1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wie Multifeedhalter befestigen

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von commy, 1. Januar 2003.

  1. commy

    commy Neuling

    Registriert seit:
    6. Januar 2002
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Münster
    Anzeige
    Hallo!

    Ich habe mir ein Komplettpaket mit einer 85cm fuba-Schüssel und zwei MTI Twin-LNBs gekauft. Dazu gab es dann einen Multifeedhalter von Smart (falls das jemandem etwas sagt sind im Grunde vier massive Metallblöcke auf einer Schiene, ca. 1cm dick). Leider ist der komplett verstellbar, so wie ich das sehe und als Einsteiger wie mich vielleicht nicht so ideal.

    Ich stehe nun vor dem Problem, dass das LNB im Grunde schon von der Befestigungsschelle des Feedarms der Schüssel komplett gehalten wird und ich keine Möglichkeit sehe, den Multifeedhalter dort noch zwischen zu quetschen. Hat Jemand eine Idee, wie das zu machen ist?

    Dazu noch kurz eine Frage: Ich habe die Schüssel nun erstmal mit nur einem LNB auf Astra ausgerichtet und im Nachhinein gelesen, dass beim Multifeed-Empfang Hotbird sinniger ist. Dazu muss ich sie jetzt doch einfach nur ein wenig nach rechts drehen, oder? Muss noch etwas am vertikalen Winkel verändert werden?

    Vielen Dank im Vorraus,

    Matthias
     
  2. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.847
    Ich würde die Schüssel auf Astra stehen lassen und das Hotbird-LNB schielend anbringen, weil Astra einfach wichtiger ist. Kann aber sein, daß Du den vertikalen Winkel (Elevation) nachher etwas korrigieren mußt, weil das zusätzliche LNB mit seinem Gewicht den Feedhalter nach unten drückt.

    Das Foto zeigt die richtige Reihenfolge:
    [​IMG]
    Bei Dir wäre dann Astra in der Mitte und Hotbird etwas rechts davon. (Im Bild ist eine starre Halterung zu sehen, bei der Hotbird immer mittig sitzt.)

    Wenn Du das Astra-LNB im Feedhalter ganz nach vorn oder hinten schiebst, müßte eigentlich noch 1 cm für den Multifeedhalter übrig bleiben. Bei meinem dicken MTI-Quattro klappt es gerade noch so.

    <small>[ 01. Januar 2003, 14:43: Beitrag editiert von: beiti ]</small>
     
  3. commy

    commy Neuling

    Registriert seit:
    6. Januar 2002
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Münster
    Hi!

    Mit der Hilfe einer Säge (ja, ich musste so brachial arbeiten) habe ich nun wohl nicht nur meine Garantie zu Nichte gemacht, sondern auch den zweiten LNB endlich am Feedarm befestigt. Die Schüssel ist auf Astra ausgerichtet, nur habe ich nun keinerlei Anhaltepunkt, wie ich den Hotbird finden kann.

    Auf Astra habe ich die Antenne eher nach Augenmass grob und dann mit Hilfe eines Digitalrecievers genau ausgerichtet, perfekt ist es sicher nicht. Einen Analogreciever habe ich nicht zur Verfügung.

    Das Problem ist wie gesagt, dass es kein starrer Halter ist, sondern es sind vier Metallblöcke, ca. 1 cm dick, die zu zweit jeweils einen LNB halten und dann auf einer Schiene befestigt sind. ein Blockpaar ist dabei mit nur einer Schraube fixiert und lässt sich so vom starren LNB wegziehen und relativ zum starren LNB drehen.

    Matthias
     

Diese Seite empfehlen