1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wie Sky die Quotenmessung revolutionieren will

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 5. Februar 2015.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.686
    Zustimmungen:
    368
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Mit dem Modell Sky360 möchte Sky Deutschland ein neues Modell zur Messung der Einschaltquoten einführen. Erstmals möchte der Anbieter dabei lineare, non-lineare und Video-on-Demand-Nutzung in einem System erfassen und so die Änderung des Zuschauernutzungsverhaltens abbilden.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. UltimaT!V

    UltimaT!V Board Ikone

    Registriert seit:
    19. Juni 2009
    Beiträge:
    4.451
    Zustimmungen:
    250
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Das NO:T!GSTE, wird aber immer weniger mit der Zeit was ich so brauche...
    AW: Wie Sky die Quotenmessung revolutionieren will

    Bravo, schön dass ihr wenigsten hierbei in die Pötte kommt und etwas womöglich bahnbrechendes entwickelt habt, wenn es schon in anderen Bereich hakt. Bin gespannt ob und wie gut es sein wird und ob die anderen Sender das übernehmen werden, damit es auch bei allen Sendern erkennbar ist die Entwicklung.
     
  3. Blue7

    Blue7 Institution

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    17.044
    Zustimmungen:
    1.008
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Kabel und Satreceiver
    Warum braucht man da wieder ein zusätzliches Gerät, könnte das der achso tolle Sky Receiver nicht?
     
  4. UltimaT!V

    UltimaT!V Board Ikone

    Registriert seit:
    19. Juni 2009
    Beiträge:
    4.451
    Zustimmungen:
    250
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Das NO:T!GSTE, wird aber immer weniger mit der Zeit was ich so brauche...
    AW: Wie Sky die Quotenmessung revolutionieren will

    Dagegen würde die GfK aber erheblich protestieren, weil sie dann für die Quotenemssung überflüssig werden würde. ;) Technisch wäre auch über die sky-Box möglich. Nur dann hätte sky noch mehr Kontrolle in den eigenen Händen, als jetzt schon und das verknüpft mit den ganzen Daten. Damit würde auch sky zum Datenkraken, was es sowieso immer mehr wird durch die Fusion.
     
  5. 2712

    2712 Silber Member

    Registriert seit:
    12. September 2006
    Beiträge:
    901
    Zustimmungen:
    98
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Wie Sky die Quotenmessung revolutionieren will

    Wird aber teuer, wenn jeder, der Fußball über SkyGo schaut, und raus fliegt, weil es zusammenbricht dann die Box gegen die Wand donnert...
     
  6. OliverL

    OliverL Silber Member

    Registriert seit:
    19. November 2003
    Beiträge:
    914
    Zustimmungen:
    80
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Wie Sky die Quotenmessung revolutionieren will

    SKY will keine "Änderung des Zuschauernutzungsverhaltens abbilden". Na ja vielleicht doch, am Rande. Worum gehts? Schnöde Reichweitenmessung und Preise für Werbeblöcke. Was SKY mal wieder so als revolutionär verkaufen will, sagenhaft. Just MY two cents. Bin ich jetzt wieder zu kritisch? ;)
     
  7. Wambologe

    Wambologe Platin Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    2.587
    Zustimmungen:
    1.154
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Wie Sky die Quotenmessung revolutionieren will

    Über eine Änderung der Werbemessung entscheidet letztlich eine Partei: der Werbemarkt, denn letztlich sind die Zahlen - zumindest im privaten Werbefernsehen - nur für sie da.

    Allerdings ist das, was Sky jetzt ankündigt, keine Revolution. Die GfK misst seit 1. Juli 2009 offiziell die zeitversetzte Nutzung über Video- und Festplattenrekorder mit, die auch über einen Tag hinaus geht.

    VoD-Plattformen, zumindest die der Sender, werden seit vergangenem Jahr bereits testweise ausgewertet, jedoch nur auf ausgewählten Wegen (aka: Windows-Rechner). Ausgeweitet auf alle Geräte soll die Messung in diesem Jahr. Das ist schon angekündigt.

    Neu ist eigentlich nur die "Out of Home"-Messung, die ist aber letztlich nur bei Live-Sport relevant.

    Zudem darf man keine gemeinsame Quoten über alle Ausspielungswege erwarten. Zumindest nicht solange, wie die Werbung für TV und online separat vermarktet wird. Wenn jemand um 20:30 Uhr Werbung bei RTL im Fernsehen senden will, interessiert ihm nur die Zuschauerzahl um 20:30 Uhr bei RTL. Und nicht, wie viele sich die Programme hinterher online angeschaut haben.
     
  8. robinx99

    robinx99 Silber Member

    Registriert seit:
    7. August 2002
    Beiträge:
    678
    Zustimmungen:
    50
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Wie Sky die Quotenmessung revolutionieren will

    Macht die Telekom so etwas nicht schon?
    "Entertain": Telekom-Dienst überwacht die Fernseh-Nutzer - DIE WELT
    Da sehe ich kaum Unterschiede. Wobei man man natürlich dafür sorgen muss das genügend Boxen ans Internet angeschlossen werden, dann könnte man sogar relativ gut die Quoten messen
     
  9. Blue7

    Blue7 Institution

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    17.044
    Zustimmungen:
    1.008
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Kabel und Satreceiver
    AW: Wie Sky die Quotenmessung revolutionieren will

    So ist es, diese dazwischengehängte Boxen sind begrenzt und es wird nur hochgerechnet. Geräte die wirklich anonym den Sender wohin schicken wäre repräsentativer. Deshalb sagte ich wieder so eine Box dazwischen schalten, wenn der Sky Receiver das auch hinsenden könnte
     
  10. Televisio

    Televisio Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Februar 2006
    Beiträge:
    4.015
    Zustimmungen:
    2.538
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Wie Sky die Quotenmessung revolutionieren will

    das wird eh wieder ein System sein, das nur zu gunsten von Sky eingeführt werden würde. Kennt man ja auch von anderen Seiten.
     

Diese Seite empfehlen