1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wie funktioniert Stromversorgung etc.

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Philipp139, 13. November 2004.

  1. Philipp139

    Philipp139 Senior Member

    Registriert seit:
    10. Oktober 2004
    Beiträge:
    194
    Anzeige
    Hi!

    Mein (ganz) alter Receiver hat extra Stromanschlüsse für das LNB, aber die neuen Teile haben das nicht mehr, glaube ich!

    Also wie bekommen die nun Strom? Durch den Koaxkabel wäre wahrscheinlich, aber durch den abgeschirmten Teil wäre dumm, denn das schirmt dann doch dann nicht mehr so gut, aber über den normalen Draht ginge doch die Bildqualität nach unten! Hat das was mit Diseq zu tun, denn das stellt auch die Programme um!

    mfg Philipp
     
  2. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.032
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Wie funktioniert Stromversorgung etc.

    Das LNB wird über die 14/18Volt Schaltspannung versorgt. Plus ist der Innenleiter und Minus die Schirmung vom Koaxkabel.
    So ist das eigentlich schon immer gemacht worden. Extra Leitungen gab es früher mal für die Polarisationssteuerung.

    Blockmaster
     
  3. Philipp139

    Philipp139 Senior Member

    Registriert seit:
    10. Oktober 2004
    Beiträge:
    194
    AW: Wie funktioniert Stromversorgung etc.

    Ja das steht da auch dran!!

    Interessant, ähm was ist eigentlich der Unterschied zwischen einem 23mm und einem 40mm LNB, so pi mal daumen sollte meine schüssel 23mm haben! *keinenneuenthreadaufmachenwollen*
     
  4. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.032
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Wie funktioniert Stromversorgung etc.

    na 17mm :)
    Der Durchmesser der Aufnahme vom 23mm ist dünner (23mm).

    Wenn deine Schüssel eine 23mm Aufnahme hat, brauchst du unbedingt ein 23mm LNB. 40mm passt ja nicht.

    Blockmaster
     
  5. Philipp139

    Philipp139 Senior Member

    Registriert seit:
    10. Oktober 2004
    Beiträge:
    194
    AW: Wie funktioniert Stromversorgung etc.

    Und hat das irgendwelche Auswirkungen? Die LNBs von Reichelt mit 23mm haben 0,7db und die anderen 0,5 oder 0,3... Oder ist das nur Zufall?
    mfg Philipp
     
  6. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.032
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Wie funktioniert Stromversorgung etc.

    Absoluter Zufall. Die dB Werte sind übrigens wurscht. Damit kann mal allenfallst LNBs vom selben Hersteller vergleichen, niemals zwischen verschiedenen Herstellern.

    Blockmaster
     
  7. Philipp139

    Philipp139 Senior Member

    Registriert seit:
    10. Oktober 2004
    Beiträge:
    194
    AW: Wie funktioniert Stromversorgung etc.

    Na dann!

    MTI ist ja relativ gut! Uh! Eine wichtige Frage noch:

    Also das Kabel, kann das auch hohe Frequenzen versperren, wenn das nicht dafür geeignet ist! Hab nämlich n Kabel, wahrscheinlich lang genug, dass von von Satelitenschüssel direkt bis in mein Schlafzimmer passen müsste, ist aber mit diesen alten Minidrähtchen dran und hab Angst, dass das die Sender über 1750Mhz Khz Ghz?!?!?! blockt! Altes LNB und alter Receiver können die nämlich net, aber ein Kabel? Das ist für mich nur ein Stückchen Draht, aber da sind meistens auch Werte dabei!

    Please Help
    Philipp
     
  8. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.032
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Wie funktioniert Stromversorgung etc.

    Also wenn es bis 1750MHZ gut geht, sollte es bis 2150MHz auch kein Problem geben. Direkt blocken kann das Kabel eh nicht. Die Dämpfung nimmt nach oben hin einfach langsam zu.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. November 2004
  9. Philipp139

    Philipp139 Senior Member

    Registriert seit:
    10. Oktober 2004
    Beiträge:
    194
    AW: Wie funktioniert Stromversorgung etc.

    Naja nur in schlimmster Erinnerung an die (!!!) Kabel ins Wohnzimmer, will ich echt nich zweimal Kabel verlegen! Aber naja immerhin ist dieser Kabel bis zum Dachboden gut ins Mauerwerk eingearbeitet und die ganzen Halterungen aufreißen und neue rein.... macht sicher auf Arbeit!!

    mfg Philipp
     

Diese Seite empfehlen