1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wie groß sollte die Signalstärke und Qualität sein?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von SteffenSH, 29. Juni 2009.

  1. SteffenSH

    SteffenSH Junior Member

    Registriert seit:
    5. August 2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hi,

    ich habe folgende Kombination im Einsatz.
    SAT Schüssel Fuba DAA DC 850
    mit einem Inverto Silver Tech Quattro LNB 0,2 dB
    und ein Multischalter 5/6 - Kathrein EXR 156.

    Mein Technisat Receiver HD-S2 Plus zeigt bei Signalpegel 75-85 % und bei Qualität 8,5-10,5 dB an.
    Die Werte sind bei jendem Sender etwas anders. Die Werte beziehen sich auf Schönwetter.

    Sind die Werte OK, oder sollte da man noch weiter eine Feinjustierung vorhehmen.

    Danke schon mal für eure Infos.
     
  2. alles vergeben

    alles vergeben Senior Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2004
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Nokia DBox2, Technisat Digicorder 1
    AW: Wie groß sollte die Signalstärke und Qualität sein?

    Die Werte sind voll ok, beim Signalpegel kann man noch ein wenig rausholen, aber Deine Qualität ist gut. Nicht jeder Sender sendet mit der gleichen Stärke und Qualität, daher die Unterschiede.
     
  3. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Wie groß sollte die Signalstärke und Qualität sein?

    Um den Signalpegel beurteilen zu können, sollte man noch die ungefähren Kabellängen wissen.

    Solche Werte wie deine habe ich in einer Anlage, wo es von der Schüssel zum Multischalter 15 Meter sind und dann noch vom Multischalter zu Endgerät ca. 50 Meter - bei optimal eingepegeltem Spiegel.

    Ich denke deshalb, dass sich in Sachen Pegel schon noch was rausholen lassen könnte mit etwas Feinjustierung, falls nicht einfach das Kabel schon dämpft. Welches, hast du uns nämlich nicht verraten.

    Gruß,

    Wolfgang
     
  4. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.105
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Wie groß sollte die Signalstärke und Qualität sein?

    Am einfachsten wäre es zu sagen "so viel wie möglich" !

    Also Antenne hoch/runter/links/rechts bewegen und dort das "Beste" rausholen.

    Natürlich auf gute Steckverbindungen usw. achten und ggf. auch auf den LNB- Tilt !
     
  5. SteffenSH

    SteffenSH Junior Member

    Registriert seit:
    5. August 2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Wie groß sollte die Signalstärke und Qualität sein?

    Ich habe doppelt geschirmtes Kabel mit wetterfesten F-Stecker.
    Vom LNB zum Multischalter sind es 5m und vom Multischalter zum Receiver nochmal 5m.

    Mit Tilt ist da das drehen vom LNB gemeint? Da muß ich mal gucken, ob das was bringt.
     
  6. AudioPurist

    AudioPurist Senior Member

    Registriert seit:
    14. März 2005
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Wie groß sollte die Signalstärke und Qualität sein?

    Hallo Moderator, :winken:

    könnte man diesen Thread mit diesem zusammenführen ?

    Dort geht es auch ums Messen.
     
  7. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.105
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Wie groß sollte die Signalstärke und Qualität sein?

    Dann müsstest du 178 Beiträge "zusammenführen" da immer wieder zu gleichen Themen neue Beiträge aufgemacht werden !

    Aber das sage ich ja täglich !
     
  8. delantero

    delantero Gold Member

    Registriert seit:
    3. September 2008
    Beiträge:
    1.114
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Dream 8000/Protek 9750/7700 HSCI

    Moteck 2500A mit Laminas 120cm, drehbar von 30° West bis 45° Ost
    AW: Wie groß sollte die Signalstärke und Qualität sein?

    Ich sage mal es geht noch mehr, ich würde eine 2 Person vorm Fernseher postieren, Menü Signalpegel und beobachten, du drückst an der Schüssel, eventuell mit nem Besen, einmal unten, oben,Mitte rechts und Mitte links, geht die Quali bei allen 4 runter steht die Antenne Optimal, geht sie irgendwo hoch ist noch was zu holen!;)
     
  9. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.105
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Wie groß sollte die Signalstärke und Qualität sein?

    Habe ich das nicht schon gestern so gesagt ?
     

Diese Seite empfehlen