1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wie verdienen Fernsehsender ihr Geld?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von tbruce, 13. Oktober 2006.

  1. tbruce

    tbruce Neuling

    Registriert seit:
    11. August 2006
    Beiträge:
    18
    Anzeige
    Hi!

    ich hätte eine Frage. Wie verdienen Fernsehsender(Free to Air) ihr Geld. geschieht dies ausschließlich durch Werbung, oder gibt es hier auch andere Einahmenquellen?


    Danke für eure Antworten..


    mfg
    tbruce
     
  2. digfan67

    digfan67 Guest

    AW: Wie verdienen Fernsehsender ihr Geld?

    Ich denke hauptsächlich durch Werbung. Ausserdem sicher auch noch durch ihre Shops im Internet . Und durch Verkauf von Eigenproduktionen ins Ausland und auf DVD´s . Haupteinnahme natürlich ist der Werbeerlös.
    Demnächst ist ja die entavio-Plattform ein Thema, was dazu kommt.:(
     
  3. Jazzman

    Jazzman Guest

    AW: Wie verdienen Fernsehsender ihr Geld?

    Nicht zu vergessen die "Mehrwertdienste". Also z.B. die Anrufaktionen bei "Dt. sucht den Supergau".

    Dann durch Gewinnspiele, nicht nur bei 9live endet das im Plus. Rufen Sie an... für nur 49c/Anruf. Mit Fragen die selbst Pisakrüppel beantworten können.

    Cross-Promotion: z.B. CD's (DSDS u.ä.), DVD's (Soaps + Telenovelas), Fanzines, Merchandising....

    Sat.1 hat Adressen an die GEZ verkauft.

    Schleichwerbung, immer wieder von den LMA's beanstandet, doch die Sender sagen immer wieder LMAA.
     
  4. digfan67

    digfan67 Guest

    AW: Wie verdienen Fernsehsender ihr Geld?

    Jepp. Dieses wird bei einigen Sendern mittlerweile zur Haupteinnahmequelle.
    Wird immer schlimmer:wüt:
     
  5. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.555
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Wie verdienen Fernsehsender ihr Geld?

    Und ein nicht geringer Anteil der GEZ Gebühren gehen auch an die Privaten. Liegt glaube ich so bei 10 %.:(


    PS:Übrigens, Letzten stand eine ärmlichgekleidete Frau vor meiner Tür.
    Die sagte sie hieße Schäferkorn oder so ähnlich und sammelt für RTL Abonnenten. Ob ich Interesse hätte.
    Habe dankend abgelehnt.:winken:
     
  6. digfan67

    digfan67 Guest

    AW: Wie verdienen Fernsehsender ihr Geld?

    Nicht das die Bärbel mit Vornamen hiess und ein Korn in der Hand hatte?:eek::eek::eek:
     
  7. tbruce

    tbruce Neuling

    Registriert seit:
    11. August 2006
    Beiträge:
    18
    AW: Wie verdienen Fernsehsender ihr Geld?

    Danke für eure ausführlichen Antworten.
    Ich dachte mir schon, dass Werbung ein wesentlicher Bestandteil ist.

    Ich bitte um Aufklärung der Begriffe "entavio-Plattform" und "GEZ-Verkauf" bzw. "GEZ-Einnahmen". Könntet ihr mir das abschließend bitte noch erklären?

    Danke für eure Antworten.

    mfg
    tbruce
     
  8. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Wie verdienen Fernsehsender ihr Geld?

    wo haste denn den schwachsinn her? :rolleyes:
     
  9. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Wie verdienen Fernsehsender ihr Geld?

    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/forumdisplay.php?f=84

    GEZ Verkauf heißt doch nur das sat1 adressen an die GEZ weiter gegeben hat und die gez somit gez preller finden konnte.

    GEZ einnahmen ist das geld welches man vond er rundfunkgebühr bekommt. mir ist es aber neu das die privaten was bekommen.
     
  10. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Wie verdienen Fernsehsender ihr Geld?

    Aus Österreich. Dort heißt die aber GIS.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Oktober 2006

Diese Seite empfehlen