1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wie läuft die SECA-CARD

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Mr.Alcatraz, 30. November 2001.

  1. Mr.Alcatraz

    Mr.Alcatraz Neuling

    Registriert seit:
    29. November 2001
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Köln
    Anzeige
    Hallo

    Die SECA-CARD aus Holland, läuft die in nem Viaccess-Modul?? Ich wollte mir den Nokia 9800s kaufen und der hat ja bereits einen intergrierten Viaccess. wenn man nämlich einn reciever nur mit CI hat, muss man noch son einschub kaufen, der dann 299DM kostet.

    DAnke für die Hilfe
     
  2. Roli

    Roli Platin Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.181
    Ort:
    Saarbrücken
    Technisches Equipment:
    Echostar DSB-707FTA; Fortec Star Lifetime Ultra; DVB-S Karte SS2 mit ProgDVB und Blindscan-Tool by ALTX
    GI-50-120 Rotor von Golden Interstar Moteck Blechgröße 120 cm Laminas OFC-1200
    MTI LNB
    Empfangsbereich 62°Ost bis 45°West
    Eine Seca-Karte(Mediaguard)läuft in einem Seca CI-Modul und nicht in einem Viacess CI-Modul. Sorry. [​IMG]

    In Viacess werden unter anderem NTV+, ein Teil von Canal Satellite France,ein Teil vom MTV-Paket,Art-Digi-Paket, ABsat, Alpha Digital, TPS, Viasat und 2 Porno-Kanälchen verschlüsselt.
     
  3. Mr.Alcatraz

    Mr.Alcatraz Neuling

    Registriert seit:
    29. November 2001
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Köln
    Was ist denn mit nem hUmax, der ein integriertes Irdeto hat. Ich glaub der kann doch SECA lesen, oder? Ich brauche nämlich entweder nen günstigen reciever, damit es sich lohnt für 300DM den SECA-leser zu holen und den ins CI zu stecken; oder nen reciever, der von vornerein schon seca lsesen kann.

    Ein nokia 9302S kann das. Kenns den jemand?

    [ 30. November 2001: Beitrag editiert von: Mr.Alcatraz ]</p>
     
  4. Roli

    Roli Platin Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.181
    Ort:
    Saarbrücken
    Technisches Equipment:
    Echostar DSB-707FTA; Fortec Star Lifetime Ultra; DVB-S Karte SS2 mit ProgDVB und Blindscan-Tool by ALTX
    GI-50-120 Rotor von Golden Interstar Moteck Blechgröße 120 cm Laminas OFC-1200
    MTI LNB
    Empfangsbereich 62°Ost bis 45°West
    Von Humax gibt es logischerweise verschiedene Modelle. Es gibt zwar Modelle mit eingebautenem Viacess bzw. Irdeto-Modul aber einen Receiver mit Seca haben die glaube ich nicht im Programm.
    Die meisten holländischen Programme werden ja simultan in Irdeto ausgestahlt(außer die Discovery Kanäle, X-Zone,Canal+ 16:9 und Cinecinemas).Aber ob in Holland Irdetokarten zu haben sind, weiß ich auch nicht.

    Wie wärs mit dem Aston Xena 2000
    Ist bei Digi-TV in der Receiverübersicht:
    http://www.digitv.de/Hardware/aston/xena2000.shtml

    Das Teil hat eingebautes Seca-Modul. Bloß günstig ist der mit Sicherheit nicht. Schätze mal 1500,-DM.

    Hol dir am besten einen Receiver mit 1 oder2 CI-Schächten und ein Seca-Modul.
     
  5. kopernikus23

    kopernikus23 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    Burgenland (D)
    Technisches Equipment:
    Digenius / Grobi tvbox SC7CI HDGB; Digenius tvbox cable ci (Prototyp); Nokia 9800S; Nokia d- Box1 - Kabel mit DVB 2000; Sagem d-Box2/ Sat; Hirschmann CSR 3402QAM; Tonbury Jupiter DC; Hirschmann ... ; Kathrein CAS 90 - Multifeed 13°, 19,2° u. 23,5°
    Mit dem Humax 5400 ist es unter bestimmten Ümständen möglich alle drei Systeme zu nutzen. Angeblich soll dies auch mit dem Hyundai HSS 1000IR möglich sein.
     
  6. Roli

    Roli Platin Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.181
    Ort:
    Saarbrücken
    Technisches Equipment:
    Echostar DSB-707FTA; Fortec Star Lifetime Ultra; DVB-S Karte SS2 mit ProgDVB und Blindscan-Tool by ALTX
    GI-50-120 Rotor von Golden Interstar Moteck Blechgröße 120 cm Laminas OFC-1200
    MTI LNB
    Empfangsbereich 62°Ost bis 45°West
    Entweder durch das eingebaute Irdeto-Modul + Viacess-Modul + Seca-Modul, da der Humax noch 2 CI-Schächte hat,

    oder durch das Patchen eines Irdeto-Allcam-Moduls.
    Mit dem richtigen Patch beinhaltet dann das Modul anscheinend alle 3 Verschlüsselungssysteme.

    Aber, daß ist wieder eine andere Geschichte und hat hier im Board nix zu suchen.
     
  7. Mr.Alcatraz

    Mr.Alcatraz Neuling

    Registriert seit:
    29. November 2001
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Köln
    JO, danke erstmal. ich glaub ich hole mir den NOkia 9800S, der soll ja sehr gut sein. der hat zwar nur einen CI, aber ich brauche ja nur den seca-leser.

    Es gibt jetzt wohl einen gewissen Galaxis easy ci beta oder so. der hat betycrypt integriert. Aber das kann seca bestimmt auch nicht lesen, oder?

    [ 30. November 2001: Beitrag editiert von: Mr.Alcatraz ]</p>
     
  8. Scholli

    Scholli Wasserfall

    Registriert seit:
    25. Oktober 2001
    Beiträge:
    7.620
    Ort:
    06268 Vitzenburg
    Technisches Equipment:
    Vu+Solo 4k
    Hallo Alcatraz, schicke mal ne Mail an:
    QuerfurtTV@aol.com
     

Diese Seite empfehlen