1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wie Signalstärke messen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von MuckyPub, 31. Mai 2004.

  1. MuckyPub

    MuckyPub Neuling

    Registriert seit:
    30. Mai 2004
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Stadthagen
    Anzeige
    Wie kann ich die Signalstärke messen ? Lese hier immer von 60%, usw. Würde mal gerne bei mir auch messen. Weil ich krieg einige Sender einfach nich richtig rein. Mein Thomson Reciever sagt immerzu "Signal verloren". Was kann ich dagegen tun? Muss ich die Antenne neu ausrichten, wenn ja, wie? Oder was nimmt n fernsehtechniker ca. dafür? Wohne im Randbereich des Raums Hannover in Stadthagen 31655 (genau Lauenhagen 31714)!
     
  2. Sanko

    Sanko Junior Member

    Registriert seit:
    27. Mai 2004
    Beiträge:
    28
    Mein Receiver (Skymaster DT500) zeigt die Signalstärke an. Mehr oder weniger genau bei der Programm-Info, also bei jedem Umschalten, als 4 Leuchtpunkte und über das Menue ziemlich genau als Balken-Anzeige und Prozent-Angabe.
     
  3. tarzaaan

    tarzaaan Silber Member

    Registriert seit:
    17. April 2004
    Beiträge:
    813
    Ort:
    5km nördlich Funkturm Braunschweig-Broitzem
    Hallo!

    Die hier so häufig anzutreffenden Prozent-Angaben machen höchstens im Vergleich von baugleichen Empfängern sinn – leider lassen sich die Hersteller (zumindest ist das beim Thomson dti 1001 und beim DigiPal 2 so) oft nicht darüber aus, WAS bei den "Messungen" eigentlich gemessen wird: Absolute Signalstärke (z.B. Effektiv-Spannung) oder Verhältnis vom Nutzsignal zu Grundrauschen/Störungen. Linear oder Logarithmisch skaliert. Und die Frage, WAS nun diese rätselhaften "100" sein sollen, die ja anscheinend als Bezugspunkt der Messungen angelegt sind...

    Der Thomson z.B., den ich hier mal zwei Wochen zum Test hatte, hat bei der gleichen Antenne (aber noch im deutlich leistungsreduzierten Testbetrieb) immer schon "Netz: 100" (entspricht dem Maximalwert) angezeigt, mein DigiPal 2 dagegen zeigt Werte irgendwo zwischen 53 und 63 (auch von Hundert) an. D.H., daß der Thomson z.B. schon weit über 100 anzeigen müßte, da er dies aber nicht tut (weil Ende der Skala) die Werte schon allein deswegen unbrauchbar sind...

    Gruß, Torge.
     
  4. Werna

    Werna Senior Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2003
    Beiträge:
    264
    Ort:
    Hildesheim
    Also zum Digipal2 kann ich sagen, dass dieser wohl nur die absolute Feldstärke anzeigt, und nicht das Verhältnis Nutzsignal/Grundrauschen (S/N).
    Grund: Direkt an der passiven Antenne habe ich eine Signalstärke von 48%, hinter dem Verstärker plus Kabel sind es 58%. Da mit einem Verstärker der Pegel insgesamt verstärkt wird (und nicht das S/N verbessert wird), kann das nur heißen, dass der Digipal2 die Höhe der Feldstärke anzeigt. Vermutlich abgeleitet von der Regelspannung der AGC (automatic gain control) im Tuner.

    Trotzdem wird das absolut nicht vergleichbar mit Geräten anderen Typs sein, da hier jeder sein eigenes Süppchen kocht.

    Gruß
    Werna
     
  5. tarzaaan

    tarzaaan Silber Member

    Registriert seit:
    17. April 2004
    Beiträge:
    813
    Ort:
    5km nördlich Funkturm Braunschweig-Broitzem
    Kurz noch @ MuckyPub:

    Falls Du den Thomson dti 1001 hast (von anderen Thomsons weiß ich das nicht): Habe hier im Forum (und auch Andernortes im Web) von Problemen gerade diesen Gerätes in Hannover gelesen – an denen "fieberhaft gearbeitet wird" um sie zu beheben. Möglicherweise sind ja Deine Probleme eher darauf zurückzuführen als auf eine "falsche" Antennenausrichtung o.Ä.

    Gruß, Torge.
     
  6. MuckyPub

    MuckyPub Neuling

    Registriert seit:
    30. Mai 2004
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Stadthagen
    Hab jetzt mal versuch n Update draufzuziehen, aber er findet keins! Habe die 3.12.5 drauf, die ja nun schon veraltet ist! Irgendwer ne Idee ?
     

Diese Seite empfehlen