1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wie mache ich das am besten?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Imhotep, 19. Juni 2007.

  1. Imhotep

    Imhotep Neuling

    Registriert seit:
    19. Juni 2007
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe von Digitalem Fernsehen keine Ahnung und möchte gerne mal was aufnehmen. Jedoch weiß ich nicht wie.

    Ich habe ein tividi Abo und einen Dekoder mit Karte. Angenommen ich schließe einen Festplattenrekorder mit Tuner daran an, kann ich die Pay-TV Programme aufnehmen "ohne" die Sender am Dekoder zu wechseln, oder kann ich nur das aufnehmen, was am Dekoder eingestellt ist.

    Ich kenne jemanden mit Premiere-Abo der sich einen Festplattenrekorder mit Tuner und EPG für 200€ bei einer online Auktion gekauft hat. Ich war bei ihm und er sagte "moment, muss mal eben was aufnehmen". Dann klickte er im EPG auf verschiedene Sendungen die er aufnehmen wollte und fertig. Sowas würde ich auch gerne können.

    Was würde ich brauchen, um mit dem PC aufzunehmen? Digitale TV-Karte reicht? Kann ich dann einfach im EPG alles anklicken was ich aufnehmen will? Oder brauche ich eine TV-Karte + Interface Karte für meine Abo-Karte + ein CAM, was auch immer ein CAM ist.

    Letzte Frage. Habe mir vor zwei Jahren oder so mal für 80€ eine analoge TV-Karte gekauft. Absolut schlechtes Bild und vor allem der Ton war niemals lippensynchron. Kann das mit dem Ton bei Digital auch passieren?

    Ich will das schon so lange machen, aber bisher konnte mir da nie geholfen werden. Meine letzte Hoffnung liegt in diesem Forum. :)

    Danke,
    Martin
     
  2. Hardy22

    Hardy22 Gold Member

    Registriert seit:
    26. März 2007
    Beiträge:
    1.048
    AW: Wie mache ich das am besten?

    Ja, es ist offensichtlich, dass du Hilfe brauchst. Ich versuch's mal.

    Zunächst eine Frage: Hast du Kabelanschluss oder Sat-Empfang? tividi ist ein typisches Kabel-Paket, wird aber von arena auch über Sat angeboten, daher ist mir das nicht deutlich geworden.

    "Festplattenrecorder" ist als Begriff sehr verwirrend - ich impliziere damit einen DVD-Recorder mit Festplatte, der wandelt analoge Signale in digitales MPEG2, um es - ggf. nach dem Schneiden - auf DVD zu brennen.

    Was dein Kumpel hat, ist ein Festplattenreceiver. Nur Receiver haben EPG. Viele Leute nennen das noch "Decoder", weil Premiere diesen Begriff zu Analog-Zeiten überstrapaziert hat. Es ist zwar immer noch ein Decoder, weil er digitale Signale decodiert, um ein (meist analoges) Bild auszugeben, aber man sagt eigentlich nur noch Receiver.

    Festplatten-Receiver (auch HDD-PVR, Personal Video Recorder genannt) gibt es in großer Zahl für Sat-Empfang (die haben dann auch oft zwei Tuner) und in kleinerer Zahl für den Kabelempfang. Oft kann man sich aussuchen, wie groß die Festplatte ist und manchmal kann man auch einen PVR ohne Festplatte kaufen und die Platte selber einbauen, ohne mit der Garantie in Konflikt zu kommen.

    Mehr über PVRs weiß Wikipedia, der Artikel ist aber nicht sehr auf dir für dich relevante Variante ausgerichtet. Von der Qualität und Stabilität her zu empfehlen sind bei PVRs die Receiver von Topfield, Technisat und Kathrein. Für Kabelanschluss z.B.
    - Topfield TF 5200 PVRc
    - Technisat Digicorder K2
    - Kathrein UFC 861

    Diese Geräte sind zwar alle nicht Premiere-zertifiziert, geeignet zum Empfang von Pay-TV (auch von Premiere) sind sie aber trotzdem. Dafür haben alle HDD-PVRs zumindest einen CI-Schacht (CI = Common Interface), in den man ein geeignetes CI-Modul (z.B. Alphacrypt oder Alphacrypt light) einlegt. Das Modul nimmt dann die Abo-Smartcard des Pay-TV-Anbieters oder Kabelnetzbetreibers auf und es wird hell - Freischaltung vorausgesetzt.

    Du brauchst eine digitale TV-Karte für die jeweils vorliegende Empfangsart, also je nachdem mit Kabel- oder Sat-Tuner. CAM steht für Conditional Access Module und ist nichts anderes als ein anderer Begriff für CI-Modul (s.o.). Es gibt einige TV-Karten mit CI-Schacht, dann funktioniert alles wie oben beim PVR beschrieben - Modul in CI-Schacht, Smartcard in Modul und es wird hell.

    Ob du dann im EPG alles anklicken und aufnehmen kannst, hängt von der Software zur TV-Karte ab. Aber dafür muss dein Rechner auch immer laufen bzw. rechtzeitig vor Aufnahmen eingeschaltet werden. Bequemer und auch vom Stromverbrauch her freundlicher (so'n Receiver braucht fast nie mehr als 50 Watt, bei Topfield sind's z.B. bei laufender Platte 33W) ist es da, dir wie dein Kumpel einen Festplatten-Receiver zuzulegen und darauf zu achten, dass er eine USB- oder Netzwerk-Schnittstelle hat, über die die aufgenommenen Sendungen auf den PC übertragen werden können.

    Ist die Karte nicht auch digital-tauglich? Beim Empfang ist analog und digital nur eine Frage des richtigen Frequenzbereichs.

    Na dann mal los! Ich hoffe, ich konnte dir helfen - weitere Fragen bitte!
     
  3. Imhotep

    Imhotep Neuling

    Registriert seit:
    19. Juni 2007
    Beiträge:
    4
    AW: Wie mache ich das am besten?

    Danke für die Antwort.

    Mein Kumpel hat sich einen DVD-Recorder mit 160GB Festplatte und eingebautem TV-Tuner gekauft. Als Dekoder oder auch Receiver hat er das Teil von Premiere. Daher meine Frage wie das geht. Ich habe ihn gefragt und er meinte er klickt im EPG "des DVD-Rekorders" alle Sendungen an die er aufnehmen will. Also auch Programmübergreifend. Er muss nichts am Premiere Receiver verstellen. Ich habe nur absolute Unverständnis wie das gehen soll.

    Ach ja, ich habe Kabel und so einen Festplattenreceiver wollte ich mir nicht holen, da die sehr teuer sind und ich glaube auch irgendwo gelesen zu haben, dass man die aufgenommenen Sachen nicht mehr da raus bekommt.

    Bevor ich mir irgendetwas dann kaufe, muss ich erst mal dafür sorgen, dass ich mehr als 36% Empfangsstärke bekomme. Techniker war schon im Haus. Ging mit dem Versprechen nun 85% zu haben. Eingeschaltet und TV zeigte immer zwischen 36% und 50%, wenn es mal ganz gut war. Gucken oder geschweigedenn aufnehmen ist da nicht drin. Kumpel hat mit tividi 95% und auch die tividi Hotline meinte dass an die 100% normal wäre. Zumindest hatte das die Hotlinefrau zuhause.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Juni 2007
  4. Hardy22

    Hardy22 Gold Member

    Registriert seit:
    26. März 2007
    Beiträge:
    1.048
    AW: Wie mache ich das am besten?

    Irgendwas stimmt da nicht - spätestens beim Premiere-Aufnehmen vom Premiere-Receiver (das kann ja dann auch nur über einen analogen Eingang am "DVD-Recorder" gehen) geht das nicht über die EPG des "DVD-Recorders". Versuch mal herauszufinden, welche Geräte dein Kumpel genau hat und poste das mal. Dabei wäre auch eine Info von Vorteil, ob er Kabel oder Sat hat.

    In Post #2 habe ich dir bereits empfohlen, einen Receiver mit USB- oder LAN-Schnittstelle zu nehmen und ich habe dir sogar drei konkrete Geräte empfohlen, die das alle zumindest über USB können. Willst du einen Rat annehmen oder willst du dich auf das verlassen, was du "glaubst, irgendwo gelesen zu haben"? :confused:

    Zum Preis kann ich nur sagen: Viel Erfolg beim Versuch, mit dem PC etwas über TV-Karte aufzunehmen und zu hoffen, dass beim Nebenbei-Mails-Schreiben nicht eine halbe Sekunde von der Aufnahme fehlt. Ich hatte auch mal eine TV-Karte im PC und hab versucht, damit was aufzunehmen, aber speziell unter Windows spielt sich so viel ab, was man nicht kontrollieren kann - da haben sich die Standalone-Festplatten-Receiver als tausendmal stabiler erwiesen.

    Bei den Signalstärke- und Signalqualitäts-Anzeigen sagt fast jedes Gerät was anderes, das kann man nicht vergleichen, es sei denn, man testet überall mit dem gleichen Endgerät. Hört sich an, als wäre bei dir an der TV-Dose etwas nicht in Ordnung, Kabel schlecht angeschlossen oder sowas.
     
  5. Imhotep

    Imhotep Neuling

    Registriert seit:
    19. Juni 2007
    Beiträge:
    4
    AW: Wie mache ich das am besten?

    Klar nehme ich den Rat an und da danke ich auch für. Das mit dem USB hatte ich nicht mit den empfohlenen Geräten in Verbindung gebracht. Aber ich sehe schon, dass da unter 400€ nichts läuft. Das ist leider jenseits meines Budgets. Aber doch sehr interessant.

    Über PC wäre es wohl am günstigsten gewesen. Da ich dann aber während der Aufnahme nichts machen kann, fällt das flach.

    Also wohl auf PVR sparen.

    Danke für die Hilfe.
     
  6. Imhotep

    Imhotep Neuling

    Registriert seit:
    19. Juni 2007
    Beiträge:
    4
    AW: Wie mache ich das am besten?

    Ich habe eine Karte da steht drauf "NAGRAVISION" und am Rand "UM03". Sieht so aus als wenn ich die umtauschen lassen muss. Ich habe in Foren so einiges gelesen von tauschen gar nicht mehr aus bis 5€ im Monat für eine andere Karte, was ich schon sehr heftig finde. Kann da jemand was zu sagen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Juni 2007

Diese Seite empfehlen