1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wie hoch einen 52" LCD an die Wand hängen?

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von turbocarl69, 16. August 2009.

  1. turbocarl69

    turbocarl69 Junior Member

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Hallo,

    bin mir total unsicher mit meinem neuen SONY Z5500 52", wie hoch ich ihn an die Wand bohren soll... und bevor ich einen ****** mache meine Frage an euch Experten hier:

    Ich sitze ca. 3,5m auf dem Sofa vor dem Teil, wobei ich dort öfters auch liege während dem TV-Genuss - nun soll er nicht zu tief aber auch nicht zu hoch hängen - was habt ihr für ein Maß bis Unterkante bei euren 52" Geräten? Danke.
     
  2. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.342
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Wie hoch einen 52" LCD an die Wand hängen?

    Ich habe "nur" einen 42" LCD aber der hängt Unterkante auf 92 cm und ich bin ca. 2,1 m von der Vorderkante entfernt.
     
  3. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Wie hoch einen 52" LCD an die Wand hängen?

    Aus rein ergonomischen Überlegungen eigentlich eindeutig: Von der bevorzugten Sitzposition aus gesehen sollte sich die Mitte der Bildschirmhöhe etwa auf Augenhöhe befinden.

    Bei uns ist das ziemlich niedrig, da unser Hauptraum japanisch eingerichtet ist und es darin keine Sessel oder Couch nach westlichem Stil gibt :).
     
  4. turbocarl69

    turbocarl69 Junior Member

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Wie hoch einen 52" LCD an die Wand hängen?

    Danke schon mal euch beiden, aber ist vielleicht hier noch jemand unterwegs, der auch einen 52" LCD und ein im westlichen Stil eingerichtes Wohnzimmer hat?
     
  5. master_steg

    master_steg Junior Member

    Registriert seit:
    14. August 2009
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Wie hoch einen 52" LCD an die Wand hängen?

    Also ich denke, eine Pauschalaussage ist hier nicht angebracht.

    Ich bin bisher immer so vorgegangen, dass ich mich auf´s Sofa gesetzt und den Abstand von den Augen zum Boden gemessen habe. Diese Höhe habe ich für den Mittelpunkt des Fernseher genommen.

    Aber meinst du nicht, dass 3,5m bei einem 52" nicht doch etwas sehr nah ist ? Also ich habe einen 42" und bin bisher immer davon ausgegangen, dass man das 8-fache der Bildschirmdiagonale in cm davon wegsitzen soll........ ?!?
     
  6. tresor

    tresor Senior Member

    Registriert seit:
    13. November 2007
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Wie hoch einen 52" LCD an die Wand hängen?

    = 8,50m!! Hast du eine Turnhalle als Wohnzimmer ;)
     
  7. turbocarl69

    turbocarl69 Junior Member

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Wie hoch einen 52" LCD an die Wand hängen?

    Hallo master,

    ne glaube ich nicht ... momentan steht er auf seinem Ständer vor mir - hätte ruhig auch ein 60" sein können ... und mal ehrlich, wenn Du so weit wegsitzt, dann brauchste eh kein HD - dann sieht eh alles scharf aus von der Entfernung!

    Hat mir jemand eine Unterkantenhöhe bei einem 52"??
     
  8. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Wie hoch einen 52" LCD an die Wand hängen?

    Ähm, die genannte Regel ist unabhängig vom Stil der Möblierung :). WOllte dich nicht verwirren...
     
  9. master_steg

    master_steg Junior Member

    Registriert seit:
    14. August 2009
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Wie hoch einen 52" LCD an die Wand hängen?

    Was hat das jetzt damit zu tun, ob du direkt davor oder weit weg sitzt ? Für mich optimal ist, wenn die Augen auf die Mitte des TV schauen........was Anderes werden Andere wohl auch nicht sagen ;) Und das hat nix damit zu tun, wie ein Zimmer eingerichtet ist ;)

    Hmm, also bei mir sind 42*8 = 336 und 52*8 = 416 ;) Haste mich entweder falsch verstanden oder ich habe mich falsch ausgedrückt ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. August 2009
  10. tresor

    tresor Senior Member

    Registriert seit:
    13. November 2007
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Wie hoch einen 52" LCD an die Wand hängen?

    42 sind Zoll (1 Zoll=2,54cm) = 106,68 cm Diagonale * 8 = 853 cm !

    oder 336 * 2,54 = ??:winken:

    Edit, Zitat aus Wikipedia:

    Durch die höhere Auflösung von HDTV ist der Betrachtungsabstand, ab dem das Bild unscharf wirkt, bei gleicher Bilddiagonale geringer gegenüber SDTV. Mehr Details können bei HDTV nur wahrgenommen werden, wenn man nah genug am Bild sitzt. Ist der Betrachtungsabstand relativ groß, dann kann man die Auflösung von HDTV nicht von einer niedrigeren Auflösung unterscheiden – rein rechnerisch ergeben sich aus dem Auflösungsvermögen des menschlichen Auges mit ungefähr einer Winkelminute Grenzen von etwa dem 2,3-fachen (Auflösung 1280 × 720) und 1,6-fachen (1920 × 1080) der jeweiligen Bilddiagonalen für die Möglichkeit der Wahrnehmung.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. August 2009

Diese Seite empfehlen