1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wie kann ich meinen Vertrag ändern (Hintertürchen)?

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von Ellpo, 8. August 2002.

  1. Ellpo

    Ellpo Junior Member

    Registriert seit:
    12. Oktober 2001
    Beiträge:
    41
    Ort:
    Mittelfranken
    Anzeige
    Hallo zusammen,
    ich habe die D-Box2 sooo satt. Jetzt will ich mir einen eigenen Digi-Receiver(wahrscheinlich den Humax 5900) zulegen. Natürlich möchte ich die D-Box zurückgeben und mir so die Decoder-Miete sparen. Ich habe heute bei Premiere angerufen und meinen Wunsch geäußert. Es wurde mir mitgeteilt, daß es nicht möglich sei meinen laufenden Vertrag zu ändern. Ich habe letztes Jahr dieses Treue-Abo abgeschlossen, daß erst im September 2003 endet und da ist die D-Box inklusive. Gibt es wirklich kein Hintertürchen um da raus zu kommen? Für jede Hilfe bin ich dankbar. Gruß Ellpo
     
  2. Michael 1708

    Michael 1708 Gold Member

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    1.396
    Ort:
    Baden-Baden
    Wie woanders schon öfters geschrieben wurde:

    Vertrag behalten, da der ansich eh nicht zu ändern ist.

    Jedoch Box statt weiter mieten kaufen und dann Linux drauf spielen.
    Dann sagst du garantiert nicht mehr, du hast die D-Box satt und willst nix anderes mehr.

    Schau mal in die Hardware-Foren der D-Box2 und D-Box2 Linux.
    Da gibt es viele Meinungen zu diesem Thema, aber der hauptsächliche Tenor ist ganz deutlich:
    D-Box mit Linux ist besser als jede andere Box.

    Gruss Micha
     
  3. michaausessen

    michaausessen Gold Member

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    1.758
    Ort:
    Essen
    Also ehrlich gesagt verstehe ich den d-box-Frust vieler Abonnenten nicht. Seit dem letzten Software-Update läuft meine Kabelbox (Sagem) absolut stabil und auch mit dem EPG und PREMIERE SPORT INTERACTIVE bin ich zufrieden.

    Das letztgenannte Feature läuft auf den "Geeignet-für-PREMIERE-Receivern" ebenso wenig wie manch andere Funktion. Auch rate ich dringend davon ab, auf eine Mietbox ein anderes Betriebssystem als Betanova aufzuspielen, da es sich hierbei nur um ein Leihgerät handelt und nicht um Eigentum. Bei d-boxen, die in einem nicht einwandfreien bzw. funktionsunfähigen Zustand zurückgegeben werden, hält PREMIERE auch schon einmal die Kaution ein oder verlangt darüber hinaus Schadenersatz.
     
  4. Michael 1708

    Michael 1708 Gold Member

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    1.396
    Ort:
    Baden-Baden
    Auf Mietbox soll man natürlich kein Linux draufspielen.

    Ich hatte aber auch extra geschrieben - Box statt mieten kaufen und dann Linux draufmachen.

    :cool: läc

    Gruss Micha aus Schwerin

    <small>[ 08. August 2002, 20:42: Beitrag editiert von: Michael1708 ]</small>
     
  5. n0NAMe

    n0NAMe Platin Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2001
    Beiträge:
    2.140
    Ort:
    Im Heim
    Technisches Equipment:
    Siemens A50 :-D
    Hi !

    Zwar geht meine Frage jetzt etwas vom Thema ab, aber es würde mich halt mal interessieren, was du an Sport Interactive so gut findest ? Mir geht das Interactive besonders bei der Bundesliga dermaßen auf die Nerven, daß ich schon öfters in Fernbedienung gebissen habe. Jedes Mal, wenn ich durch die einzelnen Spiele durchzappen will, springt das scheiß Interactive Teil auf. Ich freue mich jetzt schon auf die neue Saison mit Linux. Einfach Pfeil links oder rechts drücken und schon bin ich beim nächsten/vorherigen Spiel.

    Gruß

    n0NAMe

    <small>[ 08. August 2002, 21:06: Beitrag editiert von: n0NAMe ]</small>
     
  6. Frankieboy

    Frankieboy Gold Member

    Registriert seit:
    22. August 2001
    Beiträge:
    1.952
    wieso, spiel doch einfach linux auf die mietbox auf. die betanova kannst du zur abgabe der box doch wieder drauf machen. premiere interessiert sich nur dafür, daß die abo gebühr bezahlt wird.
     
  7. leander

    leander Senior Member

    Registriert seit:
    21. April 2001
    Beiträge:
    306
    Ort:
    Berlin
    geht das wirklich mit einer Mietbox? ich habe Kabel, d-box 2, für Linux müßte ich an der Hardware spielen... und das will ich nicht...
     
  8. akte.x

    akte.x Senior Member

    Registriert seit:
    3. November 2001
    Beiträge:
    381
    Ort:
    Germany
    Ich glaube Du spinnst hier solche Falschaussagen abzugeben !!!

    Jungs lasst die Finger von den Mietboxen !!!

    Frankieboy, schäme Dich !!!
     
  9. Frankieboy

    Frankieboy Gold Member

    Registriert seit:
    22. August 2001
    Beiträge:
    1.952
    wieso schämen? bei mir löpt linux 1a auf der dbox. ich habe telekom kabel. wenn mein abo ausläuft, bekommt premiere die box mit original betanova 2.0 wieder. voll funktionsfähig.

    ich habe keine probleme, die techn. hotline hat ihre ruhe, weil ich keine probleme habe, premiere hat das abo geld bekommen und alle sind glücklich. l&auml;c

    und wenn mal das 99 € angebot eintrudeln würde, würde ich die box sofort kaufen. l&auml;c
     
  10. Superernie

    Superernie Silber Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    508
    Ort:
    Stade
    Hi!
    Ich habe die Betanova drauf und auch ich habe meine Ruhe und die Technikhotline hat auch ihre Ruhe vor mir :).
     

Diese Seite empfehlen