1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wie gut sind RAM und HDD bei Notebooks?

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von Cumbero, 8. Dezember 2009.

  1. Cumbero

    Cumbero Neuling

    Registriert seit:
    16. November 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hi,

    Habe eine Frage zur Zuversichtlichkeit von Speicher und Festplatten bei Notebooks. Erstmal speziell bei Dell Notebooks.

    Werden in den Notebooks qualitativ hochwertige RAM Speicher eingebaut? Und wie ist es mit der Festplatte?

    Ich habe gesehen, das Kingston lebenslange Garantie auf deren RAM Speicher geben. Und da ich mir selber auch schon ein paar Desktop PCs gebaut habe, habe ich damit etwas Erfahrung und bin (bis jetzt) 100% zufrieden mit Kingston.

    Mit Festplatten sieht es bei mir ähnlich aus. Habe sämtliche Festplatten von Western Digital gekauft, und bin glücklich ohne ende. War (und immer noch) in der Vergangenheit mit Festplatten nicht immer zufrieden. Vor allem die Lautstärke. Und einige waren auch voll mit Bad Clustern, etc. Aber das hängt sicherlich auch damit zusammen wie man die Platte benutzt, bzw. wie lange, etc....

    Ich möchte mir evtl. ein Dell Notebook anschaffen, und wenn die Festplatte und der RAM nicht so gut sind, dann würde ich es selber nachrüsten (auch wenn es zum Schluss ein paar Euro mehr kosten würde...)

    Kennt sich da jemand aus? Muss aber nicht unbedingt Dell sein...!

    Danke erstmal!
     
  2. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Wie gut sind RAM und HDD bei Notebooks?

    Knappe Antwort: Mach dir da keine Sorgen. RAM und Festplatte sind das letzte, wo es zu Qualitätsproblemen kommt.
     
  3. timecop

    timecop Board Ikone

    Registriert seit:
    7. September 2009
    Beiträge:
    3.403
    Zustimmungen:
    1.062
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Golden Media 990 Spark Reloaded/Panasonic TX-39ASW654/Xoro HRT8770
    AW: Wie gut sind RAM und HDD bei Notebooks?

    Ja da hatte ich auch noch nie Probleme, zwei Notebooks (Gericom Bellagio, Toshiba Satellite) beide mit Samsung Arbeitsspeicher und Hitachi HDD's laufen seit 8 b.z.w. fast 5 Jahren problemlos!
     
  4. Super Grobi

    Super Grobi Gold Member

    Registriert seit:
    8. August 2008
    Beiträge:
    1.679
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Wie gut sind RAM und HDD bei Notebooks?

    Festplatten für Notebooks, also 2,5" Modele sind für hoche Temperaturen gedacht und auch so gebaut. Halten also, wenn es ein Markenprodukt ist. (würde allerdings zu 5400, statt zu 7200 U/min raten, wenn es diese Auswahl gibt). Die aktuelle Scorpio Serie von Western Digital gibts ja als Blue (5400) und Black (7200).

    Ram kann so heiß werden, das man sich die Finger dran verbrennen könnte, ohne das es etwas ausmacht!

    SG

    p.s.
    und wenn du wirklich in 2 Jahren mal neuen Ram oder ne neue Platte benötigst... wayne? Dann bekommst du das Zeug für kleinstes Geld.
     
  5. Cumbero

    Cumbero Neuling

    Registriert seit:
    16. November 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Wie gut sind RAM und HDD bei Notebooks?

    Na dann, hört sich alles ja ganz gut an! Danke!
     

Diese Seite empfehlen