1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wie viel Byte hat ein 1 MB?

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von ibico, 19. März 2004.

  1. ibico

    ibico Gold Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2002
    Beiträge:
    1.712
    Ort:
    Germany
    Anzeige
    Wie viel Byte hat ein 1 MB?

    Empfangene Bytes 18.769.338
    Gesendete Bytes 2.841.822

    Das sind dann ca. 22 MB oder?

    1GB = 1000 MB ?


    Wieviel Stunden kann man im Internet damit verbringen wenn man z.b. einen Internet Tarif wählt in dem 5000 MB drin sind?

    <small>[ 19. M&auml;rz 2004, 22:48: Beitrag editiert von: ibico ]</small>
     
  2. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    10.774
    Ort:
    Mechiko
    1 MB = 1024 KB

    dann sind deine = Wert / 1000 / 1024 = MB

    wären bei dir 18.32 MB

    Zu Frage 2, kommt auf dein Surfverhalten an.
    Ich hab ne 10 GB Flat, und verbrauche höchstens 3 GB l&auml;c

    Und bin auch täglich online.
    Aber wer viel saugt, der viel braucht breites_
     
  3. P800

    P800 Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    2.848
    Ort:
    Germany
    Das ewige Missverständnis...

    1 KB entsprechen 1024 Byte
    1 MB entsprechen 1024 KB
    1 GB enstprechen 1024 MB

    Nur die Hersteller von Festplatten rechnen anders, und stiften damit Verwirrung, so dass eine 160 GB Platte formatiert nur ca. 149 GB ausweist.

    1 KB entsprechen 1000 Byte
    1 MB entsprechen 1000 KB
    1 GB enstprechen 1000 MB

    <small>[ 19. M&auml;rz 2004, 23:16: Beitrag editiert von: P800 ]</small>
     
  4. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.385
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    hmmm.... 5 GByte für's ganze Monat durchein breites_
    Würde mir persönlich nicht reichen. Ich hab so 50 GByte downstream und 20 GByte upstream.
    Macht so 70 GByte Transfervolumen pro Monat. (Rundungsfehler vernachlässigt)
     
  5. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    Boah was lädst denn du alles runter?

    Ich hab in der Regel auch nur so 3-4 Gigs im Monat Transfer, Ausnahmen bestätigen die Regel breites_

    Trotzdem hab ich ne Flat ohne Volumenbegrenzung, denn das is das noch schlimmer als Zeitbegrenzung.
     
  6. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.385
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    Das läßt sich treffend durch "Sachen halt" klassifizieren.
     
  7. hvf66

    hvf66 Gold Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2001
    Beiträge:
    1.270
    Ort:
    Sachsen
    Technisches Equipment:
    WinTV Nova S2 HD + CI, DVBViewer Pro, Telestar Diginova HD+, Kathrein 90 cm Spiegel für Astra 19,2° und Hotbird 13° Ost.
    @foo: das macht ja rein rechnerisch 600 GB pro Jahr, die auf deinem Rechner landen. Hast du ein dutzend Festplatten, oder wo legst du denn diese Datenmengen ab?

    Ich habe nur 10 GB Volumen pro Monat, da muss man das graue Lastentier immer schön auf Diät halten, sonst wird der Unterhalt zu teuer. winken

    <small>[ 20. M&auml;rz 2004, 12:50: Beitrag editiert von: hvf66 ]</small>
     
  8. Michael

    Michael Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.936
    Ort:
    Erkner bei Berlin
    Technisches Equipment:
    DM800, AZBox HD, Elanvision, Openbox...
    jepp @foo winken

    Aber was die meisten wohl auch nie begreifen werden: Jede Website mit bunten Bildern wird auch "herunter geladen". Selbst dieses Forum hier zu lesen ist ein Download. Aber erklär das mal Leuten, die meinen, AOL und T-Online wären die besten Internetprovider winken
     
  9. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.385
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    @hvf66
    Ich hebe die meisten "Sachen" ja nicht langfristig auf. Runterladen, damit "Sachen machen" und dann wieder löschen oder ggf. auf CD brennen.
     
  10. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.668
    Ort:
    Magdeburg
    Pornos... breites_ breites_ winken
     

Diese Seite empfehlen