes von dort kannst du sie mit einem FTP-Client sichern (am besten auch auf CD brennen)

    2. Unterschied 1 oder 2 Flash-Chips reicht

    3. Über die Experten-Funktion im Menü flashen. Flash without Bootloader, wenn du dir z.B. das Yadi 2.0.0.1 aufspielst. Danach dann ggf updaten z.B. auf 2.0.0.5 (jetzt Expertenfunktion unter Enigma) jetzt aber root(squashfs)
     
  4. El-Chico

    El-Chico Neuling

    Registriert seit:
    2. Februar 2005
    Beiträge:
    6
    AW: Wie vorhandenes Neutrino auf Enigma „umflashen“?

    Hallo!

    Danke erstmal für Eure Antworten!

    Die Box ist jetzt angeschlossen und funktioniert!

    Aufgespielt ist ein AlexW-Image von Juli 2003 - also schon uralt.

    Klappt das mit dem Update wie beschrieben trotzdem?
    Also erst das Komplettimage drauf und dann das Update?

    Die UUcodes konnte ich bisher per FTP leider noch nicht sicher - komisch, ich sehe sie aber.
    Außerdem ist mir die Ordnerstruktur unbekannt!
    Ich sehe z.B. kein /var/...
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.380
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Wie vorhandenes Neutrino auf Enigma „umflashen“?

    Ohne ucodes läuft das neue Image dann aber nicht!!!
    Vieleicht bist Du auch in einem unterordner drinn undsiehst deshalb kein /var/tuxbox/ucodes/ .
    Gruß Gorcon
     
  6. El-Chico

    El-Chico Neuling

    Registriert seit:
    2. Februar 2005
    Beiträge:
    6
    AW: Wie vorhandenes Neutrino auf Enigma „umflashen“?

    Hallo!

    Ich habe die Box gestern ohne Probleme auf das aktuelle Yadi umgeflasht, danke für Eure Hilfe!

    Die UUCodes ließen sich mittels eines FTP-Programms ohne Probleme umkopieren, der Internet-Explorer taugt dazu eben einfach nicht ;-)

    Nun muss ich mir nur noch die cam2d (?) besorgen, damit meine Premiere-Karte wieder läuft und dann geht's ans "optimieren" des Systems: Einbinden meiner Dreambox-Platte an die DBox usw.

    Danke jedenfalls für Eure Hilfe, so war mir endlich mal klar, wie das so läuft.

    PS: Das alte AlesW-Image habe ich sicherheitshalber mal gesichert.
    Nur als Tipp für alle anderen: Probiert das Sichern des Images NICHT mit dem DBox2 Bootmanager. Das klappt nämlich nur mit dem Betaresearch-Image wie ich gelesen habe.
    Ein Backup des installierten Images kann man direkt im Experten-Menü der Box machen.
    Das backup ist dann unter /tmp zu finden, wo man es einfach per FTP runterlädt.
     
  7. MaddinZ

    MaddinZ Junior Member

    Registriert seit:
    13. September 2004
    Beiträge:
    142
    AW: Wie vorhandenes Neutrino auf Enigma „umflashen“?

    Ich hatte keine probleme mit dem bootmanager. Hab damit shcon mehere images egsichert und konnte sie auch wieder zurück flashen
     

Diese Seite empfehlen