1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wie verbinde ich Digibox/TV/Heimkino/Laptop am besten?

Dieses Thema im Forum "HDTV, 3D & Digital Video" wurde erstellt von DjMG, 14. Januar 2008.

  1. DjMG

    DjMG Neuling

    Registriert seit:
    13. Dezember 2007
    Beiträge:
    11
    Anzeige
    Hallo liebe User :)

    Hab vor kurzem meinen neuen Samsung LE-40M86BD bekommen,
    und ebenso meine Heimkino-Anlage Philips HTS3145.
    Als Digibox (digitales Kabel TV) habe ich nen VDC 1000MHP (diVision).
    Laptop ist mein ASUS F3SV.

    Folgende Anschlussmöglichkeiten wären möglich/bieten die Geräte:

    Samsung LE-40M86B:
    - 3x HDMI 1.3
    - 2x Scart
    - Komponente (Y/Pb/Pr)
    - PC-Anschluss (D-Sub)
    - Audio-Ausgang, L/R
    - optischer Audioausgang
    - Antennenanschluss
    - RS232C (Nur für Kundendienst)
    - Kopfhörer
    - S-Video
    - Composite, Cinch Audio L/R

    Philips HTS3145:
    - 1 x SCART/AV = Cinch (rot-gelb-weiß)
    - 1x SCART normal
    - 1 x VideoCinch (grün-rot-blau)
    - 1 x Kopfhörer
    - 1 x USB

    Laptop ASUS F3SV
    - 1x DVI Ausgang, mehrere USB, einen "TV"-Ausgang, VGA

    Digibox für digitales Antennenfernsehen
    - 1 x SCART/AV = (3x Cinch = rot-gelb-weiß)
    - 2x SCART (1x "TV", 1x "VCR")
    - 1x optischer Ausgang (Sound)
    - 1x Antennen-ausgang, und 1x Antennen-Eingang



    Derzeit ist es bei mir so verbunden:
    Heimkino-Bild => TV ... Video-Cinch (grün-rot-blaues Kabel)
    TV => Heimkino (Ton) ... Cinch (rot-weiß)
    Laptop => TV ... DVI/HDMI Kabel
    Laptop => Heimkino ... Cinch (rot-weiß/Klinke)
    Digibox (Bild und Ton) => TV ... SCART/AV (rot-gelb-weiß)

    Vor allem beim Digibox Signal bin ich nicht recht überzeugt.
    Die anderen Geräte sind meiner Ansicht nach, qualitativ gut mit einander gekoppelt :D



    Aber wo könnte man etwas verbessern? Was würdet ihr empfehlen?
    Wo soll man nicht sparen? (Kabel-technisch gesehen)



    Danke für eure Tipps!
    mfg Uli
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Januar 2008
  2. KTS

    KTS Talk-König

    Registriert seit:
    28. Oktober 2006
    Beiträge:
    5.705
    Ort:
    Württemberg
    AW: Wie verbinde ich Digibox/TV/Heimkino/Laptop am besten?

    Hat dein Philips keine Digital Eingänge? Ist halt alles Analog, bis auf die Verbindung zwischen Notebook und TV.

    Im übrigen würde ich zwischen Receiver (Digibox) und TV wenigsten ein Scart Kabel nehmen.
     
  3. DjMG

    DjMG Neuling

    Registriert seit:
    13. Dezember 2007
    Beiträge:
    11
    AW: Wie verbinde ich Digibox/TV/Heimkino/Laptop am besten?

    Wie gesagt, mein Philips (Heimkino-Anlage) besitzt:
    Video Anschlüsse: 1x SCART (Out), 1x Komponenten (Out)
    Audio Anschlüsse: 1x Composite Audio (In), 2x Antenne (In)
    Sonstige Anschlüsse: 1x USB, 1x MP3 (In)

    Ist SCART also dem Komponenten-Kabel (rot-gelb-weiß) vorzuziehen?
    Gibt es beim Kabel selbst Qualitätsunterschiede?

    mfg DjMG
     
  4. KTS

    KTS Talk-König

    Registriert seit:
    28. Oktober 2006
    Beiträge:
    5.705
    Ort:
    Württemberg
    AW: Wie verbinde ich Digibox/TV/Heimkino/Laptop am besten?

    Probiere es mal so:

    Philips -> TV auf Komponente
    TV -> Digibox auf Scart

    rot, gelb,weiß ist eigentlich nicht Komponente sondern normales Chinch (Composite)

    Komponente haben in der Regel grün, blau (manchmal auch schwarz) rote Buchsen

    ja (nicht Komponente sondern normales Chinch rot gelb weiß)

    selbstverständlich. Es gibts Scartkabel für 1,50 Euro und Scartkabel für 150 Euro
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Januar 2008
  5. DjMG

    DjMG Neuling

    Registriert seit:
    13. Dezember 2007
    Beiträge:
    11
    AW: Wie verbinde ich Digibox/TV/Heimkino/Laptop am besten?

    Philips auf TV: Da hab ich bereits Komponente (grün-blau-rot)!
    [funktioniert eigentlich ganz gut glaub ich]

    Also sollte ich in ein qualitativ hochwertiges SCART investieren?
    Wieviel darf ein "Mittelklasse"-SCART-Kabel kosten? Ich möchte
    nämlich keine 150.- EUR für 1 Kabel ausgeben :D

    mfg DjMG
     
  6. DjMG

    DjMG Neuling

    Registriert seit:
    13. Dezember 2007
    Beiträge:
    11
    AW: Wie verbinde ich Digibox/TV/Heimkino/Laptop am besten?

    Ich hab schnell im Photoshop eine kleine Verdeutlichung (Grafik) gebastelt.
    Damit kann man es sich schon ein bisschen besser vorstellen :)

    [​IMG]
     
  7. KTS

    KTS Talk-König

    Registriert seit:
    28. Oktober 2006
    Beiträge:
    5.705
    Ort:
    Württemberg
    AW: Wie verbinde ich Digibox/TV/Heimkino/Laptop am besten?

    Beim Scartkabel kommt viel auf die länge an. Bis 3m ist es ziemlich unkompliziert. Such mal z.B. bei ebay nach CLICKTRONIC Scartkabel. Liegen so zwischen 20 und 30 Euro und haben meiner Meinung nach ein sehr gutes Preis Leistungs Verhältnis.

    Der Eigentliche Schwachpunkt in deinem System ist dieser DVD-Receiver. Das beste ist ein ordentlicher AV Receiver. Dort wird alles eingestöpselt, und dann geht im Normalfall ein oder zwei Kabel zum Fernseher. fertig
     

Diese Seite empfehlen