1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wie leise ist ein Satreceiver mit Festplatte?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von most, 23. Januar 2005.

  1. most

    most Neuling

    Registriert seit:
    23. Januar 2005
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Speyer
    Anzeige
    Hallo zusammen,
    ich bin neu hier und habe folgende Frage:

    wie leise sind eigentlich Satreceiver mit Festplatte? Dreht die Platte kontinuierlich wie in einem PC, damit auch gekühlt werden muss? Drehen die Festplatte und der Kühler nur wenn der Festplatte gebraucht wird?
    Es würde mich wirklich stören, wenn der Receiver genau so viel Lärm machen würde als meinen PC.

    Warum eigentlich diese Fragen? Ich möchte mir einen Satreceiver mit Festplatte kaufen. Dabei sind mir folgende Typen aufgefallen:

    Kathrein UFD 580
    Digicorder S1 von Technisat (relativ Preisgünstig)
    Topfield TF 5000 PVR oder TF 5500 PVR(relativ teuer)

    Wie verhalten diese Geräte sich bzgl. Geräusch?

    Gruss,

    Ben
     
  2. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Wie leise ist ein Satreceiver mit Festplatte?

    Wenn eine 5400er Platte drin ist, hörst die nicht. Jeder vernünftige Receiver schaltet die Platte auch ab wenn sie nicht gebraucht wird. Aktiver Kühler hat kein Receiver.

    Der Digicorder S1 ist nicht zu empfehlen mangels Plattenwechsel- & Auslesemöglichkeit.
     
  3. MAx87

    MAx87 Board Ikone

    Registriert seit:
    15. März 2004
    Beiträge:
    4.111
    Ort:
    Wien
    AW: Wie leise ist ein Satreceiver mit Festplatte?

    @most Hast du dir schon den Homecast 8000 PVR angesehen. Der hat ein Top Preisleistungsverhältnis.
     
  4. powerplay

    powerplay Gold Member

    Registriert seit:
    10. August 2004
    Beiträge:
    1.497
    AW: Wie leise ist ein Satreceiver mit Festplatte?

    Ich habe den Digicorder, da hörst du nur beim ein und ausschalten ein kurzes klacken, wenn die platte dreht, musst du fast dein Ohr aufs Gehäuse packen ums zu hören.

    Die platte dreht am anfang rund 2-5Min und am Ende nochmals kurz... ansonsten nur wenn sie gebraucht wird :)
     
  5. most

    most Neuling

    Registriert seit:
    23. Januar 2005
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Speyer
    AW: Wie leise ist ein Satreceiver mit Festplatte?

    Ich möchte Euch für die schnellen Reaktionen danken. Ich werde mir den Homecast auch noch anschauen.

    Was ist ausserdem eine 5400er-Platte?

    Gruss,

    Ben
     
  6. powerplay

    powerplay Gold Member

    Registriert seit:
    10. August 2004
    Beiträge:
    1.497
    AW: Wie leise ist ein Satreceiver mit Festplatte?

    Die 5400er platte dreht mit 5400U/min im PC werden meist Platten mit 7200U/min verbaut, da sie schneller sind
     
  7. most

    most Neuling

    Registriert seit:
    23. Januar 2005
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Speyer
    AW: Wie leise ist ein Satreceiver mit Festplatte?

    Danke Dir, Powerplay, für Deine Antwort.

    Gruss,

    Ben
     

Diese Seite empfehlen