1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wie nehme ich Filme von der Box auf Festplatte auf?

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von Schaedel, 26. September 2002.

  1. Schaedel

    Schaedel Neuling

    Registriert seit:
    16. September 2002
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Grevenbroich
    Anzeige
    Hallo
    Ich besitze eine D-Box1(nokia9500) mit DVB 2000 und möchte Filme oder Musikclips auf Festplatte aufnehmen um sie anschließend zu brennen.
    Muß die Box dafür an den PC über die SCSI_Schnittstelle angeschlossen sein, oder kann ich an die D-Box einfach eine SCSI-Festplatte anhängen?
    Es gibt ja mittlerweile Settopboxen mit eingebauter Festplatte. Kann ich meine Box auch entsprechend umrüsten?
    Wo finde ich Faq´s die sich mit dem Thema "recording" befassen?

    Danke
    Schädel
     
  2. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    Moin,

    um Filme und Musik aufnehmen zu können, brauchst Du nur einen PC mit einer SCSI-Karte, an den Du die Box anschließt. Dann lädst Du unter http://dvb2000recorder.gmxhome.de/ die aktuelle Version 1.19d des DVB2000 Recorders herumter. Auf Platte entpacken, starten, wohlfühlen.

    Jetzt kannst Du Filme aufnehmen, sogar mit Timer.

    Möchtest Du Musik aufzeichnen, kannst Du das mit der Software auch erledigen. Aber es gibt noch speziellere Recorder, die u.a. einzelne Titel als MP2-Files anhand der Pausen "zerstückeln". Mehr Infos erhältst Du unter http://www.no-access.de/de/index.html.

    Die D-Box 1 "aufrüsten" kannst Du nicht. Es ist AFAIK allenfalls ein Anschluss eines CD-Laufwerks möglich. Die Frage nach dem Sinn lasse ich mal beiseite.

    Gag

    PS. Achja, falls Du die aufgenommenen Filme noch schneiden möchtest, schau Dir mal das Shareware-Tool TMPGEnc an.

    <small>[ 26. September 2002, 15:36: Beitrag editiert von: Gag Halfrunt ]</small>
     
  3. marty815

    marty815 Junior Member

    Registriert seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    125
    Ort:
    support@Radiouk.com
    Hier ist der "Streamreader" ( http://go.to/streamreader ) besser.... er streamt die Songs auch alle einzeln als mp2 mit und fügt alle Filetags ( Artist, Song, Album, Label ) ein.....

    <strong>
    Falsch.... Du kannst auch eine SCSI-HD anhängen...... kannst Sie sogar mit DVB2000 mit der Box formatieren... DVB2000 kann allerdings nur FAT16 ( also nur 2GB Partititonen, frag mich bis heute warum es bis zu letzten dvb2000 nicht möglich war mal endlich FAT32 ein zu bauen und auch mitstreamen von Video zu zu lassen.... ) und zeichnet auf b.z.w. spielt nur mp2 Audio von HD.

    Mit einem SCSI-CD-Rom an der Box kannste z.b. direkt VCDs abspielen....

    Gag
    <strong>
    Oder wer ein besseres Resultat will nimmt FlaskMPEG
     
  4. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
     

Diese Seite empfehlen