1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

wie geht es eigenlich mit DAB+ weiter oder ende ?

Dieses Thema im Forum "Digital Radio / DAB+" wurde erstellt von worlds, 8. März 2014.

  1. worlds

    worlds Junior Member

    Registriert seit:
    24. Februar 2014
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    90EElf ist weg, Kiss FM auch ende März 2014,

    wird DAB+ eines Tages wieder eingestellt oder läuft das weiter ?

    bei uns in der Region gibt es erhebliche Probleme mit den vom NDR Sendern weil die auf unterschiedlichen Frequenzen Senden bei
    Über-Reichweiten werden flasche NDR Sender gefunden wenn man mit Auto unterwegs ist , ist alle paar 30 km der Sender NDR weg weil das andere Bundesland wieder auf einer anderen Frequenz sendet :wüt: und meint das seit Richtig so
     
  2. pomnitz26

    pomnitz26 Gold Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2009
    Beiträge:
    1.909
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Multytenne Twin und Antennengemeinschaft am TechniCorder ISIO STC
    TechniSat Digipal ISIO HD für DVB-T2
    Diverse DAB+ Radios
    AW: wie geht es eigenlich mit DAB+ weiter oder ende ?

    Kiss FM macht doch noch fleißig Werbung mit dem deutschlandweiten Empfang seines Programms über DAB. Wenn Du schon mehr weisst bis Du ja gut genug informiert.
    Beim NDR hat man den Eindruck es sei so beabsichtigt. Der MDR plant wenigstens dieses Jahr genau diese Mißstände einzustellen. In Bayern hat man es gleich richtig gemacht. Gibt solche und solche.
    Das man 90elf den Fussball weggenommen hat ist noch so eine Sache die ich nicht in Worte fassen kann. Persönlich profitiere ich zwar vom Nachfolger aber ich bin nicht allein auf dieser Erde.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. März 2014
  3. adrian1982Bo

    adrian1982Bo Silber Member

    Registriert seit:
    26. Juli 2011
    Beiträge:
    652
    Zustimmungen:
    40
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Entertain
    DAB+ Radio
    WLAN Radio
    AW: wie geht es eigenlich mit DAB+ weiter oder ende ?

    90elf hat den Sendebetrieb einstellen müssen, weil sie die Rechte für die Bundesliga Übertragung abtreten musste. Außerdem sind Versuche gescheitert, etwas anderes im Fussballbereich aufzubauen.

    Was KISS FM angeht: Es kommt eine Zeit, an dem sich die Sender überlegen, ob sie weitermachen wollen oder sich neu ausrichten möchten. Ich gehe mal stark davon aus, dass KISS FM in Berlin-Brandenburg über Landesmuxx senden möchte, da die Kapazität ja durch den Wechsel von Schlagerparadies in den Bundesmuxx frei ist.
     
  4. stefsch

    stefsch Silber Member

    Registriert seit:
    12. Oktober 2012
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: wie geht es eigenlich mit DAB+ weiter oder ende ?

    Was der NDR da geplant hat, wird wohl ewig sein Geheimnis bleiben...
    ...wenn dein Radio kein "Roaming" für ein Programm auf verschiedenen DAB-Blöcken beherrscht hilft wohl nur ein Update (unwahrscheinlich) oder Neukauf. Daran werden wir uns in Zukunft alle 3-4 Jahre gewöhnen müssen :mad:. Neuere (Auto-)Radios beherrschen wohl dieses DAB-"RDS"-Roaming. Wie diese Funktion heißt und ob es einen Standard dafür gibt ist mir unbekannt. Da kauft man leider die Katze im Sack :eek:.
    Beim DUAL DAB4 kenne ich zumindest eine Version die die NDR Programme 4mal abspeichert und eine Version die die Doubletten erkennt und "roamingfähig" ist.
    Den beteiligt DAB-Akteueren sind diese unklaren Verhältnisse leider sch@@@egal......:wüt:

    stefsch
     
  5. pomnitz26

    pomnitz26 Gold Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2009
    Beiträge:
    1.909
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Multytenne Twin und Antennengemeinschaft am TechniCorder ISIO STC
    TechniSat Digipal ISIO HD für DVB-T2
    Diverse DAB+ Radios
    AW: wie geht es eigenlich mit DAB+ weiter oder ende ?

    Beim aktuellen Dual DAB4 klappt das. Ich habe beide Versionen.
     
  6. robbe1990

    robbe1990 Silber Member

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    82
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    DAB: AugustMB400, PhilipsDA9011, DUAL DAB4, Technisat DAB SWR4 Edition
    DVB-C: Vu+ Ultimo 4K
    MobileRadio: Galaxy S7 (AndroidAuto)
    AW: wie geht es eigenlich mit DAB+ weiter oder ende ?

    Der NDR scheint ja DAB+ genauso wie die großen Privaten nicht zu mögen. Hier ist seit der DAB+ Aufschaltung ja gar nichts passiert.

    Pro DAB sind der BR, SWR und MDR, der WDR ist vom aktuellen Netz zu mindestens Outdoor fast überall zu hören. Beim hr und rbb sind auch 2 bis 3 Sender die noch hinzukommen und der SR verdoppelt die Sendeleistung auch noch dieses Jahr.
    Damit ist der NDR der ein zigste von dem es bisher noch keine Offiziellen Informationen gibt wie und besonders wann es weitergeht. Es ist nur die rede von Osnabrück, Aurich und Rostock, nur wann.
     
  7. Mitchy

    Mitchy Senior Member

    Registriert seit:
    30. Juni 2010
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Unity HD-Recorder mit UM02-SmartCard
    AW: wie geht es eigenlich mit DAB+ weiter oder ende ?

    Der NDR hats allgemein nicht so mit der digitalen Technik.
    Wenn ich da nur rüberschaue auf DVB-T in Mecklenburg-Vorpommern, wird mir schlecht. Da hat man seit Jahren nichts geändert und für die, die Urlaub dort machen, ist es ein Trauerspiel (wie zB für mich).
    Von daher kann es gut sein, dass der NDR auch hier bei DAB+ nur das Nötigste gemacht hat und diesen nicht mehr anrührt.
     
  8. h.265

    h.265 Silber Member

    Registriert seit:
    20. November 2008
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: wie geht es eigenlich mit DAB+ weiter oder ende ?

    DAB+ wird keiner mehr abschalten. Dänemark, Norwegen, UK und die Schweiz sind dabei Abschalttermine für UKW festzulegen (oder haben es schon). Die Niederlande, Polen und Italien klotzen auch richtig ran beim Ausbau. Wenn sonst ganz Europa (OK, ausgenommen Österreich ;)) nur noch in DAB/DAB+ sendet, wird sich Deutschland nicht erlauben können am veralteten und energieverschwenderischen UKW Standard festhalten zu können. Zur Not kommt eine EU Vorgabe daß Rundfunk nur noch im Frequenzbereich VHF Band III und im Modus DAB / DAB+ oder DMB (für unsere französischen Freunde) zu erfolgen hat. Irgendwann haben auch die asiatischen Chip Hersteller keine Lust mehr nur noch für den deutschen und östereichischen Markt UKW Empfängerchips zu produzieren oder extra einen Programmierer zu beschäftigen der ihnen für ihre DAB Chips ein UKW SDR programmiert.

    Ja die Sache beim NDR ist ärgerlich. Ich denke der NDR hat wohl darauf spekuliert daß die Privaten oder Lokalsender auch bei DAB+ einsteigen und man dann so für die Regionen die passenden lokalen Programme und Regionalversionen der Privaten ausstrahlen kann. Leider ist dies bisher nicht der Fall und selbst der NDR strahlt ja nur eine Version von NDR 1, NDR 2 und NDR INFO in allen niedersächsischen Muxen aus. Wenn man dann von Braunschweig nach Hannover auf der A2 fährt und kurz vor Hannover den Mux von Hand wechseln muss weil die Aussetzer zu nervig werden und das Radio keine automatische Umschaltung unterstützt, dann ist es schon ziemlich ätzend (Besonders wenn man viel in Deutschland unterwegs ist und das Radio fast alle deutschen Muxe eingelesen hat und man ewig blättern kann).
     
  9. worlds

    worlds Junior Member

    Registriert seit:
    24. Februar 2014
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: wie geht es eigenlich mit DAB+ weiter oder ende ?

    die NDR DAB+ Radio Sender sind praktisch nicht zu gebrauchen
    kuck mal in der Frequenz Liste jedes Bundesland hat eine andere Frequenz Bremen, Hamburg, Kiel Hannover Braunschweig wenn du mit dem Auto oder LKW unterwegs bist und NDR2 hören willst muß du alle 30 km anhalten und einen Neu Sender Scann machen ,
    die DAB+ Radios sind ja nicht grade billig sondern sehr teuer die Auswahl an Geräten ist sehr Begrenzt die Frage stellt sich lohnt es heute überhaupt noch ein DAB+ Radio zu kaufen oder können wir davon
    aus gehen das DAB+ in ein paar Jahren wieder eingestellt wird ?
    weil ja offenbar auch so Große Sende Anstalten wie der NDR nicht ein mal es hin bekommen die Fehler zu
    beseitigen dann kommt noch dazu das einige DAB+ Sender vom Ton zu leise sind
    man ist ständig am nachregeln wenn man mal die Sender wechselt ,
    ist heute das DAB+ noch in der Test Phase ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. März 2014
  10. pomnitz26

    pomnitz26 Gold Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2009
    Beiträge:
    1.909
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Multytenne Twin und Antennengemeinschaft am TechniCorder ISIO STC
    TechniSat Digipal ISIO HD für DVB-T2
    Diverse DAB+ Radios
    AW: wie geht es eigenlich mit DAB+ weiter oder ende ?

    Du glaubst gar nicht wie froh ich über den Bundesmuxx bin.
    Bei meinem Woodstock DAB54 habe ich 2 Displays bis zu Pixelfehlern verbraucht also hat sich für mich die Anschaffung gelohnt.
    DAB+ Empfänger sind deutlich günstiger. Wie oft und wieviel man es nutzt hängt vom Angebot ab.
    Ich habe mir erstmal ein portablen DAB+ Empfänger hinter die Windschutzscheibe geklemmt um die Leistung der 10kW Sender zu testen. Mit Gleichwelle war da deutlich mehr im Auto f als vorher mit Dachantenne.

    DAB macht nur bei ununterbrochener Verfügbarkeit Sinn, sonst wird ganz schnell ein nicht ungefährlicher Nervfaktor draus. Wenn dieser digitale Weg nicht klappt wird es wohl ewig bei UKW bleiben.
     

Diese Seite empfehlen