1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

wie lange dauert die formatierung?

Dieses Thema im Forum "Topfield" wurde erstellt von bruenor75, 17. Mai 2006.

  1. bruenor75

    bruenor75 Junior Member

    Registriert seit:
    10. Juni 2004
    Beiträge:
    34
    Anzeige
    n´abend,

    ich habe heute eine nachgelieferte festplatte in meinen topfield 5000masterpiece eingebaut.
    der topf hat sie auch gleich erkannt und danach gefragt, ob er die hdd formatieren soll.

    bejaht: nun läuft das ding seit knapp 3,5 stunden, ohne mir eine meldung zu geben...

    wie lange dauert sowas? ist das normal oder sollte ich das gerät mal vom netz nehmen?

    danke schonmal für die tips,

    bruenor

    ps: bin kein neuling im "rumschrauben"...
     
  2. TheHorse

    TheHorse Senior Member

    Registriert seit:
    11. August 2003
    Beiträge:
    472
    Ort:
    Europe
    AW: wie lange dauert die formatierung?

    Da stimmt was nicht. Das Formatieren dauert wirklich nur wenige Sekunden, da nur die groben Strukturen des Dateisystems angelegt werden. Das geht so flott, dass viele es kaum bemerkt haben.
    Wenn das so lange dauert, dann sind Platte, Controller oder im günstigen Fall die Steckverbindungen (IDE-Kabel) nicht in Ordnung.
    Platte im PC (USB-Wechselgehäuse oder ähnlich) mal überprüft?
     
  3. bruenor75

    bruenor75 Junior Member

    Registriert seit:
    10. Juni 2004
    Beiträge:
    34
    und wie schauts mit lauten festplatten aus???

    jetzt wurde die festplatte formatiert...

    das problem jetzt ist, dass das ding laut ist wie hulle....
    ist eine von maxtor... der händler meinte im vorwege, dass maxtor die wenigsten probleme machen würde, auch als ich ihn auf die vielgelobten samsung-hdds angesprochen habe......;-(

    habt ihr erfahrungen mit lauten töpfen?

    gruss,

    bruenor
     
  4. TheHorse

    TheHorse Senior Member

    Registriert seit:
    11. August 2003
    Beiträge:
    472
    Ort:
    Europe
    AW: wie lange dauert die formatierung?

    Ich hab auch eine Maxtor drin, allerdings eine Uralt-160-er, Modell weiß ich jetzt nicht mehr. Die ist gar nicht so laut.
    Wenn laut bei dir heißt "Klackern der Schreib/Leseköpfe" und weniger "Surren und Pfeifen des Antriebsmotors", dann könnte es dir helfen, wenn du das Acoustic Management (AAM) deiner Platte im PC so einstellst, dass die Spurwechselbewegungen der Köpfe langsamer erfolgen. Dazu brauchst du ein Tool des Plattenherstellers oder Winaam.exe oder ein ähnliches Tool. (Vorausgesetzt, deine Platte unterstützt das AAM noch, da gab's mal einen Lizenzstreit, sodass einige Hersteller das wieder rausgeworfen haben.)
     

Diese Seite empfehlen