1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wie kann ich Türksat 2A im Receiver einspeisen?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Charleen, 22. März 2008.

  1. Charleen

    Charleen Guest

    Anzeige
    Hallo,
    ich bin neu hier und hätt´ gleich mal ne Frage:
    Wir haben eine 100cm Schüssel und einen DigiSatEmpfangsreceiver von Skymaster. Abgesehen davon, das sich mein Vater sehnlichst Habertürk wünscht, der Sender über diese Frequenzen: 12652 3900 H und 22500 H nicht zu finden sind, haben wir folgendes Problem:

    Wir haben bei der Kanalsuche im Moment nur die Möglichkeit über Türksat 1C und Eutelsat 42,1° zu suchen.

    Nun hab ich aber mehrmals gehört das Türksat 1C auf 2A umgestellt wird. Aber in der Transponderabuche find ich den Satellit nicht.

    Kann man Türksat 2A irgendwie auf den Receiver einspeisen? Auf dem Satelliten sollen auch mehr Kanäle sein.

    Mit einem Software Update versuch ichs gerade, aber wie bei letzten Versuch dauerts sehr lange und ich werds wohl wieder abbrechen.

    VG und Danke für alle Antworten!
    Charleen
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.555
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Wie kann ich Türksat 2A im Receiver einspeisen?

    Auf der Position 42° Ost wird mit zwei Beams gearbeitet.
    Einen Ost Beam und einen Westbeam.
    Der Ostbeam ist in Deutschland nicht zu empfangen. Oder nur sehr schwer.
    Um alle Sender die in D zu empfangen sind zu finden gibt es eine Netzwerksuche NIT diese befindet sich auf dem Transponder des Türksat Infokannals.
    Ist diese aktiviert im Such Menü des Receivers findet er fast alle Sender automatisch die zu empfangen sind.
    Sollte es nicht der Fall sein gibt es Frequenzlisten zur manuellen Kanal suche.
    Hier zum Beispiel.
    http://flysat.com/turksat1c2a.php

    Dabei auch hier auf die Beams Ost und West achten, sind in der Liste angegeben.
     
  3. Charleen

    Charleen Guest

    AW: Wie kann ich Türksat 2A im Receiver einspeisen?

    Hallo Nelli22.08,
    so tief mit der DigiSat Materie kenn ich mich noch nicht aus. Meinst du mit Ost- und Westbeam Türksat 2A und 1C? Heißt das dann, das wir über 2A nichts empfangen können?

    Wie kann ich denn das mit der Netzwerksuche machen? Oder meinst du die Suchfunktion, mit der man der gesamten Satelliten absucht. Die hab ich.

    Und wo finde ich den Türksat Infokanal?

    Danke für alle Antworten!

    Charleen
     
  4. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Wie kann ich Türksat 2A im Receiver einspeisen?

    Hier mal eine aktuelle Liste von 2A http://www.lyngsat.com/turk2a.html die Haberturk- Sender sind alle auf dem Westbeam oder S1 Beam und kommen mit 50 bis 54 EIRP rein.
     
  5. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.555
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Wie kann ich Türksat 2A im Receiver einspeisen?

    Auf der verlinkten Seite siehst Du welche Sender im Ostbeam senden und welche im Westbeam.
    Das dazu.
    Der Infokanal ist auf.
    12731 ver.
    SR 3333

    Je nach Receiver lässt sich die Netzwerksuche im automatischen Suchlauf oder im manuellen Suchlauf aktivieren.
    Wie das bei Deinem Receiver ist keine Ahnung.
    Must Du mal die Menüpunkte durchsehen.
     
  6. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Wie kann ich Türksat 2A im Receiver einspeisen?

    Der ist eindeutig auf Türksat 2A, und dort gibt es keinen Ostbeam.
     
  7. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.555
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Wie kann ich Türksat 2A im Receiver einspeisen?

    Wer hat das behauptet.
     
  8. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Wie kann ich Türksat 2A im Receiver einspeisen?

    @Nelli22.08,
    fühlst Du dich angegriffen? Das war nicht meine Absicht [​IMG]
     
  9. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.555
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Wie kann ich Türksat 2A im Receiver einspeisen?

    Ja, hiermit erkläre ich Dir den Krieg.
    Die Schlacht hat begonnen.
    Wo treffen wir uns mit den Degen.:winken:
     
  10. Charleen

    Charleen Guest

    AW: Wie kann ich Türksat 2A im Receiver einspeisen?

    Hallo an alle!
    Den Infokanal habe ich gefunden, der ist ja Klasse!!! :D Wisst ihr ob die Frequenzen regelmäßig aktualisiert werden (wahrscheinlich schon, oder?)?

    Bei der Netzwerksuche wurde leider nichts gefunden. Vielleicht hab ichs auch nich richtig gemacht, wer weiß.

    Über die in lyngsat angegebene Frequenz konnte ich Habertürk leider nicht finden. :confused:

    Hab heut ne Ganze Menge gelernt. Danke. Das mit den Beams und das die Buchstaben genau das angeben, wusste ich gar nicht. Was es mit den Beams genau auf sich hat und welcher bei mir klappt werd ich wohl nie erfahren, muß ich aber auch nicht unbedingt wissen. Bin halt kompletter Laie und werd diese Geschichten nie ganz kapieren und mich durchwurschteln. :eek:

    Danke an alle!
     

Diese Seite empfehlen