1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wie kann ich FOX und GLOBAL empfangen

Dieses Thema im Forum "ARD, ZDF, RTL, Sat.1 und Co. - alles über Free TV" wurde erstellt von Spyman, 15. Februar 2002.

  1. Spyman

    Spyman Neuling

    Registriert seit:
    15. Februar 2002
    Beiträge:
    3
    Ort:
    München
    Anzeige
    Wie kann ich FOX Global und andere AMI-Sender empfangen, also was brauche ich dazu für Sateliten und so ?
     
  2. harald.meyer

    harald.meyer Junior Member

    Registriert seit:
    30. Juni 2001
    Beiträge:
    110
    Ort:
    Berlin
    Guck dir mal das hier auf
    DigiTV an.
    Zitat aus dem Artikel <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr>Leider ist der Empfang von direkten amerikanischen Programmen in Deutschland nicht möglich, da die Direktabstrahlungssatelliten (wie z.B. in Europa die Astra-Satelliten und die Eutelsat-Satelliten) in unseren Breitengraden sozusagen hinter dem Horizont liegen. <hr></blockquote>

    Du bist also auf die amerikanischen Programme beschränkt, die auch in Europa ausgestrahlt werden, und das sind ohne die Nachrichtensender ganz wenige und ohne die Pay-TV Angebote )so gut wie) gar keine.
     
  3. Cyber Warrior

    Cyber Warrior Silber Member

    Registriert seit:
    13. September 2001
    Beiträge:
    783
    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr>Original erstellt von Spyman]Wie kann ich FOX Global und andere AMI-Sender empfangen, also was brauche ich dazu für Sateliten und so ?</strong><hr></blockquote>

    geht nicht ... basta [​IMG]

    kurz und knapp es geht halt nicht ... ein echten Ami Sender gibt es nicht in Europa ... wenn sind es europäische Ableger ... siehe CNN ... lediglich FOX NEWS und noch so ein FOX Sport Middle East ... das wars dann glaube ich auch schon an echten US Sendern ...

    es geht erstens technisch nicht ... da die USA von uns ausgesehen hinter dem Horizont liegen ... einen US TV Satelliten kann man hier also nicht empfangen ... und auch rechtl. können US VOllprogramme hier nicht senden ... da ihre Serien, Filme etc. immer an div. Sender außerhalb der USA verkauft werden ...

    Nur das US Militär kann hier US TV sehen ... das ist aber wirklich elitär und von keinem außerhalb der US Army empfangen werden ... wirklich nicht !!!
     
  4. Stinkfus

    Stinkfus Senior Member

    Registriert seit:
    21. April 2001
    Beiträge:
    428
    Ort:
    München
    Das einzoge was du machen kannst, ist dir ein ABO für Sky besorgen.
    Da laufen Serien wie Simpsons, Futurama, Akte X usw. alle natürlich in Originalton.

    Ist im Grunde die einzige möglichkeit englisches Fernsehen zu empfangen.

    Mfg
     
  5. Philipsi

    Philipsi Senior Member

    Registriert seit:
    16. Februar 2002
    Beiträge:
    273
    Ort:
    Erlangen
    hmm, ganz stimmt des doch net. Auf 15° West sendet doch MSNBC, in der Nacht wird dann häufig das original NBC übernommen. Dort senden dann so um 1:00 in der nachts brandneue Friends Folgen. Auf 37° West sendet CNN USA und Headline News (auch ab und zu auf dem Transponder AFN Atlantic). Dann gibts dort noch das Viacom Feed (mal Mtv Us, Bet Us, Vh1 Us oder Showtime).
    Auf PAS 3 43° West läuft ja noch Fox News channel und Fox Sports middle east.
    Leider kann ich das alles net empfangen [​IMG] dies waren Angaben von anderen.
    Was ich aber weiß, dass Auf Eutelsat w2 auf dem CBS Feed nach unserer Zeit um 11:30 von New York und um 13:30 Die Early show gesendet wird. Es wird noch mehr gesendet, aber nur das für ganz USA, nicht aber das Local Programming von New York. Hab mal abends um 20:30 ne US Serie entdeckt.
    Werbung ist immer mit dabei [​IMG] .
    Wer will kann das Signal vom W2 auch auf dem Pas 43° West schauen dort wird es zugeführt.

    Auf 5 ° Ost senden fast täglich auf dem CNBC Feed Letterman und danach Conan.

    [ 16. Februar 2002: Beitrag editiert von: Philipsi ]</p>
     
  6. Philipsi

    Philipsi Senior Member

    Registriert seit:
    16. Februar 2002
    Beiträge:
    273
    Ort:
    Erlangen
    Übrigends auf www.tvguide.com gibts ne TV-Guide für die Amisender.

    Das Abo bei Sky ist ziemlich teuer und es kommen Werbepausen. Wenn dann solltest du es über bekannte in England abwickeln. Alternative zu den Britschen Bekannten wären z.B. German Sky.

    Was dir billiger kommt, ist eine Smartcard für die Niederländischen Programme. Kostet eine einmalige Gebühr für Niederländische Staatsbürger (natürlich ohne C+Rood und Blauw). Und die senden Serien und Spielfilme im Original mit Untertiteln.

    Unverschlüsselt sendet in Europa mit Englischen Filmen:
    Tangotv die Simpsons auf English.
    Und auf 5° West mit VT 4 Beligen.
    Akte X gibts glaub ich analog auf TV 4 Schweden auf 1° West. Digital wird jedoch codiert.
    OBN auf Sesat hat auch Englisches.
     
  7. Philipsi

    Philipsi Senior Member

    Registriert seit:
    16. Februar 2002
    Beiträge:
    273
    Ort:
    Erlangen
    Vielleicht weiß jemand noch mehr zu den Amisendern? Denn die von mir genannten sind schon mit 80 -100 cmm Durchmesser empfangbar. Ich hab schon im C-Band gesucht, konnte aber noch nichts entdecken. [​IMG] [​IMG] [​IMG] Vielleicht kann man ja mit einer riesenschüssel den Echostar auf 63° West empfangen [​IMG]
     
  8. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    15.044
    Ort:
    London
    Also Echostar auf 61,5° kannste vergessen. Die Satelliten, die für den US-Markt abstrahlen (Echostar gehört dazu) sind hier mit noch so großem Aufwand nicht zu empfangen...und wenn man sich 'ne 5m-Schüssel hinstellt! Da ist die Erdkrümmung im Weg. Das einzig Empfangbare sind die Einzelfeeds, die hier diverse Male schon beschrieben wurden oder eben AFN. Ansonsten: nix zu machen.

    [ 18. Februar 2002: Beitrag editiert von: Tom123 ]</p>
     
  9. Philipsi

    Philipsi Senior Member

    Registriert seit:
    16. Februar 2002
    Beiträge:
    273
    Ort:
    Erlangen
    Meinst du? 58° WEST geht ja in Ostdeutschland, und dann geht ganz im Westen oder in Frankreich bestimmt bis 63° West oder?
     
  10. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    15.044
    Ort:
    London
    Hab mal bei Echostar auf der Website nachgeschaut:

    http://www.dishnetwork.com/content/aboutus/satellites/echo3/index.shtml

    Der Satellit Echostar3 hat die Position 61,5° West (Höhe Bermuda-Inseln). Die Ausleuchtzone reicht vom Mittleren Westen der USA bis zur US-Ostküste.
    Ich denke, ein Empfang ist hier absolut ausgeschlossen...egal wie groß der Antennenaufwand ist. Im Gegenzug ist ASTRA in den USA technisch nicht zu empfangen...egal wie groß die Schüssel ist.
    Die von Dir angesprochene Position 58° West (PAS9)hängt über dem Atlantik (also etwas näher an unseren Ufern) und hat als ausgewiesenes Ausleuchtgebiet u.a. auch Europa. Siehe auch unter : http://www.panamsat.com
    Mit etwas größerem Aufwand müßte es auch hier gehen.

    [ 18. Februar 2002: Beitrag editiert von: Tom123 ]

    [ 18. Februar 2002: Beitrag editiert von: Tom123 ]</p>
     

Diese Seite empfehlen