1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wie geht das mit dem Lan ?

Dieses Thema im Forum "Palcom / Panasonic / Radix / Relook / Smart" wurde erstellt von goto2, 31. Januar 2005.

  1. goto2

    goto2 Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    3.384
    Anzeige
    habe Lan Hub DES100 D
    und zwei PCs,
    alles mit Cross Kabel.
    mit Lan hatte ich folgende Probleme,
    die normale Lan Settings fuzeln bei mir generell nicht,
    das Lan hängt teilweise mit Daten Stau,

    ich mußte also TCP/IP in der Lan Umgebung
    generell deaktiveren,
    stattdessen steht Netbios und Ipx dinn
    si wwie client für MS Netzwerke,
    Drucker und Datei Freigabe,

    leider gibt es generell keine Information dazu,
    wie man bei einem Home PC ein Privates Home
    Netzwerk richtiug einrichtet
    über Cross Kabel.


    was oder wie stellt man nun die Siemens Box darauf ein?
     
  2. Firefigther

    Firefigther Junior Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2004
    Beiträge:
    52
    Ort:
    Bonn
    AW: Wie geht das mit dem Lan ?

    Wie jetzt??? Wie hast du die 2 PC's verbunden über HUB oder über CrossKabel? Wenn du PC's über einen Hub verbindest, dann Funktioniert ein CrossKabel nur am Uplink-Port die meisten Hubs haben nur einen.
    Wenn die Link Lampen am HUB und den PC's leuchten stimmt zumindest die Verkabelung.
    Die PC's und die Box sollten im selben Subnetz liegen. D.h. Folgende IP's
    1. PC 192.168.1.2
    2. PC 192.168.1.3
    M740 192.168.1.4
    Subnetmask 255.255.255.0 muß bei allen drin stehen.
    Gateway, DNS und WINS bleiben frei. Die werden wichtig wenn du einen Router hast.

    Wenn du alles richtig eingetragen hast versuch die 1. Komunikation zwichen den PC's und der Box mit dem Ping befehl.
    Start --> Ausführen --> "Ping 192.168.1.x" x durch den jeweiligen PC ersetzen. Um die netzwerkkarte zu testen kannst du auch einen Ping auf die eigene IP senden.
    Wenn der Ping in alle Richtungen funktioniert (PC1-->PC2; PC2-->PC1; PC1-->M740; PC2-->M740) kannst du dich an die Netzlaufwerke drangeben. da findest du aber auch genug Beiträge schon im Forum.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Februar 2005
  3. goto2

    goto2 Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    3.384
    AW: Wie geht das mit dem Lan ?

    Es gibt keine IP Adresse bei mir im Lan,
    es wird auch keine Netzwerk Verbindung im Taskmanager
    angezeigt,
    aber mit WinComander kann ich auf dem anderen PC
    ohne probleme auf die Freigabe LW: zugreifen,

    und noch ein mal, ich mußte das bei meinem PCs so
    einrichten, da die anderen Lösung nicht funktioniert,
    und es immer ein Daten Stau gab,
    nur wenn immer TCP/TP aktiviert war und zwei
    IPs vergeben waren.
    und bei beiden PCs eine andere IP Adresse angegeben war,
    z.t. kam auch die ein oder andere Fehler Meldung.
    ich hatte nicht die Zeit und Lust Monate lang nach einer
    Funktionieren Lösung zu suchen,
    Es gibt leider im gesamte Internet und auch von der Firma Micosoft keine Information, wie man optimal
    eine Cross Verbindung von PC zu PC aufbaut.
    so wie ich es jetzt habe, 3 x Cross am Hub von PC zu PC kein Problem,
    nur der Siemens wird nicht gefunden?
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Februar 2005
  4. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Wie geht das mit dem Lan ?

    Häh? Du hast 3x ein Cross-Over-Kabel am Hub? Willst du das Hub endgültig vernichten? PC/Siemens auf Hub ist ein Normalo-Kabel, kein Crosso.

    Und was ist ein Datenstau bei dir?
     
  5. goto2

    goto2 Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    3.384
    AW: Wie geht das mit dem Lan ?

    wieso vernichten hääää?

    ich hatte mich erkundigt,
    der Hub kann man entweder nur mit Cross betreiben,
    oder normal,
    aber was hat das mit dem Hab zu tun?

    Den Hab hatte ich vorher noch nicht
    und es hatte mit dem Siemens nicht funktioniert,
    diesen direkt am PC mit nur einem Cross Kabel v!

    Der Hab ist doch nichts anders als nur
    ein Umschalter wenn man mehrere PCs mit Lan hat.

    ich habe das mit den Netz nur um Daten vom PC zu PC
    zu kopieren,
    ich benutzte ausschließlich WinComader
    klicke bei diesen auf Netzw.
    wo dann Gesamtes Netzw. angezeigt wird,
    unter Gesamtes Netzw. werden denn
    alle angeschlossen PCs aufgelistet,
    darunter sind dann die Freigabe LW oder Ordner zu finden,
    der Siemens wird leider nicht angezeigt
    und ist nicht vorhanden,
    obwohl diesen angeschlossen ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Februar 2005
  6. anw

    anw Junior Member

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    20
    AW: Wie geht das mit dem Lan ?

    hallo goto2,

    vielleicht kommt Dein Datenstau daher das Du "nur" einen Hub verwendest und keinen Switch. Ein Hub ist "doof", der kann nicht schalten, d.h. jeder Datenverkehr kollidiert mit dem Datenverkehr der anderen Netzkomponenten.
    Ein Switch hingegen kann einzelne Ports miteinander verbinden, so dass sich dann zwei Geräte miteinander "unterhalten" können, und nicht die anderen Geräte davon nicht beinflusst werden.

    Und ich glaube nicht , dass Du die Siemens Box so schnell in der Netzwerkumgebung sehen wirst.
    Welcher Rechner ist den bei Dir der Masterbrowser? Welchen schaltest du als erstes an, bzw. welcher läuft durch? und funktioniert deshalb als Masterbrowser.

    Zur Problematik PC -- Crossover -- PC

    Ist eigentlich das einfachste.

    z.B. pc1: IP 192.168.0.1 sub: 255.255.255.000
    pc2: IP 192.168.0.2 sub: 255.255.255.000

    Beide Rechner den gleichen Arbeitsgruppennamen geben!

    Dann sind beide Rechner miteinander vernetzt!

    Dann kannst z.b. mit //192.168.0.2/freigabe auf eine freigabe (muss natürlich existieren) zugreifen.

    gruss,
    Andre
     
  7. goto2

    goto2 Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    3.384
    AW: Wie geht das mit dem Lan ?

    wenn du richtig gelesen hättest,
    dann hättest du gelesen das ich den HUB erst sei
    kurzen habe,das mit dem Daten Stau hatte ich bereits schon vor einem Jahr ohne Hab und vor einem Jahr hatte ich auch noch kein DVB-T.

    welchen PC ich als 1. anschalte weis ich doch jetzt noch nicht, "grag mich was morgen für ein Wetter ist",
    das ist generell von Tag zu Tag verschieden,
    und es sind selten beide PCs zur gleichen zeit an,
    beide PCs haben aber einen I-Net Anschluss V92 Moden
    können unabhängig von ein ander Faxen
    oder ins Internet, so soll das auch sein und bleiben.
    es gibt auch keine Master PC was immer das sein soll,
    den einem PC benutze ich mehr für DVB-T TV. Video,
    den anderen mehr für Internet, kann mit beiden PCs
    die gleichen Aufgaben machen, es sind auch nahe zu
    beide PCs gleich eingerichtet.

    ich habe nur auf einem PC zwei Freigabe LW: von der HDD eingerichtret,mit dem anderem PC oder mit dem Ipaq kann ich auf diese ohne probleme zugreifen,
    PS ich habe keine Lust aus dieser Netzwerk Geschichte eine wissenschaftliche Abhandlung zu
    machen und erst ein mal wochenlang Bücher darüber zu lesen,
    es muß also schnell und einfach eingerichtet sein,
    wir leben ja nicht mehr im 17. Jahrhundert

    Der Hub beeinträchtigt im übrigen sinn in keiner arte und weise die Verbindung von PC zu PC habe ich an diesen jetzt 3 Gerät dran 2 x PC und den Siemens .
    das mit der IP vergabe weis ich selber, wie man diese einstellt,nur hat das in meinem fall keinen zweck,
    mit TCP/TP bei Lan überhaupt zu arbeiten.
    Welche Protokollen man im allgemeinen braucht
    wenn man Lan über Cross to Cross laufen hat,
    wird ja von der Firma MS absichtlich verschwiegen,
    es ist in der Windows Help Seite nur die Rede von PC, DSL und Router .

    Sin und Zweck was es, das beide PCs unabhänig von einander die ein oder ander Aufgabe erledigen können,
    und nicht beide PCs ständig mitlaufen mußen, was auf
    dauer auch sehr viel Strom kostet und unnötig ist,

    Bei Wlan habe ich diese Probleme nicht,
    aber W.LAn gibt nur 1 x auf dem einem PC
    und dann auf einem Mini PC Ipaq läuft ohne probleme dort.

    Am Hub jetzt werden alle drei Gerät angezeigt,
    nur muß es doch wohl möglich sein, den Siemens genau so
    einzubinden wie meine beiden PCs ohne den ganzen IP schnickschnack.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Februar 2005
  8. anw

    anw Junior Member

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    20
    AW: Wie geht das mit dem Lan ?

    hallo goto2,

    tschuldigung, das hab ich wirklich überlesen.

    Der Masterbrowser in einem Windows Netz ist der Rechner, der eine "Liste" von allen anderen im Netz befindlichen Rechner führt. Das wird automatisch, in 99,9% der Fälle der, der zuerst eingeschaltet wurde. Die anderen Rechner melden sich beim einschalten beim Masterbrowser dass sie da sind, und dieser trägt den Rechner in seine Liste ein. Wenn jetzt der Masterbrowser ausgeschaltet wird, haben die anderen Rechner die "Tabelle" nicht und Sie wissen nicht wer noch im Netz vorhanden ist. Bis sich sich ein anderer Rechner dazu bequemt die Masterbrowserfunktion zu übernehemen, kann sehr viel Zeit vergehen.

    Die Box ohne IP:
    Wie soll das denn gehen? Du musst der Box einen eindeutigen Namen, in diesem Fall die IP Adresse geben, damit du die Box "ansprechen" kannst.


    Worauf sollte die Box denn hören?

    Wenn Du in einem Raum mit 10 Leuten bist, und einer Dich ansprechen möchte, tut er das ja auch indem er deinen Namen ruft. Oder?

    Wenn Du TCP/IP nicht konfigurieren möchtest, kann bei Microsoft die sog. IP Autokonfiguration benutz werden, APIPA Automatic Private IP Addressing.
    Damit geben sich die einzelnen Arbeitsstation selber eine gültige IP Adresse.

    In einer der letzten c't s war sehr schön beschrieben, wie man am besten ein "Home" Netzwerk einrichtet.

    Und im Netz ist über Google auch sehr viel zu finden

    viele Gruesse,

    Andre :)
     
  9. goto2

    goto2 Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    3.384
    AW: Wie geht das mit dem Lan ?

    hör bloß auf mit Coogle außer viel Reklame findet man bei dieser merkwürdigen Such Maschine heute Nix mehr.

    wie das gehn soll, wieso soll das nicht gehen?
    meine beiden PCs haben zwar einen zugewiesen netz namen
    so das ich diese auch im WinComader auseinander halten kann und genauso hat auch die Box ihren Namen,
    aber das ganze geht ohne IP Adresse.

    welchen Rechner ich zu erst einschalte ist immer unterschiedlich
    und mir auch egal, habe keine lust auf irgendeine reigenfolge zu achen wenn ich es eilig habe.
    manchmal schalte ich beide gleichzeitig an.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Februar 2005
  10. Firefigther

    Firefigther Junior Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2004
    Beiträge:
    52
    Ort:
    Bonn
    AW: Wie geht das mit dem Lan ?

    Hier im Forum gibt es mit Sicherheit einige Leute die mit Netzwerken beruflich zutun haben. Es ist Möglich PC's mit div. Protokollen zu vernetzen. Siemens hat bei der M740 nur eine TCP/IP Lösung vorgesehen. Somit wirst du nicht drumherrum kommen das einzurichten. Die M740 wirst du unter Netzwerkumgebung nicht sehen können, da sie da nicht angezeigt wird. Auf Freigaben der Box wirst du auch nicht zugreifen können, weil die m740 keine Freigaben hat.

    Da TCP/IP in den meisten Firmen und Privaten Netzwerken verwendet wird, und diese alle wohl nicht auf einen langsamen Standart setzen, wird bei dir in der Konfiguration wohl etwas falsch sein.

    Versuch die Konfigurationen, die Ich oder anw gepostet haben doch einfach mal aus.
    Ansosten gäb es da noch 2 Lösungen:
    1. Frag in deinem Bekanntenkreis doch einfach mal rum wer zu Hause ein Netzwerk hat und wer dieses dann eingerichtet hat.
    2. Poste den Ort wo du herkommst vielleich wohnt einer in deiner Nähe und würde dir dann Vorort beim Einrichten helfen.

    Gruß FF
     

Diese Seite empfehlen