1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wie lange hält die Hintergrund-Beleuchtung bei einem LCD?

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD & Projektor" wurde erstellt von Bittergalle, 11. Juni 2008.

  1. Bittergalle

    Bittergalle Platin Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    2.970
    Anzeige
    Ich habe jetzt einen LCD in Betrieb. Gut 1 1/2 Jahre alt. Die Lampen fürs Bild lassen anscheinend nach, rechts und links am Rand wirds dunkler. Ein Händler den fragte meinte dass die Lampen für so ein "altes" Gerät oft schon nicht mehr zu kriegen seien. Wenn überhaupt noch was ginge, müsste das komplette Panel getauscht werden. Da sei unter 500 Euro nichts drin. Langsam kriege ich Angst, denn es gibt ja kaum Erfahrungswerte. Die Standzeiten eines Röhren-TV`s sind wohl nicht drin, obwohl die nur einen Bruchteil kosten. Ist an der Aussage des Händlers was dran?
     
  2. kahles

    kahles Silber Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2008
    Beiträge:
    757
    Ort:
    Vechelde
    Technisches Equipment:
    Reelbox AVG
    Pace DS810XE
    Philips DSR 9004
    Dbox2 YADI
    Cinergy S2 HD+CI
    Eurosky SL2007 S CI
    Lemon CI
    Alphacryt TC
    85er auf 19,2 und 13° weitere 85er auf 28,2°
    100er drehbar
    AW: Wie lange hält die Hintergrund-Beleuchtung bei einem LCD?

    Für meine LG wird die Lebensdauer mit 50.000 Stunden angegeben, das sind weit über fünf Jahre Dauerbetrieb.
     
  3. kerberos

    kerberos Senior Member

    Registriert seit:
    28. Mai 2006
    Beiträge:
    188
    AW: Wie lange hält die Hintergrund-Beleuchtung bei einem LCD?

    Wie schon geschrieben wird ein Wert von 50.000 Stunden allgemein als Lebensdauer eines LCD angegeben.

    Allerdings bezieht sich das wohl eher darauf, wann die Panels ihr Leben komplett ausgehaucht haben und nicht wann die ersten Symptome auftreten.
     
  4. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.051
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Wie lange hält die Hintergrund-Beleuchtung bei einem LCD?

    Die Lebensdauer bei solchen Displays bezieht sich auf die Dauer bis die Beleuchtung nur noch 50% der Anfangselligkeit hat.
     
  5. Bittergalle

    Bittergalle Platin Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    2.970
    AW: Wie lange hält die Hintergrund-Beleuchtung bei einem LCD?

    Na gut, das hieße ja, das die LCD`s nicht mal halb so lange halten wie die Röhren-TV`s. Meine Röhre ist jetzt 12 Jahre alt, und das Bild sieht aus wie am ersten Tag (Sony 16:9 mit HDTV-Röhre). Wenn aber die Lichtröhren der LCD`s schon nach 1 1/2 Jahren sichtbar nachlassen, kann man davon ausgehen, dass es so ca. ab 3 Jahren (wenn man empfindlich ist) keinen Spass mehr macht mit den Geräten zu schauen. Und Licht-Röhrenersatz gibt es wirklich nicht?
     
  6. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Wie lange hält die Hintergrund-Beleuchtung bei einem LCD?

    @-Blockmaster-: Gilt das nicht in erster Linie für Plasmas? Bisher ging der Tenor eher in die Richtung, dass Plasmas (innerhalb mehrerer Jahre bei regem Betrieb) an Leuchtkraft verlieren, während LCDs die Leuchtkraft über ihre Lebensdauer eher konstant halten und dann plötzlich ausfallen.

    Bei 1 1/2 Jahren würde ich mich an den Händler oder Hersteller wenden! Wenn die Abdunkelung sogar schon sichtbar ist, dürfte sie schon lange messbar sein. Ich frage mich nur, wieso das besonders im Randbereich auftreten soll. Die LEDs der Hintergrundbeleuchtung sind homogen über die Bildfläche verteilt.
     
  7. Tomislav

    Tomislav Silber Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2005
    Beiträge:
    616
    AW: Wie lange hält die Hintergrund-Beleuchtung bei einem LCD?

    Hallo
    Ich persönlich gebe auf diese Hersteller Angaben gar nichts mehr, es wird ja auch überall behauptet das bei der LCD Technik einbrennen unmöglich ist. Ich sitze gerade an meinem neuen NEC 90GX2 den mir UPS vor 6 Stunden gebracht hat, das war ein Garantietausch weil sich bei meinem nach ca. 1,5 Jahren der Explorer Rahmen eingebrannt hat.
    Grüße Tomi
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Juni 2008
  8. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Wie lange hält die Hintergrund-Beleuchtung bei einem LCD?

    Ich glaube ja nicht, dass es unmöglich ist, sondern dass es gegenüber der Plasmatechnik nur weniger ausgeprägt ist. Man muss sich bei vielen Sachen mal von der Schwarz-Weiß-Malerei verabschieden und klar machen, dass die Wahrheit oft irgendwo dazwischen liegt!
     
  9. kerberos

    kerberos Senior Member

    Registriert seit:
    28. Mai 2006
    Beiträge:
    188
    AW: Wie lange hält die Hintergrund-Beleuchtung bei einem LCD?

    Du wirst den TV ja nicht 24 Stunden am Tag laufen lassen, oder?

    Wenn man von einer täglichen Nutzung von rund 5 Stunden ausgeht, hat man erst nach 10.000 Tagen die Laufzeit-Prognose erreicht. 10.000 Tage wären rund 28 Jahre. Sollte ausreichen, oder???
     
  10. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Wie lange hält die Hintergrund-Beleuchtung bei einem LCD?

    Genau darum überlese ich diese Angaben fast immer! Es geht um irgendeine mittlere Lebensdauer, die der Panelhersteller in irgendwelchen Tests statistisch ermittelt hat. Keiner kann diese Zeitangaben zum aktuellen Zeitpunkt unter realen Bedingungen wirklich überprüfen. Man muss sich also darauf verlassen und sollte keinen Unterschied machen, ob das Panel nun mit 50000 oder 60000 Stunden Lebensdauer angegeben ist. Stünden 10000 Stunden gegenüber 100000 Stunden würde ich allerdings schon darüber nachdenken, da dann vielleicht eine andere Technologie dahinter steckt.

    Für die Fragestellung interessanter fände ich, ob das Panel (vor allem nach einer so kurzen Zeit) tatsächlich an Leuchtkraft einbüßen kann oder ob sich die Hintergrundbeleuchtung nicht tatsächlich schlagartig verabschiedet. Ich finde es doch sehr beachtlich, dass der Threadersteller dies schon nach 1 1/2 Jahren Normalbetrieb bemerkt und die vorallem als Randabschattung. Fehlkonstruktion?
     

Diese Seite empfehlen