1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wie kann ich mpeg daten von der dbox dvdplayer tauglich machen?

Dieses Thema im Forum "Digitale Audio- und Videobearbeitung" wurde erstellt von smueller, 10. April 2005.

  1. smueller

    smueller Junior Member

    Registriert seit:
    2. Dezember 2004
    Beiträge:
    131
    Ort:
    De
    Technisches Equipment:
    3mal dbox (2mal mhp, 1mal neutrino).
    Technisat Digital PK
    Premiere Start/Plus
    Kabelanschluss
    Streaming:
    JtG, Cutterman, DVDlabpro bzw IfoEdit
    Anzeige
    Hallo,
    wenn man bei der dbox digital aufnimmt erhärlt man ja. mpeg daten.
    Welches Programm endert die daten so das ich möglicht alle 15 min. ein neues kapitel habe und die daten auch noch in audio_ts und video_ts daten bringt.
    Also solche daten die ein Normaler DVD-Player versteht.
    Kann das Nero?
    Sagt mir bitte wie das machen kann.
     
  2. Spid3r

    Spid3r Silber Member

    Registriert seit:
    25. April 2004
    Beiträge:
    541
    Ort:
    Berlin
    Technisches Equipment:
    DBox2 mit Neutrino
    AW: Wie kann ich mpeg daten von der dbox dvdplayer tauglich machen?

    demuxen: ProjectX
    schneiden: Cuttermaran bzw. MPEG2Schnitt
    Authoren: Ifoedit oder DVDLab

    MFG
     
  3. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Wie kann ich mpeg daten von der dbox dvdplayer tauglich machen?

    dvdlab ist auch noch zu erwähnen
    eventuell kann Dein DVD Player auch mpeg Dateien lesen,meiner kann das
     
  4. Spid3r

    Spid3r Silber Member

    Registriert seit:
    25. April 2004
    Beiträge:
    541
    Ort:
    Berlin
    Technisches Equipment:
    DBox2 mit Neutrino
    AW: Wie kann ich mpeg daten von der dbox dvdplayer tauglich machen?

    hab ich doch ;)

     
  5. smueller

    smueller Junior Member

    Registriert seit:
    2. Dezember 2004
    Beiträge:
    131
    Ort:
    De
    Technisches Equipment:
    3mal dbox (2mal mhp, 1mal neutrino).
    Technisat Digital PK
    Premiere Start/Plus
    Kabelanschluss
    Streaming:
    JtG, Cutterman, DVDlabpro bzw IfoEdit
    AW: Wie kann ich mpeg daten von der dbox dvdplayer tauglich machen?

    Und in welcher reihen folge?
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.308
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Wie kann ich mpeg daten von der dbox dvdplayer tauglich machen?

    steht doch da.

     
  7. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: Wie kann ich mpeg daten von der dbox dvdplayer tauglich machen?

    Wenn du nur grob schneiden willst, also am Film-Anfang und am Film-Ende, kannst du dir den Schritt über Cuttermaran/MPG2Schnitt auch sparen.

    Das kann ProjectX auch.
    ( importiertes File doppelklicken, dann bist du im Schnitt-Modus )

    Wenn du aber Frame-genau schneiden willst, kommst du um die oben genannten Programme nicht rum.
     
  8. Ruedi

    Ruedi Senior Member

    Registriert seit:
    14. März 2003
    Beiträge:
    257
    Ort:
    Landau
    AW: Wie kann ich mpeg daten von der dbox dvdplayer tauglich machen?

    Für mehrere Filme (auch unterschiedlichster Formate und Tonspuren!) auf einer DVD ersetze DVD-Lab/Ifoedit durch Muxxi (Freeware). Das erzeugt auch automatisch(!) Menüs.
     

Diese Seite empfehlen