1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wie immer...

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von palatin, 23. Dezember 2003.

  1. palatin

    palatin Neuling

    Registriert seit:
    4. April 2003
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Speyer
    Anzeige
    Es ist wirklich unglaublich, man muß als P-Kunde wirklich permanent auf der Lauer liegen um nicht übervorteilt zu werden.
    Aktueller Fall: Abos auf Prepaid inkl. Kaufboxen umgestellt, gemieteten Receiver zurückgeschickt, Eingang wurde am 2.12. bestätigt alles o. k. Gestern nachgefragt wegen ausbleibender Kaution, Antwort: Das Geld (75,x€) steht hier auf Ihrem Kundenkonto und soll verrechnet werden mit zwischenzeitlich hinzugekommen Junior-Kanal(2€). Aber jetzt nach meiner Nachfrage wird das Geld natürlich gerne überwiesen.
    Mir fiel dazu kein Kommentar mehr ein, bin mit sicher, das hinter diesen "Versehen" absolutes System steckt!
    Frohe Weihnachten
    Palatin durchein
     
  2. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    22.534
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG LM 860 V - Stab 120 - PS4 VR
    Dir auch frohe Weihnachten! breites_
     
  3. Thomas5

    Thomas5 Guest

    Hast du denn bei der Rücksendung ausdrücklich um "Überweisung" der Kaution gebeten? Ansonsten ist das nämlich ein ganz übliches Verfahren, dass mittlerweile außer Premiere auch zahlreiche andere Firmen anwenden um die Kosten für Überweisungen/Schecks zu sparen.
     
  4. Stephan-T

    Stephan-T Guest

    Da steckz kein System hinter. Das finde ich eigentlich ganz gut, das dir das aufs Kundenkonto überschreiben wird. Wenn du das Geld haben willst, kannst du das Premiere ja sagen.


    Gruss Stephan
     
  5. MagicGonzo

    MagicGonzo Junior Member

    Registriert seit:
    17. Juni 2003
    Beiträge:
    80
    Ort:
    im Norden
    Technisches Equipment:
    Samsung 55JU7090
    eine kaution ist eine zweckgebundene sicherheitsleistung, die nach wegfall des sicherungsanlasses m.e. nicht einfach mit aktuellen und vor allem nicht zukünftigen forderungen verrechnet werden kann boah! .

    das verhalten von premiere halte ich daher für völlig unseriös.
     
  6. Laddi

    Laddi Gold Member

    Registriert seit:
    20. März 2001
    Beiträge:
    1.196
    Gähn...Skandal!!!!! Ihr macht mich hier echt fertig. Das Geld ist ja nicht weg. Mein Buli-Ticket damals wurde auch verrechnet. Ich habe monatelang keine Gebühr bezahlt. Und ?
     
  7. manbock

    manbock Gold Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2001
    Beiträge:
    1.129
    Ort:
    Hermsdorf
    @ Laddi:
    > Gähn...Skandal!!!!! Ihr macht mich hier echt fertig. Das Geld ist ja nicht weg. Mein Buli-Ticket damals wurde auch verrechnet. Ich habe monatelang keine Gebühr bezahlt. Und ?


    Mir zumindest wurde dieses Verfahren schriftlich mitgeteilt - vor der ersten Verrechnung, also zeitnah.
     
  8. Laddi

    Laddi Gold Member

    Registriert seit:
    20. März 2001
    Beiträge:
    1.196
    Er hat da angerufen und man hat ihm Auskunft gegeben. Auf Wunsch hätte man es ihm zurücküberwiesen. Ich weiss nicht, wo da das Problem liegt. Wenn ich jedesmal, wenn etwas bei einer Firma nicht ganz korrekt läuft, in ein Forum gehe und von Abzocke und Unseriösität rede, mache ich (übertrieben) bald nichts anderes mehr.
    Beispiel:
    Habe gerade Probleme mit Karstadt.de, die sich strikt weigern mir etwas vor Weihnachten zu liefern. Grund: Ich hatte die Auswahl zwischen Rechnung und Kreditkarte. Da wählt man doch bei einen teuren Gerät Rechnung, macht das Leben leichter. Was aber nirgendwo stand, war, dass ich vorher anzahlen muss, weil der Betrag so hoch ist. Dort angerufen, man wusste von nix. Nochmal angerufen, sie bekommen Post von uns. Kam bis heute nicht.Dann irgendwann Email geschrieben und ganze 5 Tage später kam eine Mail, wohin ich überweisen solle. Habe ich am Freitag gemacht. Bis heute haben die aber den Zahlungseingang nicht vermerkt. Das beduetet, ich schau Weihnachten buchstäblich noch in die Röhre, obwohl mir bei einem Anruf zugeichert wurde, dass es noch vor Weihnachten kommen sollte. Nur die Tante kannte sich nicht aus. Ein Hinweis bei der Bestellung auf Rechnung, dass eine Anzahlung fällig wird und ich hätte die Kreditkarte genommen.

    Wenn man bei Karstadt mit der Hotline spricht, hat man auch nicht das Gefühl, mensch die sind alle kompetent. Da hab ich das Gefühl, jetzt ist Weihnachten und die haben Land unter und sind froh, wenn sie 90% Ihrer Kunden vom Versand vernünftig bedienen können. Von daher laste ich das denen nicht mal an. Es klappt halt nicht immer alles überall. Und solange man eine vernünftige Regelung findet, ist doch alles ok. Hier wird jeder Pups entsprechend kommentiert und ausgebreitet.

    Ich will nicht sagen, dass manche Praktiken nicht ganz ok sind. Gerade die Sache mit den Telefon-Verträgen finde ich heikel. Aber sowas hier ist Peanuts. Die Software von Premiere wird prüfen, dass in den nächsten Monaten Gebühren fällig sind und diese verrechnen, dass es nur zwei Euro sind, ok, nicht toll, aber auch nicht normal. Es ist halt eine Ausnahme.

    Gruss
    Laddi
     

Diese Seite empfehlen