1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wie ist der Film "Way of the Gun"

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von Pretender, 8. Dezember 2001.

  1. Pretender

    Pretender Junior Member

    Registriert seit:
    28. Juni 2001
    Beiträge:
    104
    Ort:
    Stuttgart
    Anzeige
    Hallo,

    auf dem Cindeom läuft seit heute Way of the Gun.
    Schon jemand gesehen, der mir sagen könnte ob der Film lohnt!
    Ich weiß Geschmack ist immer unterschiedlich, aber vielleicht trifft ja die Meinung auf mich zu!

    Danke und Grüße von: Pretnder1 :)
     
  2. Pretender

    Pretender Junior Member

    Registriert seit:
    28. Juni 2001
    Beiträge:
    104
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo,

    mir ist auch aufgefallen das keine Vorschau für den Film im Cindeom kommt! Woran liegt das eigentlich?
    Der Film wird ja kaum Indiziert sein und weil der ab FSK 18 ist, interessiert ja aucb niemanden, den es kam ja auch eine Vorschau für Blair
    Witch 2 und der war auch ab 18.

    Danke für die Antwort und Grüße von: Pretender :)
     
  3. HBFF

    HBFF Silber Member

    Registriert seit:
    27. Juni 2001
    Beiträge:
    529
    Ort:
    Erfurt, Deutschland
    Der Film ist sehr mit Blut behaftet! Für mich ist der Film hart an der Schmerzgrenze. Laut PW Magazin hätte ich mir den Inhalt anders vorgestellt. Wenn dann mal kein Blut fließt, laufen sehr langweilige und parallele Dialoge. Für den Fan, welcher Schießereien liebt ist der Film sicher willkommen.

    Meine Bewertung: nicht lohnenswert!
    Aber so ist das mit dem Geschmack.
     
  4. Daniel

    Daniel Junior Member

    Registriert seit:
    24. Mai 2001
    Beiträge:
    130
    Ort:
    Stuttgart
    Also ich kann meinem Vorredner nur zustimmen. Hab mir grad den Film freischalten lassen, weil ich noch ein paar Freifilme hatte, und bin enttäuscht. Die Vorschau im Magazin läßt auf was ganz anderes hoffen. Der Film ist stinklangweilig, schwachsinnige Handlung, blöde Dialoge, schlechte Schauspieler. Allerdings relativ brutal/blutig, sind auch ein paar Schießereien dabei. Aber versprecht euch nicht zu viel. Ich bereue es nachträglich, daß ich mir das 2 Stunden lang angetan hab.

    gruß,
    Daniel
     
  5. Pretender

    Pretender Junior Member

    Registriert seit:
    28. Juni 2001
    Beiträge:
    104
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo,

    danke für die Antworten!!!! Da bin ich ja froh das ihr mich gewarnt habt!
    Obwohl von dem was im PW Magazin steht, muss der Film ja super genial sein!
    Aber so ist des halt.

    Habe mir am Donnerstag den Film das Auge bestellt, einer hier im Forum hatte mich gewarnt, ein andere hat mir den Film empfohlen.
    Am Ende war der Film total Idiotisch und eine Verschwendung von Talent von Ashley Judd!

    So ist es halt...

    Grüße von: Pretender :)
     
  6. Fidel

    Fidel Junior Member

    Registriert seit:
    11. Februar 2001
    Beiträge:
    146
    Ort:
    Deutschland
    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr>Original erstellt von Pretender:
    Am Ende war der Film total Idiotisch und eine Verschwendung von Talent von Ashley Judd!<hr></blockquote>
    Stimmt... hingegen fand ich 'Doppelmord' ziemlich gut.. auch wegen Tommy Lee Jones :)

    Tschüß, Fidel
     
  7. Pretender

    Pretender Junior Member

    Registriert seit:
    28. Juni 2001
    Beiträge:
    104
    Ort:
    Stuttgart
    Der Film Doppelmord ist sowieso super!!!!!
    Und ich mag Ashley Judd! Klug, talentiert und Bildschön!

    Grüße von: Pretender :)
     

Diese Seite empfehlen