1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wie gehts mit dem 580er weiter ?

Dieses Thema im Forum "Kathrein" wurde erstellt von Garth Brooks, 28. Juni 2006.

  1. Garth Brooks

    Garth Brooks Junior Member

    Registriert seit:
    4. Juni 2003
    Beiträge:
    47
    Ort:
    Regensburg
    Anzeige
    Hallo,

    wie geht es denn mit der Softw. für den 580er weiter ? Nur weil er nun nicht mehr so oft abstürzt wie früher heißt das noch nicht daß er nun so wirklich gut funktioniert.

    Bis heute ist jeder Filmtitel falsch wenn man den Aufnahmestart manuell abändert ( z.B. genau auf Anfangszeit )
    Werbung herausschneiden, wie bei anderen Geräten standard, geht bis heute nicht, nur Film teilen.
    Wenn der EPG spinnt, warum habe ich keine Funktion um nur die EPG Daten zu löschen anstatt immer die FP zu formatieren ?

    Die Fernsteuerung ist ein Drama für sich. Anscheinend sind die Codes welche diese sendet so unpräzise daß sowohl der Receiver, als auch mein Fernseher hier andere Befehle herausinterpretieren kann. Ja, das Ding steuert manchmal irgendwelche Funktionen meines Fernsehers !


    Übrigends habe ich nun die WD2000BB (200GB Festplatte) perfekt und leise am laufen, lag an der Platte - keinerlei Probleme mehr.
     
  2. Arnie1

    Arnie1 Senior Member

    Registriert seit:
    30. Dezember 2004
    Beiträge:
    205
    Ort:
    Plankstadt / BaWü
    Technisches Equipment:
    Gibertini 85cm (Astra 19,2E)
    Invacom Quattro LNB
    Chess Multiswitch 5/8
    Humax F2 Fox
    Kathrein UFD 580
    AW: Wie gehts mit dem 580er weiter ?

    Ich glaube nicht, daß Kathrein auch nur eine Minute an Entwicklungsarbeit in den 580er hängt.

    Daß das Abändern des Filmtitels auf die genaue Anfangszeit zur Folge hat, daß sich der Name ändert ist ja auch logisch. Auf irgendeinen Parameter mußte man sich ja festlegen. Also hat man sich dafür entschieden, man gibt der Programmierung 2min Vorlauf und da man dann in den Parametern der vorhergehenden Sendung ist, zieht man sich die Daten der darauffolgenden Sendung.

    Das Schneiden einer Sendung mit dem Receiver war meines Wissens nach nie angedacht. Läßt sich aber über USB und Rechner recht einfach handhaben, zumal man die Daten ja auch auf einem Medium speichern muß. Da erscheint mir die Festplatte nicht als so geeignet.

    Warum willst Du die EPG-Daten löschen? Was heißt, das EPG spinnt?
    Normalerweise aktualisiert sich das EPG doch von selbst. Ich hatte lediglich Zeitabweichungen von der internen Uhr zur tatsächlichen Zeit nach einer USB-Übertragung. Hätte ich dann ohne das EPG zu aktualisieren aufnehmen wollen, wäre dabei etwas falsches herausgekommen.

    Die Sache mit der Fernbedienung kann ich bestätigen, wobei sich das bei mir unter ungünstigsten Bedingungen auf die Stummtaste und Lautstärkeverstellung beschränkt. Selten aber doch hin und wieder, schaltet der Receiver dann in ein anderes Programm.

    Es sind Macken, die man so hin nehmen muß, die 2.05 FW ist doch alles in allem recht stabil, schließlich sind die anderen Hersteller auch nicht perfekt. Da Kathrein, so wie man liest mit dem neueren UFS 821 seine Müh und Not hat, glaube ich nicht, daß da in Richtung 580er noch etwas kommt.

    Gruß
    Arnie
     

Diese Seite empfehlen