1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wie funktioniert ein Drehmotor

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von rafoy, 13. März 2008.

  1. rafoy

    rafoy Junior Member

    Registriert seit:
    23. Mai 2006
    Beiträge:
    51
    Anzeige
    hallo,

    ich würde gerne über eine Technisat-Antenne /Digidish 45 (montiert auf dem Balkon) den Astra 19,2 und den HotBird 13 empfangen.
    Vorgestellt habe ich mir das mit einem Drehmotor.
    Wie funktioniert das?
    Kann der Drehmotor die Schüssel auch kippen?
    Ist eine dreiadrige Zuleitung erforderlich? oder recht ein flaches 2-Adriges Kabel (Niedervolt) - krieg ich besser durch das Fenster durch...

    Danke für Eure Antworten
    Gruß
    rafoy
     
  2. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    21.016
    Ort:
    Rheinland
    AW: Wie funktioniert ein Drehmotor

    Warum nimmst du nicht gleich eine Multytenne?
    Damit gibts dann 4 Positionen ohne Motor, bei der Twin Variante gleich für 2 Receiver oder eine Twin Receiver. Dann kannst du sogar zwei verschiedene Satpositionen gleichzeitig empfangen, das geht mit Motor nicht.

    Gruß
    emtewe
     
  3. johannes9999

    johannes9999 Lexikon

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    20.810
    Ort:
    wien
    AW: Wie funktioniert ein Drehmotor

    @rafoy! da du nur astra 19 und hotbird haben möchstest ist ein motor nicht notwendig.

    am enfachsten ist es wenn du an der digidisch statt dem single lnb einen monoblock (z.b von hm sat, findest du mit google) montierst.

    ist vor allem wesentlich günstiger als die multytenne (monoblock kostet um die € 30,--)

    zum funktionierern von motor:

    heutzutage sind vor allemm disequemotoren (für schüssel bis 120 cm geeignet) im einsatz. diese werden über reiceiver gesteuert und brauchen keine zusatzliche leitung.

    p.s,: jetzt werden sicher wieder einiger hier antworten dass monoblock sch.. ist und digidisch für dem empfang von astra und hotbird mit monoblock oder multifeed (dabei sind min. 2 lnb montiert, weis aber nicht ob es da für digidish eine passende halterung gib und wäre die nach meiner ansicht 2. beste lösung wenn möglich) eh zu klein ist! lass dich nicht verwirren . an den meisten tagen im jahr wird es ziemlich problemlos funktionieren nur bei starken regen oder schneefall kann es probleme geben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. März 2008
  4. rafoy

    rafoy Junior Member

    Registriert seit:
    23. Mai 2006
    Beiträge:
    51
    AW: Wie funktioniert ein Drehmotor

    ich habe gelesen, daß die Multitenne eigentlich eine Kompromisslösung ist. Also keinen Satelliten in ausreichender Stärke empfangen kann.

    Na ja, abgesehen davon habe ich schon die Schüssel bestückt mit einem LNB. Die hat mich 60 Euronen gekostet, die Multitenne lag etwa bei 250...
    Der Motor soll dann bei ca. 40 Euro liegen.

    Alles in Einem suche ich einen Weg, wie ich mit meiner Ausrüstung + dem was ich zum o.g. brauche diese beiden Satelliten am besten empfangen kann. Von dem Balkon aus ist das nämlich gar nicht so einfach (Signalstärke ist gut, aber die Qualität liegt manchmal bei unter 50%)
     
  5. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    21.016
    Ort:
    Rheinland
    AW: Wie funktioniert ein Drehmotor

    Inklusive Receiver im Wert von 120,- Euro, alleine ist die günstiger.
     
  6. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.549
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Wie funktioniert ein Drehmotor

    Die Motoren kippen natürlich nach der entsprechenden Sat Position.
    Sonst würden sie nicht funktionieren.
    Für Astra und Hotbird einen Drehmotor naja muss jeder selbst wissen.
    Aber wen Du Ihn hast kannst Du auch andere Satelliten ansteuern je nach freier Sicht.

    Von Astra nach Hotbird drehen sind Sekunden. 1-2
     
  7. györgy2

    györgy2 Silber Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2007
    Beiträge:
    748
    Technisches Equipment:
    45er Digidish + Rotor: 5°-53° Ost

    + DVB-T Leipzig, Halle, Gera; outdoor auch Brocken
    AW: Wie funktioniert ein Drehmotor

    In diesem Thread sollten eigentlich alle deine Fragen zum Multifeedempfang mit der Digidish beantwortet werden.

    Ich würde dir zu einer Multifeedhalterung+zusätzlichem LNB raten. Diese Lösung ist flexibler, weil man später eventuell andere Positionen statt Hotbird anpeilen (z. B. 28.5° Ost) und man die beiden Sats genauer als mit einem Monoblock einstellen kann.

    Zum Motor: Wichtig wäre zu wissen, welche Sender bzw. Sprachen du empfangen möchtest und ob du mehr als einen Empfangsplatz hast (Twin-Receiver, Schlafzimmer etc.)?

    Bei mir dauert es doch etwas länger, bis das Bild wieder da ist. Für das Drehen der Schüssel an sich kommt es fast hin.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. März 2008
  8. stz1949

    stz1949 Senior Member

    Registriert seit:
    27. Februar 2007
    Beiträge:
    254
    Ort:
    Wien und Sofia
    Technisches Equipment:
    Gibertini 85 cm
    STAB HH 100 DiseqC Motor
    Megasat Diavolo Single LNB 0,1 dB HDTV
    Edison Coaxialkabel 110 dB 3-fach geschirmt
    Cryptoworks CI Module
    AW: Wie funktioniert ein Drehmotor

    Code:
    Die Motoren kippen natürlich nach der entsprechenden Sat Position.
    ????:confused::confused::confused:

    Meiner nicht der dreht nur:D:D
    Ausser der Sturm kippt ihn runter....
     
  9. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.549
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Wie funktioniert ein Drehmotor

    Dann hast Du einen seltsamen Motor.
     
  10. Pyton

    Pyton Silber Member

    Registriert seit:
    28. November 2006
    Beiträge:
    687
    Ort:
    Wasserburg Inn
    Technisches Equipment:
    Vantage X201SCI, Astra 19,2° Astra 23,5°, Astra 28,2°,Hotbird 13°,Sirius 5°,
    Hellassat 39°, Wave Frontier T55,CAS90, Technisat DigiPal2 DVB-T, Skystar HD, Skystar DVB-T, DAB Radio
    AW: Wie funktioniert ein Drehmotor

    Kippen ist hier vielleicht nicht der richtige Ausdruck, aber schau Dir mal den Stab Motor an wie der konstruiert ist und überlege mal was geschieht wenn der sich dreht ! Die Kröpfung am Halterohr der Antenne hat sicher einen Grund.
     

Diese Seite empfehlen