1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wie spanische Astrasender (digital) empfangen?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von classika, 25. April 2013.

  1. classika

    classika Neuling

    Registriert seit:
    23. April 2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen!

    Wie ist es möglich die spanischen Sender wie z.B. TVE1, Neox, etc. zu empfangen bzw. zu entschlüsseln.
    Bei mir steht bei fast allen da "verschlüsselt". Die Ausnahme bilden nur wenige wie z.B. Andalucia TV, ETB, etc.
    In Spanien sind die mit Parabolantenne und normalen Reciever ja alle zu sehen.

    Wäre dankbar wenn jemand was dazu schreiben könnte.

    Grüße
     
  2. voller75

    voller75 Gold Member

    Registriert seit:
    30. Oktober 2009
    Beiträge:
    1.122
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    48
    Zuletzt bearbeitet: 25. April 2013
  3. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Wie spanische Astrasender (digital) empfangen?

    Hallo,

    du brauchst einen "Sponsor" in Spanien, der dir ein Digital+ Abo bucht und dir Karte und Receiver überlässt. Wie ihr das untereinander regelt, ist dann eure Sache ;)

    Der Receiver wird in Deutschland funktionieren, das ist kein Problem.

    Vielleicht kennst du ja einen "Überwinterer" auf den Kanaren, der dort eine Meldeadresse und ein Bankkonto hat? Oder Verwandte, Bekannte?

    Selbst im kleinsten Digital+ Paket sind alle Inlandskanäle enthalten.

    Falls dein "Sponsor" zufälligerweise in einem nicht mit DVB-T versorgten Gebiet wohnt, hat er Anspruch auf TDTSAT, ein Modell, ähnlich wie TNTSAT in Frankreich.

    Also nur verbunden mit einmaligen Anschaffungskosten.

    Allersings gibt es TDTSAT nur dann, wenn man wirklich terrestrisch nicht versorgt ist, sonst muss man über DVB-T schauen oder Digital+ buchen.

    Achtung! Der Receiver benötigt die für Deutschland sehr unübliche Position Hispasat 30°W!

    Gruß,

    Wolfgang
     
  4. classika

    classika Neuling

    Registriert seit:
    23. April 2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Wie spanische Astrasender (digital) empfangen?

    Täusche ich mich folglich in der Annahme, das man in Spanien mit einem stinknormalen Digitalreciever auch nur das zu sehen bekäme wie hier?

    Nämlich stünde bspw. beim Sender NEOX nur da "verschlüsselt" bzw. "los verschlüsseltos"? ;)

    Ich kenne jemanden in Valencia der über Parabol, Neox (ich nehme jetzt mal zur Vereinfachung den Sendernamen NEOX als Stellvertreter für alle freien spanischen Sender) empängt und das ohne weiteren Kosten.
    Ist das dann TDTSAT??
    Kann ich das hier auch haben????
     
  5. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Wie spanische Astrasender (digital) empfangen?

    Hallo,

    "Stinknormale Sat-Receiver", also FTA-Sat-Receiver, verkaufen sich in Spanien erdenklich schlecht. Ich wüsste auch niemand, außer Deutsche/Briten, die ihr Heimatfernsehen sehen wollen, der in Spanien einen FTA-Sat-Receiver betreibt.

    In den örtlichen Elektronik-Märkten findet man vornehmlich DVB-T-Receiver, dort herrscht ein reges Angebot. Flatscreens mit "TDT-Ready"-Empfänger sind ebenfalls Standard.

    In Valencia wird das mit Sicherheit nicht TDTSAT sein, da Großstädte sehr gut mit DVB-T abgedeckt sind und man keine Chance haben wird, das zu bekommen. Die Spanier sind dort sehr restriktiv. Sonst könnte man wie in Frankreich einfach einen Receiver kaufen und mit nach Hause nehmen.

    Der Bekannte wird mit Sicherheit ein Digital+-Abo haben und dort alle Sender bekommen. Somit hat er einen Digital+ - Receiver und eine entsprechende Karte.

    Oder gar nur einen DVB-T-Receiver und die Parabolantenne wird für deutsche Sender oder was auch immer genutzt.

    Gruß,

    Wolfgang
     
  6. classika

    classika Neuling

    Registriert seit:
    23. April 2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Wie spanische Astrasender (digital) empfangen?

    Hallo Wolfgang,
    danke für Deine Antworten.
    Du lässt rauslesen, dass Du ein echter Spanienkenner bist. Die Aussage: "Die Spanier sind dort sehr restriktiv." hat es mir verdeutlicht.

    ABER: Ich kann Dir mit voller Sicherheit von diesem Fall erzählen. Die Hauseigentümer haben sich vom "Fachmann" diese Parabolantenne installieren lassen, weil sie eben Schwierigkeiten mit dem digitlen terrestrischen Fernsehempfang hatten. Und ich weiss ohne Zweifel, dass die keine weiteren Kosten haben. Dies erklärt sich mitunter damit, dass es sich um eine Ferienresidenz handelt und die nur sporadisch bewohnt wird.
    Es ist auch außerhalb von Valencia.

    Daher die Frage ob es sich eben doch um Dein TDTSAT handelm kann?

    Also im Grunde möchte ich alle freien Sender die der Ottonormal-Spanier emfängt auch sehen - nur eben hier in Deutschland.
    Und wenns geht ohne Kosten.
    Ich habe hier eine Parabol mit einem normalen Reciever (Opticum DVB-S bla bla) und hoffte darauf, dass ich dieses "verschlüsselt" bei den betreffenden Sendern wegbringen könnte. Wobei mir gerade einfällt, dass ein paar vielleicht doch fehlen (Telecinco, etc.) aber egal.
     
  7. bandverzinkung

    bandverzinkung Senior Member

    Registriert seit:
    23. Februar 2010
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Wie spanische Astrasender (digital) empfangen?

    nein hier in deutschland wirst du diese sender nicht sehen ich kan alle sehen weil ich digital plus abo habe zb.tve1-antena3-la sexta-cuatro -canal plus für spanische liga usw.mfg
     
  8. direktor

    direktor Platin Member

    Registriert seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Zwei Sat Anlagen. Eine 115 cm Multifeed von 19,2° O bis 30° West
    Die andere 100 cm von
    16° O bis 42°O
    Vier Reciver von Golden
    Interstar 2x Gi-S805 Ci Xpeed.1x Gi-S 780 CR Xpeed.1x DSR 9000(Twin)
    Topfield TF 5000 Ci Humax Fox 2,Humax 5400
    Fortec Star Lifetime Ultra
    DiseqC Sch.8x1=2x u. einige DiseqC 4x1
    AW: Wie spanische Astrasender (digital) empfangen?

    Du weist aber jetzt gut Bescheid über Sp. Sender. Letzte Zeit sah das gar nicht danach aus!!
     
  9. classika

    classika Neuling

    Registriert seit:
    23. April 2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Wie spanische Astrasender (digital) empfangen?

    @ bandverzinkung

    Ist das dann so mit Digital plus wie Wolfgang gesagt hat?

    Also Reciever plus Karte in Spanien kaufen, nach Deutschland fahren, den ursprünglichen Reciever ab- und den spanischen dranschliessen - fertig?
     
  10. anton551

    anton551 Platin Member

    Registriert seit:
    6. April 2006
    Beiträge:
    2.008
    Zustimmungen:
    126
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Wie spanische Astrasender (digital) empfangen?

    Digital+ kostet aber monatlich Geld, mit Karte kaufen allein ist es nicht getan. Als Deutscher in Deutschland bekommst du offiziell kein Abo.
     

Diese Seite empfehlen