1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wie kann ich die Signalstärke u. Qualität verbessern?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von NewUser0012, 10. Mai 2010.

  1. NewUser0012

    NewUser0012 Junior Member

    Registriert seit:
    7. November 2008
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Anzeige
    Hallo
    Auf dem Sat Eutelsat W2 16 Gard, sind ja einige Feeds auf dem Sat, leider empfange ich manche Feeds nur ganz schlecht ( verpixelt , aber ich meine keine 4:2:2 Feeds ) also es fehlr immer nur ein paar Prozent Singnalqualität noch. Hab eine 80 cm Schüssel dran ( kann und darf aber keine größere ranmachen ). Liegt es vielleicht am LNB da hängt zur Zeit ein Best Quad LNB dran. Kann ich die Signalqualität viellecht mit einen anderen LNB von: (Inverto Quad LNB Black Ultra IDLB-QUDL40) verbessern ?
    Wisst ihr das ?
     
  2. run_76

    run_76 Junior Member

    Registriert seit:
    20. Mai 2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    TechnisaS SkyStar USB plus
    AW: Wie kann ich die Signalstärke u. Qualität verbessern?

    Hallo,
    ich habe eine deutliche Verbesserung durch den Austausch des Baumarktkabels gegen ein hochwertiges von Conrad (irgendwas bei 3,00 Euro pro Meter) erreicht.
    Mir wurde vorher gesagt (so genannter Fachverkäufer), länger als 15 Meter darf ein Digi-Sat-Kabel nicht sein. Meines ist jetzt 25 Meter und ich habe richtig gute Signalstärke. Soviel zu dem Thema: >>Nicht jeder der hinter einem Verkaufstresen steht ist schlauer als der vor dem Tresen<<
    Vielleicht liegt es bei dir ja auch am Kabel…
    L.G. Lena
     
  3. direktor

    direktor Platin Member

    Registriert seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Zwei Sat Anlagen. Eine 115 cm Multifeed von 19,2° O bis 30° West
    Die andere 100 cm von
    16° O bis 42°O
    Vier Reciver von Golden
    Interstar 2x Gi-S805 Ci Xpeed.1x Gi-S 780 CR Xpeed.1x DSR 9000(Twin)
    Topfield TF 5000 Ci Humax Fox 2,Humax 5400
    Fortec Star Lifetime Ultra
    DiseqC Sch.8x1=2x u. einige DiseqC 4x1
    AW: Wie kann ich die Signalstärke u. Qualität verbessern?

    Das mit dem Kabel ist quatsch das,daß nicht länger sein darf als 15m.
    @ New User0012, ja ein LNB tausch auf Inverto würde schon was bringen, aber ganz wichtiger währe die Schüssel neu zu justieren und direkt auf 16° einrichten,wenn dieser gut rein kommt, erst dann den Astra LNB dran machen. Das ganze ist eh schwieriger zu realisieren,da so nahe beinander.
     
  4. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.163
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Wie kann ich die Signalstärke u. Qualität verbessern?

    @run_76

    1. den "Fachverkäufer" würde ich nie mehr besuchen der mir so einen Quatsch erzählt ("keine Kabel länger 15m bei digitalem Sat-Empfang")
    2. den "Verkäufer" der mit für 3€/Meter ein Kabel andrehen kann den würde ich mit einem Titel auszeichnen ("Verkäufer des Monats" !)
     
  5. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.268
    Zustimmungen:
    1.593
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Wie kann ich die Signalstärke u. Qualität verbessern?

    Der hat ne Drehanlage.
    Hat er vergessen zu erwähnen.
     
  6. direktor

    direktor Platin Member

    Registriert seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Zwei Sat Anlagen. Eine 115 cm Multifeed von 19,2° O bis 30° West
    Die andere 100 cm von
    16° O bis 42°O
    Vier Reciver von Golden
    Interstar 2x Gi-S805 Ci Xpeed.1x Gi-S 780 CR Xpeed.1x DSR 9000(Twin)
    Topfield TF 5000 Ci Humax Fox 2,Humax 5400
    Fortec Star Lifetime Ultra
    DiseqC Sch.8x1=2x u. einige DiseqC 4x1
    AW: Wie kann ich die Signalstärke u. Qualität verbessern?

    Ja dann bleibt nichts anderes übrig!! Besseren LNB, oder größere Schüssel.
     
  7. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Wie kann ich die Signalstärke u. Qualität verbessern?

    Vielleicht erstmal die Horizontlinie einstellen -- auch Drehanlagen muss man einstellen, und zwar ein wenig aufwendiger als eine feststehende ... :)
     
  8. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.268
    Zustimmungen:
    1.593
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Wie kann ich die Signalstärke u. Qualität verbessern?

    Die stimmt bei Ihm nicht. das weiß ich.

    Weil über USALS mit seinem Standortangaben sieht er nichts.
     
  9. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.163
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Wie kann ich die Signalstärke u. Qualität verbessern?

    80cm Antenne ist nicht immer 80cm Antenne !

    Da kommt es auch auf die Qualität an, z.B. die allgemeine Genauigkeit in der Verpressung.

    Ist auch der Grund warum es da günstige und teurere gibt.

    Würde aber auch zuerst mal versuchen das Ganze genauer auszurichten, beim 16 Grad sollte es doch gut gehen so "stark" wie der ausstrahlt.
     
  10. NewUser0012

    NewUser0012 Junior Member

    Registriert seit:
    7. November 2008
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Wie kann ich die Signalstärke u. Qualität verbessern?

    Aber das mit dem lnb ,wuerde das dann eine Signalverbesserung geben? Komisch ist es immer wenn ich den Feed nicht richtig rein bekomme , dann druecke ich immer ein bisschen mit dem Finger auf die Schuessel und das Bild wird besser. Hab nur Angst wenn ich an der Schuessel was verstelle das dann alles verstellt wird. Und dann gar nichts mehr geht. Deswegen wollte ich es erst mal mit dem neuen lnb probieren. Es sind ja nur noch ein paar Prozent. Denkt ihr es wuerde was bringen? Das neue lnb?
     

Diese Seite empfehlen