1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wie Multiswitch korrekt anschließen?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von haggi, 17. September 2009.

  1. haggi

    haggi Neuling

    Registriert seit:
    21. November 2004
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Wer kann mir bitte weiterhelfen ...

    Bei meinem neuen Switch (Spaun SMS 17089NF) habe ich an den Eingängen gesehen, dass die Kabel zugeordnet nach HI/LO H/V angeschlossen werden sollen.

    Leider weiss ich nur jeweils welche 4 Kabel zu welchem Satelliten gehören, nicht jedoch genau ob das jeweilige Kabel HI/LO V/H ist.

    a) Ist die korrekte Belegung wichtig?
    b) Was bedeutet es wenn die Belegung vertauscht ist?
    c) Wie kann ich die Kabel korrekt identifizieren? (Die physische Rückverfolgung wäre extrem aufwendig)
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Wie Multiswitch korrekt anschließen?

    Wenn du ein Quad-LNB hast (hab jetzt nicht nachgesehen ob dieser Mutlsichalter Quad-tauglich ist) nicht.
    Hast du ein Quattro-LNB dann ist die Zuordnung entscheidend.

    Die automatische Kanalsuche von Digitalreceivern funktioniert nicht mehr. Für analoge Receiver oder die Manuelle Kanelsuche bei digitalen müssen andere Werte genutzt werden.

    Die Kabel an beiden Enden abschrauben. Mit nem Durchgangsprüfer shcauen ob bei keinem der Kabel zwischen Innnenleiter und Abschirmung Durchgang besteht.
    Dann ein Kabel an einem Ende Kurzshcliessen und dann am anderen Ende schauen welches der Kabel nen Durchgang hat.
    So mit den anderen drei weitermachen.

    cu
    usul
     
  3. Isotrop

    Isotrop Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.788
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Wie Multiswitch korrekt anschließen?

    ein durchgangsprüfer kann z.b. auch ein multimeter sein (haben viele billige schon eingebaut) andernfalls auf kleinsten ohm-bereich stellen
     
  4. haggi

    haggi Neuling

    Registriert seit:
    21. November 2004
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Wie Multiswitch korrekt anschließen?

    Danke für diese erste Info!

    a) leider weiss ich nicht mehr genau was das für LNBs sind - kann der Receiver das irgendwie auslesen?

    c) ja, leider ist das mit dem beidseitigen Abschrauben fast unmöglich - da wollte ich nur ungern ran. Kann ich nicht irgenwie jedes Kabel einzeln mit dem Reveiver verbinden und (mit Lyngsat etc) sehen welche Kanäle zu empfangen sind? Um ehrlich zu sein: ich habe das schon versucht, jedoch bekomme ich widersprüchliche Angaben (z.B. sind da vertikal und auch horizontal polarisierte Sender - und das sollte dann ja wohl nicht stimmen)
     
  5. Isotrop

    Isotrop Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.788
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Wie Multiswitch korrekt anschließen?

    geht auch, ist halt aber auch entsprechend umständlich... aber wenn man strom beim multischalter hat, kann man tv und receiver direkt aufstellen und die leitungen nacheinand vom lnb so durchtesten

    Die widersprüchlichen Angaben kommen in aller Regel dann nicht, wenn man bei kingofsat.de gezielt transponder auswählt, die FTA sind und auf den 4 Ebenen liegen, gleichzeitig aber von beiden Polarisationen genutzt werden
     
  6. haggi

    haggi Neuling

    Registriert seit:
    21. November 2004
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Wie Multiswitch korrekt anschließen?

    @Binsche

    Ja genau das werde ich tun.

    Allerdings habe ich den 2. Teil Deiner Antwort nicht verstanden: was heißt gleichzeitig von beiden Polarisationen genutzt?
     
  7. Isotrop

    Isotrop Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.788
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Wie Multiswitch korrekt anschließen?

    schau mal hier: Astra 1E / Astra 1G / Astra 3A (23.5E) - Frequenzen - KingOfSat

    dann weisst, was ich damit mein...

    solche frequenzen würd ich halt ned grad hernehmen, um zu scannen
     
  8. haggi

    haggi Neuling

    Registriert seit:
    21. November 2004
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Wie Multiswitch korrekt anschließen?

    Okay, nun ist es klar.
    Hatte Dich zunächst so verstanden gerade solche zu verwenden.

    Dankeschön nochmal!
     

Diese Seite empfehlen